Anzeige
ANZEIGE

Peluso 2247 „Shortbody“ Test

Fazit

Das „Shortbody“-2247 von Peluso ist konzeptionell, aber auch klanglich weiter von klassischen 47ern entfernt als die Longbody-Varianten 2247SE und 2247LE, die jeweils um eine Stahlröhre herum aufgebaut sind. Das hier getestete 2247 ist nicht nur das kleinste, sondern auch das preisgünstigste, aber eben auch das am fettesten klingende Großmembran-Röhrenmikrofon der drei Pelusos. Das ist natürlich Geschmackssache, ich finde es für viele Anwendungen schon ein wenig zu viel und würde mich eher für eine der „leichteren“ Varianten entscheiden. 

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • preiswerter als 2247SE und 2247LE
  • reicher Klangcharakter
  • sehr gut steuerbarer Nahbesprechungseffekt
  • nah besprochen intimer, aber dennoch konkreter Sound
Contra
  • reibender Charakter der Präsenzen
Artikelbild
Peluso 2247 „Shortbody“ Test
Für 1.744,00€ bei
Peluso_2247_Short_Body_4
FEATURES UND SPEZIFIKATIONEN
  • Membrangröße: groß (1“), mittenkontaktiert
  • Empfängerprinzip: Doppelmembran-Druckgradientenempfänger
  • Richtcharakteristiken: Kugel, Niere, Acht mit jeweils drei Zwischenstufen (9 insgesamt)
  • Wandlerprinzip: Kondensator
  • Betriebsspannung: über Speisenetzteil
  • Frequenzgang: 20 Hz – 22 kHz
  • Übertragungsfaktor: 12 mV/Pa
  • THD+N: 12 dB(A-bewertet) bei Nierencharakteristik
  • maximaler Schalldruckpegel: 140 dB (keine THD+N-Angabe)
  • Besonderheit: Röhre: 6072A
  • Lieferumfang: Netzteil, Spinne, Multipin-Kabel, Holzkoffer, Flightcase
  • Preis: € 1679,– (UVP)
Hot or Not
?
Peluso_2247_Short_Body_1 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Peluso P-47 SS: Großmembraner im U47-Stil mit Solid-State Gain Stage
Recording / News

Peluso nimmt sich erneut den Neumann-Klassiker U47 vor und stattet das P-47 SS mit einem FET aus. Das verspricht weniger Rauschen und Verzerrungen.

Peluso P-47 SS: Großmembraner im U47-Stil mit Solid-State Gain Stage Artikelbild

Peluso nimmt sich wieder mal das Neumann U47 vor, die 2247-Reihe (findet ihr bei Thomann*) hat da ja schon einige Interpretation des Klassikers geliefert. P-47 SS verzichtet auf eine Röhrenschaltung und setzt stattdessen auf eine Verstärkung, die mit Solid-State-Technik aufwartet. Der Hersteller verspricht damit nicht nur einen günstigeren Preis, sondern auch weniger Grundrauschen und Verzerrungen.

Beyerdynamic M 90 Pro X Test
Recording / Test

Eigentlich müsste es "Beyerelctrostatic" heißen, denn dieses neue Mikrofon arbeitet mit einer Kondensatorkapsel. Was zeichnet das Mikro der Pro-X-Serie aus?

Beyerdynamic M 90 Pro X Test Artikelbild

Das Beyerdynamic M 90 Pro X ist ein Kondensatormikrofon. Das klingt jetzt banal, ist aber insofern eine nicht unwichtige Aussage, als dass das gleichzeitig veröffentlichte Beyerdynamic M 70 Pro X ein Tauchspulenmikrofon ist, also das dynamische Wandlungsprinzip benutzt.

Audio-Technica AT2040 Test
Recording / Test

Typisch für Audio-Technica sind pragmatische Geräte für einen sehr angenehmen Preis. Hat das bei diesem Mikrofon auch funktioniert?

Audio-Technica AT2040 Test Artikelbild

Das Podcast-/Broadcast-Mikrofon Audio-Technica AT2040 kostet aktuell 99 Euro.

Bonedo YouTube
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)