Anzeige

Pearl Sensitone Heritage Alloy Snaredrums 2021 Test

Fazit

Bei den Pearl Sensitone Metallsnaredrums handelt es sich um eine der beliebtesten Snaredrum-Serien, und mit den sechs neuen Sensitone Heritage Alloy Modellen strafft der Hersteller einerseits die Palette, andererseits wurden die Instrumente nochmals günstiger. Dafür müssen kleine Abstriche bei der Hardware gemacht werden, welche für die neue Generation teilweise einem Downgrade unterzogen wurde, beziehungsweise den früheren Sensitone-Modellen entspricht. Betroffen davon sind die Abhebung, die Böckchen sowie die Stimmschrauben, funktional oder gar im Klang wirken sich die Änderungen allerdings kaum aus. Hier liefern alle Trommeln tolle Ergebnisse mit guten klanglichen Abstufungen für viele Geschmäcker. Trocken und funky geht es mit den Alu-Modellen zu, während die Stahlsnares etwas aggressiver wirken und einen helleren Oberton besitzen. Breite, große und offene Töne liefern die beiden Messingsnares. Dank bewährter Verschleißteile und 1A-Verarbeitung gestaltet sich auch der Stimmprozess einfach und die Teppichansprache ist absolut sauber. Natürlich gibt es Snares, die hier und da noch besser sind und Spezialgeschmäcker zielgenau befriedigen. Wer jedoch einfach eine exzellente Metallsnare sucht, ohne danach von Butter auf Margarine umsteigen zu müssen, sollte sich die Sensitone Heritage Alloys auf jeden Fall genauer anhören.

Unser Fazit:
Sternbewertung 5,0 / 5
Pro
  • leichte Stimmbarkeit
  • hervorragende Teppichansprache
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • charakteristische Sounds der jeweiligen Legierungen sind sehr überzeugend
Contra
  • keins
Artikelbild
Pearl Sensitone Heritage Alloy Snaredrums 2021 Test
Für 419,00€ bei
Nicht aufregend, aber wirklich gut: Auch die neuen Pearl Sensitone Heritage Alloy Snaredrums sind echte Arbeitstiere.
Nicht aufregend, aber wirklich gut: Auch die neuen Pearl Sensitone Heritage Alloy Snaredrums sind echte Arbeitstiere.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Pearl
  • Bezeichnungen: Sensitone Heritage Alloy
  • STH1450S, STH1465S
  • STH1450AL, STH1465AL
  • STH1450BR, STH1465BR
  • Herstellungsland: Taiwan
  • Kesselmaterialien:
  • Stahl 1 mm
  • Aluminium 1,2 mm nahtlos
  • Messing 1 mm
  • Spannreifen: 2,3 Millimeter Stahlreifen.
  • Zubehör: Stimmschlüssel
  • Preise (Verkaufspreise Juni 2021):
  • 14“ x 5“ Steel: 279,00 EUR
  • 14“ x 6,5“ Steel: 299,00 EUR
  • 14“ x 5“ Aluminium: 369,00 EUR
  • 14“ x 6,5“ Aluminium: 389,00 EUR
  • 14“ x 5“ Brass: 419,00 EUR
  • 14“ x 6,5“ Brass: 469,00 EUR

Seite des Herstellers: https://pearldrum.com/eu

Hot or Not
?
Nicht aufregend, aber wirklich gut: Auch die neuen Pearl Sensitone Heritage Alloy Snaredrums sind echte Arbeitstiere.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Max Gebhardt

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Pearl kündigt die Sensitone Heritage Alloy Snaredrums an
Drums / News

Die Sensitone Snaredrums kamen erstmalig 1996 auf den Markt. Für die sechs neuen Heritage Alloy Modelle greift man auf die drei beliebtesten Metallvariationen zurück: Stahl, Messing und Aluminium.

Pearl kündigt die Sensitone Heritage Alloy Snaredrums an Artikelbild

Zum 75-jährigen Geburtstag veröffentlicht der japanische Hersteller Pearl Drums eine ganze Reihe von neuen Modellen, außerdem werden neue Variationen von altbekannten Konzepten aus der langen Firmengeschichte wieder in den Drumshops erhältlich sein. Zu Letzterem zählen auf jeden Fall die Sensitone Snaredrums, die erstmals 1996 auf den Markt kamen. Für die sechs neu vorgestellten  Heritage Alloy Modelle, die es in je zwei verschiedenen Kesseltiefen gibt, greift man auf die drei beliebtesten Metallvariationen zurück: Stahl, Messing und Aluminium.

Pearl Sensitone Duoluxe 14“ x 5“ & 14“ x 6,5“ Brass Snares Test
Drums / Test

Zwei Messingsnares mit verchromten Kesseln wirft Pearl unter dem Namen „Duoluxe“ neu in den Ring. Wir haben uns die Trommeln für euch angeschaut.

Pearl Sensitone Duoluxe 14“ x 5“ & 14“ x 6,5“ Brass Snares Test Artikelbild

Pearl’s Jupiter Snares genießen unter anderem wegen eines gewissen Stewart Copeland, seines Zeichens Stöckeschwinger der Kultband The Police, eine gesteigerte Bekanntheit. Auf den ersten Alben der Band benutzte er das B4514 Modell in 14“ x 5“ mit verchromtem Messingkessel, das für sein aktuelles Tama Signature-Modell Pate stand. Dieses Jahr hat die Firma Pearl anlässlich ihres 75. Jubiläums einige Neuauflagen der bewegten Firmengeschichte vorstellt. Die beiden Duoluxe Brass Snares erinnern dabei an die bekannten Messingsnares aus den 1970er Jahren. Wir haben sie für euch abgeklopft.

Pearl 13" x 3" Steel Piccolo, Short Fuse und Fire Cracker Effect Snaredrums Test
Drums / Test

Die 13" x 3" Steel Piccolo, Short Fuse 10" x 4,5" und die zwei Fire Cracker Snaredrums treten an, um knallige Effektsounds zum moderaten Preis zu liefern. Wir haben sie gecheckt.

Pearl 13" x 3" Steel Piccolo, Short Fuse und Fire Cracker Effect Snaredrums Test Artikelbild

Im ersten Test ging es um die Modelle der Mittel- und Oberklasse, heute sehen wir uns – mit einer Einschränkung – die etwas einfacher gestalteten und damit günstigeren Instrumente an. Mit der Einschränkung ist das 13" x 3" Piccolo Steel Modell gemeint, welches preislich eher den Maple- und Brass-Versionen der gleichen Bauart zuzurechnen ist. Bei den anderen drei Kandidaten handelt es sich um das 10" x 4,5" Zoll kleine Short Fuse Modell samt mitgeliefertem Halter sowie um die beiden Fire Cracker Varianten in 10" x 5" Stahl und 12" x 5" aus Pappelholz. 

Pearl Modern Utility 12" x 7" und 13" x 5" Snaredrums Test
Drums / Test

Mit seinen Modern Utility Snaredrums möchte der japanische Hersteller Pearl günstige Trommeln anbieten, die trotzdem professionell einsetzbar sind. Wir haben die 12er und 13er Ahorn-Versionen getestet.

Pearl Modern Utility 12" x 7" und 13" x 5" Snaredrums Test Artikelbild

„Moderne Nützlichkeit“, so lässt sich die Begriffskombination Modern Utility frei übersetzen. Im Gegensatz zu anderen, im Instrumentenmarketing verwendeten Begriffen, hört sich das ziemlich nüchtern an. Nix mit Custom oder Legend, bei unseren heutigen Testmodellen soll es um die Reduktion auf's Wesentliche gehen, den Sound und die Bedienbarkeit. Also das, was Drummer haben möchten, die einfach nur spielen wollen und nicht bereit sind, hunderte von Euros für spezielle Kesselkompositionen, farbige Hardware oder edle Finishes auszugeben. Mit den Pearl Modern Utility Stahl Snaredrums mit 14 Zoll Kesseldurchmesser haben wir uns in diesem Test beschäftigt, heute stellen wir uns die 12- und 13-Zöller aus Holz auf das Snarestativ.

Bonedo YouTube
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)
  • Pearl | Jupiter COB | Vintage Brass Snares (no talking)