Anzeige

Native Instruments – Traktor Scratch Pro 2 Test

FAZIT

Traktor Scratch Pro 2, das bedeutet DVS-Feeling und Remix-Action auf sehr hohem Niveau. Native Instruments kombiniert Performance und Kreativität mit neuer Hardware und modernen Software-Features und erzeugt so ein betriebssicheres, stimmiges Komplettpaket für Profis und ambitionierte Einsteiger.  
Mit der neuen Fassung halten unterschiedliche Sync-Methoden, beatsynchrone Sampledecks, ein Loop-Recorder, neue Mappings und eine runderneuerte, schlanke und kontraststarke Optik mit mehrfarbigen Wellenformen Einzug. Trotzdem läuft das Programm sehr ressourcenschonend und störfrei auf niedrigsten Latenz-Einstellungen. Damit der Sound adäquat in die PA gelangt, haben sich die Berliner ihre Hardware ebenfalls zur Brust genommen und legen das Audio-10 Interface ins Paket. Es trumpft mit glasklarem, druckvollen Sound, 10 Stereo-Audio-Kanälen, 4 Phono-Eingängen, MIDI-Buchsen, runderneuerter stringenter Schnittstellenverteilung, großen hellen Clipping-LEDs und einer USB-losgelösten Through-Funktion. Zudem versüßen viele kleinere Feature-Upgrades, wie m3u-Unterstützung oder frische Effekte den potentiellen Wechsel zur neuen Version. Was mir für eine 5-Sterne-Bewertung unter anderem fehlt: Fürs Interface würde ich mir digitale Ausgänge und eine weitere Erdungsschraube wünschen. In der Software wäre zum einen ein Redesign des MIDI-Editors langsam an der Zeit. Auch eine Multifile-Analyse auf Multi-Core-Rechnern täte den nächtlichen Berechnungsprozessen gut. Ferner sehe ich im nächsten Upgrade gern eine Stapel-Ansicht für die Wellenformen, eine MP3-Stream Option und eine nahtlose Maschine-Integration – am besten als Maschine-Deck (das geht jetzt natürlich nicht in die Wertung ein). Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir in absehbarer Zeit noch einiges vom Programmierer-Team erwarten dürfen. Deejays, die ohne Samples, Loops und FX arbeiten, können vielleicht noch eine Versions-Runde warten, wer knallharte Track-Verwurstung betreibt, sollte den brandaktuellen Trecker unbedingt Probe fahren.   Traktor Scratch Pro 2 ist ein konsequent auf intuitive Mix-Sessions ausgelegtes, stabiles und modernes DJ-Programm, das ich Deejays mit Hang zur Live-Verwurstung digitaler Audiodateien wärmstens empfehlen kann. It’s hot…and vinyl…and soul.

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • Hohe Scratch- und Gesamt-Performance
  • 4 Phono-Preamps
  • Sehr guter Klang
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Intuitives Software-Interface
  • Standard MIDI I/O s
  • Satter Kopfhörerausgang
  • Umfangreiche Kreativabteilung
  • Loop-Recorder und Sampledecks
  • MIDI-Clock und Quantisierung
  • Weitreichende MIDI-Learn-Funktion

Contra

  • Keine digitalen Ausgänge
  • Nur eine Erdungsschraube für 4 Preamps
  • Umständliches Mini-Fenster für MIDI-Editor
  • Keine Multifile-Analyse auf Mehrkern-CPUs
Artikelbild
Native Instruments – Traktor Scratch Pro 2 Test
Für 499,00€ bei
Hot or Not
?
Teaser_NI_Traktor_Scratch_Pro_2 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Peter Westermeier

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Unterschiedliche Mixer Modelle und Modi in Native Instruments Traktor Pro verstehen und konfigurieren

DJ / Workshop

Traktor Pro bietet einen internen und externen Mixer-Modus, um die Software an das Hardware-Setup anpassen zu können. In diesem Crashkurs erfahrt Ihr, welches die Unterschiede sind und wie die richtige Konfiguration gelingt.

Unterschiedliche Mixer Modelle und Modi in Native Instruments Traktor Pro verstehen und konfigurieren Artikelbild

Digitale DJ-Setups, die als Software Traktor Pro verwenden, können durch unterschiedliche Hardware-Komponenten zusammengestellt werden. Viele DJs nutzen Controller oder steuern das Programm zur Vorbereitung mit einer Maus oder der Computertastatur, andere setzten auf einen klassischen DJ-Mixer. Damit beides funktioniert, bietet das Programm unterschiedliche Mixermodi, die die Signale aus den Decks auf verschiedene Weise ausgeben. In diesem Crashkurs möchte ich die unterschiedlichen Modi vorstellen und Praxistipps zur Konfiguration geben.

Das beste DJ-Equipment für Native Instruments Traktor Pro

DJ / Feature

Native Instruments Traktor, der Wegbereiter der digitalen DJ-Revolution und der ersten DVS-Tage, ist seit 20 Jahren am Markt. Das Konzept aus DJ-Software und maßgeschneiderter Hardware begeistert Anhänger auf der ganzen Welt seit Jahren. Hier unsere Tipps für die passende Traktor DJ-Gear, Mixer, Controller und Interfaces.

Das beste DJ-Equipment für Native Instruments Traktor Pro Artikelbild

Die Berliner DJ-Software Traktor begleitet die DJ-Szene seit Anbeginn des Jahrtausends. Bereits 2001 kam Native Instruments erste Version des DJ-Programms auf den Markt, namentlich „Traktor DJ Studio“ unter der Federführung von Friedemann Becker, der in einem zweiteiligen Interview mit Mijk van Dijk ausführlich über die Historie und über die Zukunft des beliebten DJ-Treckersberichtete.

Native Instruments Traktor Kontrol Z1 Test (2021)

DJ / Test

Native Instruments Traktor Kontrol Z1. Ein ultrakompakter MIDI-Mixer mit Audiointerface für iOs-Devices und Notebook-DJs nun im bonedo Test.

Native Instruments Traktor Kontrol Z1 Test (2021) Artikelbild

Das Berliner Unternehmen Native Instruments begeistert mit seiner Software Traktor nun schon seit mittlerweile 20 Jahren die DJ-Szene. Und auch in Sachen Audiointerfaces, Mixer und Controller ist die Spree-Company nicht weniger umtriebig. Seit dem Release des lang erwarteten Nachfolgers von Traktor DJ für iPhone/iPad, namentlich Traktor DJ 2, übrigens kostenlos für PC, MAC und iOS erhältlich, und dem Traktor-Update auf Version 3 gefolgt vom Update der DJ-Controller-Riege liegt der Trecker wieder gut im Rennen.

Native Instruments Traktor 3.5 Update

DJ / News

Native Instruments hat das kostenlose Update TRAKTOR 3.5 freigeschaltet. DJs können nun direkt aus Beatport und Beatsource LINK Tracks mixen und den Pioneer CDJ-3000 als Controller nutzen, plus weitere Fixes.

Native Instruments Traktor 3.5 Update Artikelbild

Native Instruments hat heute TRAKTOR PRO 3.5 angekündigt. Wie schon im Mai vermeldet, bekommt Native Instruments DJ-Software Traktor mit dem Update 3.5 eine direkte Anbindung an Beatport und Beatsource LINK.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)