Anzeige

Native Instruments Komplete Kontor – Monster-Synthesizer in Hybridbauweise geleakt

Native Instruments Komplete Kontor könnte ein Aprilscherz sein, oder ein neuer Über-Synth in hybrider Bauweise.

Native Instruments Komplete Kontor  Synthesizer
Native Instruments Komplete Kontor (Quelle: Great Bergens)

Es kann ein Aprilscherz sein, aber auch nicht. Gesichtet wurde Native Instruments Komplete Kontor ein hybrider Synthesizer mit Komplete-Elementen, der an die Kommandozentrale eines Raumschiffs erinnert. Wahr oder unwahr lautet die Frage, denn heute ist der 1. April.

Native Instruments Komplete Kontor

Nimmt man das Sichtbare für bare Münze ist Komplete bietet Komplete Kontor eigentlich alles, was in der Geschichte Native Instruments an erfolgreichen Geräten zum Tragen gekommen ist. Die Maschine-Serie, der Traktor-Controller und die Komplete-Controller.

Das, was auf der gelekten Grafik zu sehen ist, beeindruckt auf den ersten Blick, denn DJs und Produzenten hätten damit das perfekte Tool für ihren kreativen Workflow. Ganz so günstig würde das Teil auch nicht werden, wenn es tatsächlich von NI käme.

Wie man sieht, ist alles drin: Das 5-oktavige Keyboard aus der Komplete Kontrol-S Serie, ein kleineres OLED-Display sowie ein riesiges Farbdisplay. Hier hat wohl Maschine+ Pate gestanden. Neben einer Modulationssektion gibt es noch eine Effekt-Einheit sowie einen umfassenden Step-Sequencer. Damit hätte man schon gute Voraussetzungen zum Arbeiten. Ein analoger Teil verbaut wird auch noch verbaut sein, was Komplete Kontor zu einem vielseitigen Mega-Synthesizer machen dürfte.

Viele weitere Details sind noch nicht bekannt. Weder Preis noch ein Verfügbarkeitsdatum werden genannt. Jedoch gilt der erste April als der kreativste Tag im Jahr. Und Photoshop-Künstler gibt es einige. Würde Komplete Kontor ein echtes Produkt sein, hätte der Hersteller einen echten Kracher, über den sich viele freuen.

Der Tag ist noch lang, und es ist der 1. April. Wir sind gespannt, was heute noch so alles vorgestellt wird. Ein Schmunzeln im Gesicht ist obligat.

Hot or Not
?
Native_Instruments_Komplete_Kontor Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Profilbild von Guest

Guest sagt:

#1 - 01.04.2022 um 11:12 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Tippe auf Aprilscherz. Der obere Teil ist dem Sequential Pro3 „entliehen“ ;)

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Native Instruments Komplete 13 ab sofort erhältlich!

Keyboard / News

Native Instruments veröffentlicht das neue Komplete 13 mit Guitar Rig 6 Pro und einigen weiteren Neuheiten. Ab sofort könnt ihr das umfangreiche Bundle bestellen.

Native Instruments Komplete 13 ab sofort erhältlich! Artikelbild

Native Instruments Komplete 13 ist da. Version 13 kommt mit dem brandneuen GUITAR RIG 6 PRO, sowie den Kontakt-Library CREMONA QUARTET und ARKHIS. Dazu gibt es die bekannten Synthesizer, Drums, Effekte des Herstellers. Das Rundum-sorglos-Paket für Musikschaffende?

Deal: Native Instruments Komplete Kontrol M32 für nur 89 Euro

Keyboard / News

Für kurze Zeit gibt es das Native Instruments Komplete Kontrol M32 besonders günstig: Statt 119 Euro zahlt ihr bis zum 4. November nur 89 Euro!

Deal: Native Instruments Komplete Kontrol M32 für nur 89 Euro Artikelbild

Native Instruments feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Deshalb gibt es das Komplete Kontrol M32 jetzt für kurze Zeit besonders günstig. Bis zum 4. November bekommt ihr den kompakten Keyboard-Controller für nur 89 Euro.

Native Instruments Komplete Now: Abo-Service für 9,99 Euro monatlich

Keyboard / News

Native Instruments Komplete Now bietet euch Sounds und Plug-ins wie Massive X oder Battery 4 für 9,99 Euro pro Monat. Drei Monate kostenlos!

Native Instruments Komplete Now: Abo-Service für 9,99 Euro monatlich Artikelbild

Dass Native Instruments einen Abo-Service startet, wird bereits seit einiger Zeit erwartet. Nun ist es soweit und mit Komplete Now läutet der Hersteller den Start ein. 9,99 Euro monatlich beträgt der Preis, dafür gibt es eine ausgewählte Reihe von Plug-ins sowie Sound- und Sample-Packs. Drei Monate lang könnt ihr den Service kostenlos testen und laufende Abos jederzeit kündigen. Schauen wir uns mal die Details an.

2getheraudio OpZilla: Ein Monster-FM-Synthesizer mit 64 Algorithmen?

Keyboard / News

2getheraudio nennt OpZilla ein „Monster von einem FM-Synthesizer“ mit 64 Algorithmen. Das macht neugierig. Wie immer mit toller Preisgestaltung.

2getheraudio OpZilla: Ein Monster-FM-Synthesizer mit 64 Algorithmen? Artikelbild

FM ist wieder ganz schwer angesagt. Ich finde das super, denn ich mag diese Synthese-Form. Ich habe mich über die Ankündigung des opsix gefreut, finde den Kadamo VFM37 interessant und habe auch meinen Spaß mit einfacher 2-OP-FM wie bei dem nanoloop FM. Und auch ein Plug-in ist herzlich willkommen, der neue OpZilla von 2getheraudio bringt nämlich einige sehr interessante Features mit.

Bonedo YouTube
  • Valco KGB Dist Pedal Sound Demo with Korg Minilogue XD (no talking)
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo