NAMM 2018: Vier neue Audiointerfaces von ICON – Cube VST vorgestellt

ICON zeigt in Anaheim auf der NAMM 2018 seine neue Interface-Reihe namens ICON Cube VST.

Icon-Cube-Pro-VST-Front Bild

Die Nachfolger der Cube Nano interfaces gibt es in vier verschiedenen Größen, als Cube 2Nano VST, Cube 4Nano VST, Cube 6Nano VST und Cube Pro VST. Allen Interfaces ist gemein, dass sie mit bis zu 192 kHz Samplerate und 24 Bit arbeiten und per USB mit ihrem Hostrechner verbunden werden – auch iOS-Betrieb ist möglich.
Das kleinste Interface, das Cube 2Nano CST, bietet einen Mikrofoneingang und einen Instrument-/Lin-Input sowie zwei analoge Ausgänge. Wie bei allen aktuellen Interfaces fehlt auch beim kleinsten eine Monitoringsektion nicht. Das 4Nano und das 6Nano bieten sogar MIDI, das Pro.
Die Preise rangieren von 79 bis 179 Euro, als Verfügbarkeit ist das erste Quartal 2018 angegeben.

Fotostrecke: 8 Bilder Icon Cube 2Nano VST Front
Fotostrecke: 8 Bilder Icon Cube 2Nano VST Front
Hot or Not
?
Icon-Cube-Pro-VST-Front Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NAMM 2022: Der Auratone Referenz-Monitor kommt als Active 5C Super Sound Cube
News

NAMM 2022: 50 Jahre Auratone Sound Cube, das feiert der Hersteller mit einer neuenn aktiven Version der Kult-Lautsprecher, dem Auratone Active 5C Super Sound Cube

NAMM 2022: Der Auratone Referenz-Monitor kommt als Active 5C Super Sound Cube Artikelbild

NAMM 2022: Auratones – eine Legende kehrt zurück: Der passive Referenzlautsprecher Auratone 5C Super Sound Cube mit ultra-präzisem Stereobild ist wieder erhältlich, erstmals in aktiver Ausführung ala Active 5C Super Sound Cube.

Bonedo YouTube
  • LD Systems Mon15A G3 Review
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo
  • Rupert Neve Designs Master Bus Transformer "MBT" – Quick Demo (no talking)