Anzeige

NAMM 2018: Marshall – neue Origin Amp Serie

Wer auf old school Amp Sounds steht könnte mit den Amps aus der neuen Origin Serie von Marshall Spass haben.

(Bild zur Verfügung gestellt von Marshall)
(Bild zur Verfügung gestellt von Marshall)


Der britische Traditionshersteller präsentiert auf der Namm 2018 die fünf unterschiedlichen Typen:

  • Marshall Origin ORI50C – 50 Watt, 1×12″ Combo
  • Marshall Origin ORI50H – 50 Watt Topteil
  • Marshall Origin ORI20C – 20 Watt, 1×12″ Combo
  • Marshall Origin ORI20H – 20 Watt Topteil
  • Marshall Origin ORI5C – 5 Watt, 1x 8″ Combo

Hierbei handelt es sich um schnörkellose Röhrenamps, mit ECC83 Röhren in der Vorstufe und EL34 in der Endstufe befeuert werden. Es gibt einen Kanal mit zwei unterschiedlichen Voicings (Normal, High Treble), die über den Tilt-Regler stufenlos eingestellt werden können und zum Einstellen der Klangfarbe steht eine Dreiband-Klangregelung mit Bass, Middle und Treble zur Verfügung, in der Endstufensektion gibt es neben dem Master-Regler auch noch eine Presence-Control. Der Zerrgrad wird mit dem Gain-Regler eingestellt, für höhere Zerrsounds kann die Boost-Funktion aktiviert werden. Obwohl die Konzeption klar die alten Amps wie den Bluesbreaker oder die JTM Modelle zum Vorbild hat, sind auch “moderne” Features wie ein Effektloop, schaltbare Leistungsreduktion oder ein Emulated Out integriert. Preislich sind die Amps in sehr erschwinglichen Sphären, das Flaggschiff, der 50 Watt Combo ist mit einem UVP von 799,00 Euro ausgezeichnet, der kleine 5 Watt Combo liegt bei 449,00 Euro.

Fotostrecke: 4 Bilder Marshall Origin 50H Topteil
Fotostrecke
Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von Marshall)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Von Vintage Style bis Metal und die neue Ibanez AZS Serie - Die neuen Modelle für 2021 von Ibanez

Gitarre / News

NAMM 2021: Ibanez hat 55 neue Gitarrenmodelle für 2021 am Start - von traditionellen Hollowbodies bis zur Metal Axt, gibt es einiges zu bestaunen. Und mit der Ibanez AZS eine neue Reihe mit T-Style Gitarren.

NAMM 2021: Von Vintage Style bis Metal und die neue Ibanez AZS Serie - Die neuen Modelle für 2021 von Ibanez Artikelbild

NAMM 2021: Ibanez hat 55 neue Gitarrenmodelle für 2021 am Start - von traditionellen Hollowbodies bis zur Metal Axt, gibt es einiges zu bestaunen. Und mit der Ibanez AZS eine neue Reihe mit T-Style Gitarren.

Namm 2022: Jackson Guitars verpasst der X-Serie neue Outfits

News

Namm 2022: Jackson stellt die überarbeitete X-Serie vor - ab sofort mit völlig neuen Finishes.

Namm 2022: Jackson Guitars verpasst der X-Serie neue Outfits Artikelbild

Namm 2022: Jackson stellt die Überarbeitung der X-Serie vor. Die Gitarren der Jackson X-Serie sind vollgepackt mit reinrassiger Jackson-DNA - einschließlich Ton und schneller Bespielbarkeit. Für viele aufstrebenden Gitarristen ist die X-Serie der erste Kontakt mit dem Jackson-Vibe, denn sie bietet alle beliebten Modelle der Marke und sogar ein paar neuere - ab sofort in völlig neuen Finishes!

Bonedo YouTube
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)