Anzeige

NAMM 2018: Elektron Digitone vorgestellt

Mit Digitone bringt der schwedische Hersteller Elektron einen digitalen Synthesizer, dessen Basis FM-Synthese darstellt.

Elektron Digitone (Bild: zur Verfügung gestellt von Elektron)
Elektron Digitone (Bild: zur Verfügung gestellt von Elektron)

Der achtfach polyphone Synth bietet eine Reihe an FM Algorithmen, hat einen Multimode, einen Base-Width Filter, einen Overdrive und zwei zuweisbare LFOs pro Stimme. Zusätzlich gibt es den Elektron typischen Sequencer mit vier Synthesizer Track, vier MIDI Tracks, einem Arpeggiator pro Track, polyfones Sequencing, Parameter Lock, Micro Timing und Trigger Konditionen. Sounds kann man pro Step neu laden lassen. Eine passende Effektsektion gibt den Sounds den letzten Schliff. Dort finden sich u. a. Panoramic Chorus, Saturator Delay, Supervoid Reverb und ein Overdrive auf dem Master. 
Im Bereich der Klangerzeugung FM Synthese mit einer subtraktiven Synthese kombiniert, was soundtechnisch enorme Möglichkeiten bietet. Zudem sind viele Parameter direkt von der Oberfläche zu erreichbar. Das macht den Digitone natürlich auch für die Liveperformance interessant.
Preis: 779 €
Verfügbarkeit: TBA

Videos zu Elektron Digitone

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Elektron Digitone (Bild: zur Verfügung gestellt von Elektron)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Kostenlos: URRRS verschenkt Sound Set für Elektron Digitone Synthesizer

Keyboard / News

Die Live-Performer und Musiker URRRS wollen ihrer Community etwas Gutes tun und schenken den Fans ein komplettes Soundset für den Elektron Digitone.

Kostenlos: URRRS verschenkt Sound Set für Elektron Digitone Synthesizer Artikelbild

Die Live-Performer und Musiker URRRS wollen ihrer Community etwas Gutes tun. In regelmäßigen Abständen schenken sie ihren Fans und der Community selbsterstellte Presets von ihren Lieblings-Synthesizern. Hier bekommt ihr meist sehr vielseitige Patches und Soundbänke für verschiedenste Klangerzeuger. Das neuste Goodie sind 124 Sounds für den FM-Synthesizer Digitone aus dem Hause Elektron, den die Musiker sehr gerne und oft in ihren Live-Sets einsetzen. Eine sehr schöne Aktion – dankschön!

Elektron Digitone OS 1.32 - Neue Firmware bringt Dual-Mono Modus für externe Eingänge und mehr

Keyboard / News

Firmware 1.32 erweitert Elektron Digitone- und Digitone Keys um einen neuen Dual-Modus für externe Eingänge und weitere Funktionen.

Elektron Digitone OS 1.32 - Neue Firmware bringt Dual-Mono Modus für externe Eingänge und mehr Artikelbild

Firmware 1.32 erweitert Elektron Digitone- und Digitone Keys um einen neuen Dual-Modus für externe Eingänge und weitere Funktionen. Die Digitone 1.32-Firmware ist kein umfangreiches Funktionsupdate, sondern eines, das eine ordentliche Reihe kleinerer neuer Funktionen und Verbesserungen enthält, darunter ein Dual-Mono-Modus für die externen Eingänge. Auf diese Weise lässt sich jeder Kanal mit separaten Effekten manipulieren. Obendrein gibt es einen globalen Effekt/Mix-Menüpunkt im Einstellungsmenü des Digitone, der die Möglichkeit bietet, die Parameter für den internen/externen Mixer, Chorus, Delay, Reverb und Overdrive global einzustellen. Die Änderungen wirken sich also auf alle Patterns im Projekt aus und nicht nur auf das jeweils aktive. Dann hat es noch einen Delay-Parameter in der Filterhüllkurve. Wenn der Filtermodus ausgeschaltet ist, wird dies jetzt mit einer gepunkteten Linie in der Benutzeroberfläche dargestellt. Die Parameter auf den LFO-Parameterseiten wurden überarbeitet. So befinden sich alle Parameter für LFO 1 auf Seite 1 und alle Parameter für LFO 2 auf der Parameter-Seite 2. Die Grafik für die Wave- und Phas-Parameter wurde ebenfalls verbessert. Die LFO-Fade-Hüllkurve wird jetzt auch im FREE-Modus zurückgesetzt, wenn LFO.T auf ON eingestellt ist. Außerdem kann sich Digitone jetzt merken, welche Unterseite einer Parameter-Seite zuletzt verwendet wurde, um diese Seite erneut aufzurufen, wenn man das nächste Mal dieselbe Parameter-Taste drückt. Obendrein wurde auch eine Intensitätseinstellung für die LEDs und den OLED-Bildschirm

Elektron Transfer jetzt in Version 1.4 erhältlich!

Keyboard / News

Mit Transfer in Version 1.4 bietet Elektron ein Major-Update mit dem sich jetzt Daten, Projekte und Firmware-Updates Geräte-übergreifend archivieren und teilen lassen.

Elektron Transfer jetzt in Version 1.4 erhältlich! Artikelbild

Mit Transfer in Version 1.4 bietet Elektron ein Major-Update mit dem sich jetzt Daten, Projekte und Firmware-Updates Geräte-übergreifend archivieren und teilen lassen. Die neueste Version von Transfer bietet Möglichkeiten Kompositionen sicher archivieren, indem man Projekte und Sounds/Presets oder Samples auf allen aktuellen Elektron-Produkten (außer auf Octatrack) sichert. Auch lassen sich Projekte inkl. Sounds teilen um sie auf einem anderen Gerät zu verwenden. Das Elektron Transfer Tool in Version 1.4 überträgt und teilt nun Samples, Presets, Sounds, Projekte und Firmware-Updates auf:

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)