Anzeige

NAMM 2015: Sennheiser stellt neue Funkmikrofonserie evolution wireless D1 vor

Audiospezialist Sennheiser reist mit der neuen Funkmikrofonserie evolution wireless D1 zur diesjährigen NAMM. Die digitalen Systeme zeichnen sich durch eine unkomplizierte Inbetriebnahme aus, bei der sich die Sender und Empfänger der Serie selbst konfigurieren und automatisch nach einer geeigneten Übertragungsfrequenz suchen. Das bedeutet für Bands einen besonders einfachen Einstieg in die drahtlose Mikrofontechnik, zumal sich bis zu 15 autokonfigurierende ew D1-Funkstrecken auf diese Art und Weise einsetzen lassen, die obendrein mit einer automatischen Pegelanpassung für eine optimale Aussteuerung sorgen. Wer lieber selbst Hand anlegen will, kann die Systeme alternativ über eine entsprechende Android- oder iOS-App steuern. 
Die neuen Sennheisers nutzen den Codec aptX Live, um eine exzellente Audioqualität und Dynamik für Gesang, Sprache und Instrumente zu erreichen, wobei die Gesamtlatenz laut Hersteller lediglich 3,9 Millisekunden beträgt. Die Funkstrecken arbeiten im lizenzfreien 2,4 GHz-Frequenzbereich. Der D1-Empfänger scannt dabei kontinuierlich die Belegung des Frequenzbandes und wechselt bei einer Störung nahtlos und unhörbar auf eine andere Frequenz. Dazu Martin Fischer, Produktmanager bei Sennheiser:
“Mit D1 kann man sich voll und ganz auf die Musik konzentrieren – und muss sich nicht erst um ein komplexes Setup der Funkmikrofone kümmern. Alles, was der Nutzer tun muss, ist das System einzuschalten. Alles Weitere geschieht von selbst. Innerhalb kürzester Zeit kann performt werden – mit perfekt ausgesteuerten Pegeln und einer stabilen Funkverbindung.”
Zum Produkt-Launch gibt es auch gleich noch einen Song-Contest, bei dem die ultimative Cover-Version von “The One and Only”, dem Pop-Klassiker von Chesney Hawkes, gesucht wird. Den erfolgreichen Teilnehmern winken Preise im Wert von rund 50.000 Euro. Als Hauptpreis sind ein professionell produziertes Musikvideo des Covers, zwei Studiotage zur Aufnahme sowie ew-D1-Sets für die gesamte Band angesetzt. Good Luck.
Die evolution wireless D1-Systeme sind als Komplettsets erhältlich oder können aus Einzelkomponenten zusammengestellt werden. Neben Vocal- und Instrument-Sets bietet die Serie auch Headset- und Lavaliersysteme und ist ab März 2015 im Handel erhältlich. Preise liegen uns aktuell noch nicht vor.

Hot or Not
?
Sennheiser_ew_D1_Instrument_Set Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Prolight + Sound 2022: Sennheiser stellt XS Wireless IEM vor

News

Neues Sennheiser In-Ear-Monitorsystem verspricht erstklassige Performance für aufstrebende Bands und Singer-Songwriter

Prolight + Sound 2022: Sennheiser stellt XS Wireless IEM vor Artikelbild

An einem bestimmten Punkt in ihrer Karriere stellen Musiker*innen fest, dass sie besseres Equipment brauchen, um ihre Performance weiter zu verbessern. Bei der Anhebung der Audioqualität spielt das In-Ear-Monitoring eine wichtige Rolle. Darum bringt Sennheiser, bekannt für seine evolution wireless IEM-Systeme, jetzt XS Wireless IEM auf den Markt – ein Monitorsystem für Musiker, die ihre Auftritte professionalisieren und von Wedges auf drahtloses Monitoring umsteigen möchten.

NAMM 2021: Mackie stellt die neue SRT-Serie Aktiv-Lautsprecher vor

PA / News

NAMM 2021: Die neu entwickelte SRT-Serie von Mackie beinhaltet Aktiv-Lautsprecher in drei Größen plus Subwoofer und empfiehlt sich für die vornehmliche Nutzung im Profibereich.

NAMM 2021: Mackie stellt die neue SRT-Serie Aktiv-Lautsprecher vor Artikelbild

Mackie stellt zur NAMM 2021mit der SRT-Serie eine neue Aktiv-Lautsprecher-Serie für professionelle Beschallung vor. Bei allen SRT Modellen handelt es sich um Neuentwicklungen die in erster Linie zur Nutzung im Profibereich angedacht ist. Zunächstn stehen drei Modelle mit jeweils 1600W Leistung in unterschiedlichen Größen zur Verfügung: SRT210 (10"), SRT212 (12") und SRT215 (15'). Vervollständigt wird das Trio durch den aktiven und 1600W starken Subwoofer SR18S mit 18-Zoll Tieftöner. Alle SRT-Lautsprecher lassen sich vollständig über Mackies SRT Connect™ App bedienen.

Sennheiser XS Wireless IEM Test

Test

Das neue In-Ear Monitoring-Set Sennheiser XS Wireless IEM für Medium-Budgets im Praxischeck

Sennheiser XS Wireless IEM Test Artikelbild

Sennheiser haben mit ihrer XS Wireless-Serie vergleichsweise günstige Drahtlos-Sets im Programm. Zu diesen Lösungen gehören das XS Wireless Digital Vocal Set, das Portable Lavalier Set und auch das Instrument Base Set (Link zum Test). Hier reiht sich der Testkandidat als Lösung fürs In-Ear-Monitoring nahtlos ein.

NAMM 2021: BOSS WL-30XLR Wireless System für jedes XLR-Mikrofon

PA / News

NAMM 2021: Boss verwandelt mit WL-30XLR Wireless System dynamische Mikrofone mit XLR in ein kabelloses System. Plug-and-play mit AA-Batterien.

NAMM 2021: BOSS WL-30XLR Wireless System für jedes XLR-Mikrofon Artikelbild

BOSS zeigt zur NAMM 2021 das neue WL-30XLR Wireless System. Damit verwandelt ihr jedes dynamische XLR-Mikrofon in ein Funksystem. Zwei kleine Einheiten, die mit üblichen AA-Batterien betrieben werden, sind dafür notwendig. Plug-and-play nicht nur für die Bühne.

Bonedo YouTube
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)
  • Doepfer A126-2 and Xaoc Koszalin Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)