Anzeige

Mittelklasse Kleinmembran-Kondensatormikrofone

Ein Review von 42 Mikrofon-Pärchen im Vergleich! Teil 2 des bonedo-Massentests beinhaltet die Kleinmembran-Mikrofone, die zwischen 400 und 1000 Euro pro Paar kosten. Wie schon in der Budget-Klasse gibt es ein separates Fazit-Video und natürlich wieder ausführliche Testberichte zu jedem einzelnen Mikrofonpärchen.

Testmarathon_Kleinmembranmikros_Mittelklasse Bild


Ganz unten gibt es zudem eine Audio-Vergleichsseite mit Download-Möglichkeit – dort bekommt ihr verschiedene Files bis zu der Originalauflösung des Lavry-Gold-Wandlers von 96 kHz und ungeditherten 24 Bit.

Einzeltests und Audio-Vergleichsseite:

Weitere Folgen dieser Serie:
Studio Projects C4 mkII Test Artikelbild
Studio Projects C4 mkII Test

Ob sich die Kleinmembran-Mikrofone C4 von Studio Projects nur für Projekt-Studios eignen? Unser Test bringt Licht ins Dunkel.

07.08.2013
Produktbewertung 2,5 / 5
Shure KSM137 Test Artikelbild
Shure KSM137 Test

Shure ist zwar eher für seine Tauchspulenmikrofone wie SM57 und SM58 bekannt, doch bedeutet das nicht, dass sie nicht auch Kondensator können!

07.08.2013
Produktbewertung 4,0 / 5
Sennheiser e 914 Test Artikelbild
Sennheiser e 914 Test

Sennheisers Evolution-Serie ist äußerst erfolgreich – wir haben das Kleinmembranmikrofon e 914 zum großen Testmarathon eingeladen.

07.08.2013
Produktbewertung 4,5 / 5
SE Electronics SE4 Test Artikelbild
SE Electronics SE4 Test

Auch wenn das SE4 von SE Electronics äußerlich in die Kategorie Geschmackssache fällt, seine Audio-Hausaufgaben erledigt es brav und zuverlässig.

07.08.2013
Leserbewertung 5,0 / 5
Produktbewertung 5,0 / 5
Oktava MK-012- MSP6 Test Artikelbild
Oktava MK-012- MSP6 Test

Das Oktava MK-012 MSP6 Modularsystem ist ein Urgestein der Kleinmembraner und stammt aus russischer Fertigung. Ist es noch aktuell genug?

07.08.2013
Produktbewertung 5,0 / 5
Kommentare vorhanden 1
JZ Microphones BT-201/1S Test Artikelbild
JZ Microphones BT-201/1S Test

Das JZ Microphones BT-201/1 erregt alleine durch sein Äußeres schon Aufmerksamkeit. Schafft es das auch akustisch?

07.08.2013
Produktbewertung 2,5 / 5
MBHO MBC 660 Matched Pair Test Artikelbild
MBHO MBC 660 Matched Pair Test

MBHO alias MB Haun gehört nicht unbedingt zu den bekanntesten deutschen Mikrofonherstellern. Das MBC 660 präsentiert sich als Made in Germany für Sparsame.

07.08.2013
Produktbewertung 4,0 / 5
Kommentare vorhanden 3
Beyerdynamic MC 910 und MC 930 Test Artikelbild
Beyerdynamic MC 910 und MC 930 Test

Die Kugelmikrofone MC 910 und die Nieren MC 930 sehen sich sehr ähnlich - kein Wunder, sie stammen aus der gleichen Serie. Gilt die Ähnlichkeit auch für die Qualität?

07.08.2013
Produktbewertung 4,5 / 5
Kommentare vorhanden 2
Audix ADX-51 Test Artikelbild
Audix ADX-51 Test

Ob die Zahl 51 das Audix ADX-51 bewusst in die Nähe der berühmt-berüchtigten Area 51 rücken soll, ist nicht bekannt. Getestet wurde jedenfalls mit irdischen Mitteln.

07.08.2013
Leserbewertung 5,0 / 5
Produktbewertung 3,0 / 5
Audio-Technica AT4022 Test Artikelbild
Audio-Technica AT4022 Test

Das Audio-Technica AT4022 erweist sich mit seiner Kugelcharakteristik im Test als solides und zuverlässiges Werkzeug ohne Allüren und Macken.

07.08.2013
Produktbewertung 5,0 / 5
Kommentare vorhanden 3
AKG C451 B/ST Test Artikelbild
AKG C451 B/ST Test

AKGs 451er sind bekannte und beliebte Kondensatormikrofone, die in unserem Kleinmembraner-Massentest nicht fehlen dürfen!

07.08.2013
Produktbewertung 4,5 / 5
Hot or Not
?
Testmarathon_Kleinmembranmikros_Mittelklasse Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Profilbild von Logatom

Logatom sagt:

#1 - 10.07.2013 um 21:08 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo Bonedo Team,der Test zu den "Budget-Klasse" Mirkos war schon sehr aufschlussreich und stellte vielversprechende Aussichten für die gehobenen Klassen. Leider scheint man vergebens darauf zu warten :-(.
Ich würde mich sehr freuen, wenn man hier noch was zu lesen bzw. hören bekommt.

Profilbild von Guido (bonedo)

Guido (bonedo) sagt:

#2 - 11.07.2013 um 15:29 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo Logatom, keine Sorge, keiner muss bei uns vergebens warten ;-) Im Ernst: Die Mittelklasse befindet sich gerade aktuell auf unseren Schreibtischen (Schlussredaktion, Videoschnitt, Audios schneiden, Foto-Postpro, etc.). Es dauert nicht mehr lange, versprochen.
Viele Grüße,
Guido

Profilbild von Hooray

Hooray sagt:

#3 - 22.04.2014 um 17:34 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Guter Test! Vielen Dank dafür!
Gibt es einen Grund, warum Ihr das AT4041 nicht mit dabei habt?

Profilbild von Nick (bonedo)

Nick (bonedo) sagt:

#4 - 26.04.2014 um 11:24 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo und vielen Dank!Das 4041 ist aus einem einfachen Grund nicht mit dabeigewesen: Wir konnten unmöglich alle Mikrofone testen, alleine AT hat so einige Kleinmembraner im Portfolio. Allerdings haben wir auf eine gute Streuung geachtet, im Falle der Audio-Technica findest Du beispielsweise das 4051b in der "Luxusklasse" und das 2031 in der Budgetklasse, so dass Du Dir von AT-Mikrofonen sicher generell ein gutes Bild machen kannst. Meine kurze Erfahrung mit dem 4041 ist sehr positiv – nicht zuletzt, was das Verhältnis von Kaufpreis zum Gegenwert angeht.Beste Grüße,
Nick

Profilbild von Chris

Chris sagt:

#5 - 21.01.2016 um 10:13 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hey Nick,hast du oder irgendjemand von euch Erfahrungen mit dem sE1a?
Das wird gerade zum Spottpreis verschleudert, da es nicht mehr hergestellt wird.Danke dirLGChris

    Profilbild von Nick (Redaktion Recording)

    Nick (Redaktion Recording) sagt:

    #5.1 - 21.01.2016 um 16:15 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    Hi Chris,ich hatte es wohl mal in der Hand und auch benutzt – aber das ist zu lange her, als dass ich jetzt noch eine belastbare Aussage treffen könnte. Jaja, das Alter. :-) Aber im Ernst. Dass ich mich nicht richtig daran erinnere wird bedeuten, dass es weder (be)merkenswert gut noch schlecht war.Beste Grüße,
    Nick

Profilbild von Christoph Huebner

Christoph Huebner sagt:

#6 - 17.06.2016 um 14:17 Uhr

Empfehlungen Icon 0

schön, mal die Mikros im Vergleich zu hören. Aber wieso habt ihr so eine gammlige Gitarre genommen, wenn ihr euch schon die Mühe macht?

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Klassiker neu interpretiert: Austrian Audio - CC8 Kleinmembran-Mikrofon
Recording / News

Im neuen Austrian Audio CC8 Kleinmembran-Mikrofon schlägt das Herz einer OCC7 Kondensator-Kapsel des Herstellers. Inspiriert von der legendären CK1, übernimmt die neu entwickelte Kapsel das Erbe mit den Vorzügen des Klassikers und den Anforderungen von heute.

Klassiker neu interpretiert: Austrian Audio - CC8 Kleinmembran-Mikrofon Artikelbild

Das neue CC8 Kleinmembran-Mikrofon von Austrian Audio wird angetrieben von einer OCC7 Kondensator-Kapsel. Beflügelt von der legendären CK1, führt die neu entwickelte Kapsel das Erbe mit den Vorzügen des Klassikers und den Anforderungen von heute fort.

Kaufberater Großmembran-Kondensatormikrofone: Vocal-Mikros im Vergleich (2023)
Gitarre / Feature

Ihr wollt ein Großmembran-Kondensator-Mikro für das Recording von Vocals kaufen, aber braucht Hilfe bei der Entscheidung? Wir haben 151 Mikros im Test!

Kaufberater Großmembran-Kondensatormikrofone: Vocal-Mikros im Vergleich (2023) Artikelbild

Es gibt außer den klassischen Herstellern von Studiomikrofonen wie Neumann, AKG, Sennheiser, Shure, Audio-Technica und Beyerdynamic noch eine Vielzahl anderer Firmen, die Kondensatormikrofone für die Aufnahme von Sänger oder Sängerin im Studio oder beim Homerecording anbieten.

Die besten Mittelklasse-Audiointerfaces 2023
Recording / Feature

In dieser Kaufberatung verraten wir euch, auf was ihr achten solltet und welche Features ein gutes Audiointerface der Mittelklasse mitbringen sollte. Egal ob mit USB-, Thunderbolt-, Firewire- oder Ethernet-Anschluss!

Die besten Mittelklasse-Audiointerfaces 2023 Artikelbild

Hier findet ihr unseren umfangreichen Ratgeber zum Thema Mittelklasse-Audiointerfaces. Das sind Interfaces, die zwischen 250 und 1000 Euro kosten, und in etwa vier Preamps und Outs mitbringen sollte.

Geräusche vom Mars, eingefangen mit einem DPA 4006 Mikrofon
Recording / News

Nach seiner spektakulären Landung auf dem Mars sendet der Perserverance Rover neben gestochen scharfen Bildern nun auch erstmals Geräusche vom Roten Planeten, die von einem DPA 4006 Mikrofon eingefangen wurden.

Geräusche vom Mars, eingefangen mit einem DPA 4006 Mikrofon Artikelbild

Wie klingt der Mars? Eine Antwort darauf liefert nun die erste Tonaufnahme, die der Perserverance Rover nach seiner erfolgreichen Landung auf dem Roten Planeten lieferte. Mit an Bord befinden sich ein DPA 4006 Mikrofon mit Kugelcharakteristik, ein MMA-A Digital Audio Interface und ein MMP-G Modular Active Cable. Nach der Landung des Rovers wurden Audio- und Videodateien von der Oberfläche aufgezeichnet und an die Basisstation der NASA übertragen.

Bonedo YouTube
  • Neumann MCM Clip-On Mic System Review (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review