Anzeige

Marshall Code 100H Head & Code 412 Cabinet Test

Fazit

Das Marshall Code 100H Topteil mit dem 412 Cabinet ist ein Setup für Einsteiger, die sich für den etwas lauteren Einsatz in einer Band rüsten möchten. Das Topteil ist mit 100 Watt, 14 Amp Modellen und 24 Effekten für nahezu alle musikalischen Einsatzbereiche geeignet, allerdings ist die Klangqualität von Amp-Modellen und Effekten eher im Mittelfeld angesiedelt. Bei höheren Gainsettings und Lautstärken wird der Klang leicht undefiniert, und auch wenn mehrere Effekte im Einsatz sind, wird es matschig. Aber angesichts eines Preises von lediglich knapp über 300 Euro, einer umfangreichen Ausstattung und 100 Watt Leistung stehen Preis und Leistung durchaus im Verhältnis.

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,0 / 5

Pro

  • gute Verarbeitung
  • übersichtliches Frontpanel
  • umfangreiches Effektangebot
  • dynamische Amp-Modelle
  • Bedienung per Smartphone-App

Contra

  • Klangqualität vor allem bei höheren Gainsettings
  • Endstufensimulation komprimiert zu stark
Artikelbild
Marshall Code 100H Head & Code 412 Cabinet Test
Für 279,00€ bei
Das Marshall Code 100H Topteil ist mit 100 Watt, 14 Amp Modellen und 24 Effekten für nahezu alle musikalischen Einsatzbereiche geeignet.
Das Marshall Code 100H Topteil ist mit 100 Watt, 14 Amp Modellen und 24 Effekten für nahezu alle musikalischen Einsatzbereiche geeignet.
Technische Spezifikationen
    Specs Code 100H
    • Hersteller: Marshall
    • Modell: Code 100H
    • Typ: Modeling Amp Topteil für E-Gitarre
    • Ausgangsleistung: 100 Watt (8 Ohm)
    • Bedienfeld Regler: Gain, Bass, Middle, Treble, Volume, Master, Preset, Edit
    • Bedienfeld Anschlüsse: Input, USB, Headphone, Aux, F/C
    • Bedienfeld Taster: Pre FX, Amp, Mod, Del, Rev, Power, Cab, Exit/Store
    • Rückseite Anschlüsse: Netzkabel, FX Send, FX Return, Loudspeaker
    • Presets: 100
    • Pre Amp Models: 14
    • Power Amp Models: 4
    • Speaker Models: 8
    • Effekte: 24 (max. 4 gleichzeitig plus Noise Gate)
    • Display: LCD (54 x 28 mm)
    • Abmessungen: 525 x 220 x 210 mm (B x H x T)
    • Gewicht: 8,8 kg
    • Lieferumfang: Fußschalter, Netzkabel
    • Verkaufspreis: 332,00 Euro (Dezember 2017)
    Specs Code 412 Cabinet
    • Hersteller: Marshall
    • Modell: Code 412
    • Typ: E-Gitarren-Lautsprecherbox
    • Speaker: 4x 12“ Custom Voiced
    • Belastbarkeit: 200 Watt RMS
    • Impedanz: 8 Ohm
    • Eingang: 1x Klinke (6,3 mm)
    • Abmessungen: 706 x 710 x 315 mm (B x H x T)
    • Gewicht: 27,7 kg
    • Verkaufspreis: 239,00 Euro (Dezember 2017)
    Hot or Not
    ?
    Das Marshall Code 100H Topteil ist mit 100 Watt, 14 Amp Modellen und 24 Effekten für nahezu alle musikalischen Einsatzbereiche geeignet.

    Wie heiß findest Du dieses Produkt?

    flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
    Your browser does not support SVG files

    von Thomas Dill

    Kommentieren
    Kommentare vorhanden
    Schreibe den ersten Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
    Für dich ausgesucht

    Eine Liebeserklärung an den Marshall Guv’Nor

    Gitarre / Feature

    Der Marshall Guv’nor ist ein Zerrpedal mit wechselvoller Geschichte, aber seit eh und je ein charaktervoller und selbstbewusster Begleiter für die Gitarre.

    Eine Liebeserklärung an den Marshall Guv’Nor Artikelbild

    Ende der 80er Jahre war die Produktion verschiedenster Overdrive- und Distortionpedale diverser Herstellern bereits in vollem Gange und als Gitarrist konnte man aus einer Fülle von Modellen jeglicher Couleur auswählen. Nichtsdestotrotz war der Druck, der aus einem verzerrten Amp gewonnen wurde, dem Pedalsound in der Regel deutlich überlegen und häufig wurden die Pedale zum damaligen Zeitpunkt als Booster eingesetzt.

    Laute Motoren zu lauten Gitarren – David Brown Automotive bringt zum sechzigsten Geburtstag von Marshall eine besondere Edition seines Mini Remastered auf den Markt

    Feature

    Marshall Amplification und David Brown Automotive machen gemeinsame Sache und verbauen einen 1.330 Kubikzentimeter großen Vierzylinder-Motor und einen Marshall DSL1 Combo-Verstärker in ein und demselben Gefährt.

    Laute Motoren zu lauten Gitarren – David Brown Automotive bringt zum sechzigsten Geburtstag von Marshall eine besondere Edition seines Mini Remastered auf den Markt Artikelbild

    Das Bild von Oldtimern und elektrischen Gitarren hat sich vor allem durch die amerikanische Rock 'n' Roll-Kultur der 50er und 60er Jahre gefestigt. Eine Zusammenarbeit von David Brown Automotive und Marshall greift diese thematische Verschmelzung nun aktuell ebenfalls auf.  Denn zum sechzigsten Geburtstag des längst nicht nur Gitarren-Amps herstellenden Unternehmens wird es genau sechzig Mini-Nachbauten in einer speziellen Edition geben, in deren Kofferraum ein DSL1 Vollröhren-Combo verbaut ist. 

    Bonedo YouTube
    • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
    • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)
    • MXR Super Badass Dynamic O.D. - Sound Demo (no talking)