ANZEIGE

Mackie Thump 212XT Test

Fazit

Mit dem Mackie Thump 212XT PA-Speaker erweitert der hersteller seine Serie um ein weiteres Modell. „Ist das wirklich notwendig“ mag man sich mit Blick auf die ohnehin schon umfangreiche Mackie-Produktpalette fragen. Ich bin der Meinung, dass die Thump 212XT durchaus eine sinnvolle Ergänzung für das Portfolio darstellt. Wem die einfache Thump 212 zu spartanisch, eine SRT oder SRM 212 dagegen zu teuer ist, der findet mit der Thump 212XT den goldenen Mittelweg. Dabei muss der Anwender nicht mal auf Wesentliches verzichten.

Gut, der Lautsprecher verfügt nicht über ein Onboard-User-DSP samt Display, dafür lassen sich aber alle Funktionen über die Thump Connect 2 App abrufen und verwalten. Mit dem Feedback-Eliminator und der Ducking-Funktion befinden sich immerhin zwei wesentliche Funktionen im Direktzugriff am Aktivmodul. Beide Funktionen machen, was sie sollen und sind sinnvolle Ergänzungen zum Funktionsumfang. 

Neben den ebenfalls am Aktivmodul abrufbaren Voicings weiß die Box vor allem durch ihre gute Bluetooth-Integration zu punkten. Diese erlaubt ein drahtloses Koppeln von zwei Mackie Thump 212XT, das Streamen von Musik und die Fernsteuerung via App – das alles sogar simultan. Klanglich weiß die Box ebenfalls zu überzeugen.

Eine gutmütige Klangabstimmung mit ordentlichen Maximalpegel – damit lässt sich der Lautsprecher universell verwenden. Dank Monitor-Voicing und automatischer Feedback-Eliminierung macht die PA-Box sich auch gut als Bodenmonitor. Mein einziger Kritikpunkt ist das hörbare Grundrauschen, das präsent wird, wenn man Eingangssignale hoch verstärken muss oder man das Main-Volume-Poti über Unity-Gain aufdreht. Mit ordentlichen Signalquellen sollte das in der Praxis kein Problem darstellen.

Mackie Thump 212XT Test review
Mackie Thump 212XT – guter Sound zum guten Preis

Mackie Thump 212XT PA-Speaker Spezifikationen

  • Verstärkerleistung RMS: 1.400 Watt Peak
  • Endstufen Topologie: Class-D 
  • Treiberbestückung: 12″ Basslautsprecher, 1“ Hochtöner
  • Trennfrequenz: 2,1 kHz
  • Klangregelung: 4 x schaltbarer Voicings + schaltbarer Outdoor-Mode
  • Bluetooth Stream: ja
  • Bluetooth TWS: ja
  • Frequenzbereich: 47 – 23.000 Hz
  • max. SPL: 128 dB
  • Eingänge Kanal 1&2: Combobuchsen mit Mic/Line-Pegel, CH2 zusätzlich Miniklinkenbuchse
  • Regelbarer Main-Out: ja
  • Zusätzlicher Ausgang: XLR-Link-out-Buchse
  • Bluetooth Version: 5.0
  • Gehäuse: PP-Kunststoff
  • Abmessungen (B x H x T): 356 x 620 x 356 mm
  • Gewicht: 12,5 kg
  • Zubehör im Lieferumfang: Manual und Kaltgerätekabel
  • Preis: 498,- Euro

PA-Lautsprecher auf thomann.de (Affilliate Link)

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • guter Sound
  • Preis
  • intuitive Bedienung
  • Bluetooth-Schnittstelle
  • Mackie Thump Connect 2 App
  • Mixer-Einheit integriert
  • Ducking-Funktion und Feedback Eliminator
  • direkt am Aktivmodul abrufbare Voicings
Contra
  • Grundrauschen über Unity Gain (Main Volume)
Artikelbild
Mackie Thump 212XT Test
Für 475,00€ bei
Hot or Not
?
Mackie Thump 212XT Test review

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Die besten PA-Anlagen: bester Sound zu gutem Preis
Feature

Preiswerte Kompakt-PA-Systeme, bei denen man feuchte Augen und guten Sound bekommt? Diese PA-Anlagen empfehlen sich für den Proberaum, Outdoor- und Indoor-Veranstaltungen!

Die besten PA-Anlagen: bester Sound zu gutem Preis Artikelbild

Wer mit dem Gedanken spielt, sich eine kompakte PA-Anlage zu kaufen, trifft auf ein breit gefächertes Angebot an PA-Equipment. Nie waren die Geräte erschwinglicher und die Funktionen vielfältiger. Der Preiskampf macht die Anschaffung eines eigenen PA-Systems für Proberaum, Gig, Band, Alleinunterhalter oder DJ äußerst attraktiv. Hier einige Tipps für PA-Anlagen bis 2500 Euro.

Mackie: ThumpXT, Thump Sub und Redesingn der Thump-Speaker
News

Mackie bringt neue ThumpXT-Lautsprecher und Subwoofer sowie ein Redesign der klassischen Thump-Lautsprecher.

Mackie: ThumpXT, Thump Sub und Redesingn der Thump-Speaker Artikelbild

Mackie führt mit den neuen XT-Modellen und einem Redesign der Standardversionen die neue Thump Lautsprecherserie ein. Die neuen Modelle ergänzen die populäre Thump GO-Serie und stellen das umfangreichste Sortiment in der Geschichte der Serie dar. Neben verbesserten Treibern gibt es auch eine Fernbedienung via App plus zahlreiche weitere Optimierungen.

Mackie Thump 212 und 215 Test
Test

Mit der Neuauflage der Thump-Serie gibt Mackie den Anwendern, was die meisten wollen: Mehr Features und zum gleichen Preis.

Mackie Thump 212 und 215 Test Artikelbild

Mackie hat zwei neue Speaker namens Thump 212 und 215 im Sortiment. Aber Moment mal: Mackie Thump? Hatten wir die nicht schon? In der Tat ist die Serie noch gar nicht so alt. Dennoch verpasst Mackie der beliebten Serie einen Power-Boost, was zu einer Neuauflage der Thump-Serie führte. Die Anwender können sich freuen, denn für einen ähnlich günstigen Preis wie bei der ersten Serie, erhält man jetzt deutlich mehr „Box“. Der User darf sich über eine höhere Endstufenleistung, neue Treiber und Ducker- und Feedback-Eliminator-Funktionen freuen.

Bonedo YouTube
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24
  • Thomann 70th Anniversary Limited Edition Basses: Sandberg California TM SL
  • LD Systems Mon15A G3 Review