Anzeige
ANZEIGE

Hercules HDP DJ60 Test

Hersteller Hercules möchte DJ-Einsteigern den Start mit kostengünstigen Produkten erleichtern und bietet Controller, Kopfhörer, Boxen aber auch Komplettpakete zum Auflegen an. Der jetzt vorgestellte Kopfhörer HDP DJ60 macht hiervon keine Ausnahme, er wird für einen überschaubaren Preis von 59,99 Euro (UVP) angeboten und soll Anwender durch einen guten Klang, eine hohe Lautstärke und einen guten Tragekomfort überzeugen. Ob die Umsetzung des in schwarz-silber gehaltenen Geräts gelungen ist und ob sich die ersten DJ-Gehversuche damit meistern lassen? Ich habe es für euch gecheckt.

00_HERCULES_HDP_DJ_60
Hercules HDP DJ60: preiswerter DJ-Kopfhörer für Einsteiger

Details

Das neue Kopfhörer-Topmodell im Hercules-Portfolio trägt die Bezeichnung HDP DJ60 und ist geschlossen sowie ohrumschließend ausgeführt. Meine Waage vermeldet für das tragbare Beschallungsgerät ein Kampfgewicht von 340 Gramm inklusive Kabel und Stecker, was einer Platzierung im oberen Mittelfeld entspricht, wenn man vergleichbare Mitbewerber zurate zieht. Eine Kopfbügelpolsterung soll gemeinsam mit weichen Ohrpolstern ein bequemes Tragen erlauben. Die Ohrmuscheln sind vertikal um 90 Grad und horizontal um 180 Grad schwenkbar und lassen sich zum Transport zusammenklappen, wobei letzteres das Packmaß nicht so deutlich reduziert wie bei anderen Kopfhörern.
Ein Ausziehmechanismus mit acht Raststufen erlaubt eine Vergrößerung auf beiden Seiten um drei Zentimeter und somit eine Anpassung an die Kopfgröße. An der linken Ohrmuschel befindet sich ein fest verbautes Spiralkabel, das sich bis auf drei Meter dehnen lässt und an dessen Ende ein Miniklinkenstecker angebracht ist. Im Lieferumfang des HDP DJ60 befindet sich ein 6,3-Millimeter-Adapter, der für eine Größenmodifikation sorgt, falls nötig. Wo wir gerade dabei sind, schauen wir uns den kompletten Inhalt der Umverpackung an und entdecken dort neben dem Kopfhörer selbst eine gedruckte Kurzanleitung sowie Hinweise zum Umweltschutz. Transporttasche, Ersatzpolster, alternative Kabel? Leider Fehlanzeige.

Fotostrecke: 6 Bilder Der Hercules HDP DJ60 richtet sich an Einsteiger…
Fotostrecke

Materialwahl & Verarbeitung

Der Hercules HDP DJ60 ist durchgängig aus Kunststoff gefertigt und recht gut verarbeitet, die verbauten Materialien wirken solide, aber nicht hochwertig. Klar darf man hier nicht die gleiche Qualität wie bei einem vielfach teureren Gerät aus dem Premiumbereich erwarten, für mich geht das Gebotene hinsichtlich des verlangten Preises aber vollkommen in Ordnung. Was mich allerdings stört, ist das fest verbaute Kabel sowie die nicht austauschbaren Kapseln und Ohrpolster, das finde ich nicht zeitgemäß und sorgt für unnötigen Elektroschrott, sollte hier ein Schaden auftreten.

Technische Daten

Die technischen Daten des HDP DJ60 lesen sich mehr als solide. Die 50-Millimeter- Treiber decken laut Herstellerangaben einen Frequenzbereich von 15 Hz bis 22 kHz ab und die Impedanz wird mit 32 Ohm angegeben. Die maximale Leistungsaufnahme liegt bei 2000 mW und der Schalldruck bei ordentlichen 105 dB. Für ein Gerät im Einsteigerbereich kann man nicht meckern, aber was diese Werte im Alltag wert sind, schauen wir uns im jetzt folgenden Praxischeck an.

Kommentieren
Profilbild von Max

Max sagt:

#1 - 29.12.2020 um 13:16 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Lassen sich die Ohrpolster wirklich nicht tauschen? Sie sehen aus wie beim DJ45 und dort geht es.
Man sollte vielleicht noch anmerken, dass es - zumindest den Bildern nach zu urteilen - auch bei diesem Modell einen kleinen Konstruktionsfehler gibt: Die Ohrmuscheln drehen sich "nach hinten" statt "nach vorne" (anders als beim Original von Sony). Damit lassen sie sich nicht hinters Ohr schieben...

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.