Anzeige

Gewinnspiel: Sterling by Music Man Ray34

Mit freundlicher Unterstützung des deutschen Music-Man-Vertriebs – „Musik Meyer“ aus Marburg – konnten wir für euch ein echtes Schätzchen für eine Verlosung ergattern. Die Rede ist von einem Sterling by Music Man Ray34. Dieses Modell zollt dem legendären Music Man Stingray Tribut – einem der bekanntesten Bassmodelle der Musikgeschichte! 

Ray34_E_Bass_Gewinnspiel
Wer denken würde, das Sterling-Modell sei lediglich ein billiger Fernost-Abklatsch des uramerikanischen Vorbildes, der sei hier eines Besseren belehrt. Das Label Sterling by Music Man liefert nämlich seit Jahren erstklassige Fertigungsqualität ab und geht in Sachen Design mitunter mutig eigene Wege.
So ist auch unser Verlosungsbass ein wirklicher Traumbass, bei dem die Hersteller klassische Zutaten (geschraubter Ahornhals, Eschebody, Dreiband-EQ, AlNiCo-Humbucker …) mit einer gelungenen Holzoptik kombinieren, gegen die sogar so manches Original verblasst. 
Das Instrument verfügt über eine atemberaubende Decke aus Quilted Maple (Wölkchenahorn), das durch die abgefahrene „Antique Maple“-Lackierung erst so richtig zur Geltung kommt – ein echter Hingucker auf jeder Bühne! Und auch sein markanter Sound steht dem Original in Nichts nach – der Stingray-Ton passt zu jeder Band und jeder musikalischen Gegebenheit. Der Streetprice unseres Verlosungsbasses liegt bei 1.159,- Euro.

Das Gewinnspiel ist beendet, der Gewinner/die Gewinnerin wird in Kürze bekanntgegeben.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos! Das Mindestalter für eine Teilnahme ist 14 Jahre. Die Teilnahme ist nur einmal erlaubt – versuchte Mehrfachteilnahme pro Gewinnspiel führt automatisch zur Disqualifikation. Es wird ein Sterling by Music Man Ray34 E-Bass verlost. Der Gewinner/die Gewinnerin wird per Los bestimmt und von uns benachrichtigt. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass im Falle eines Gewinns euer Name/Ort sowie ein Gewinnerfoto auf bonedo.de veröffentlicht werden dürfen. Mitarbeiter von bonedo.de, der beteiligten Firmen sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Eure Daten werden nur im Rahmen dieses Wettbewerbes gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Der Rechtsweg sowie eine Auszahlung des Gewinns, sind ausgeschlossen. Das Gewinnspiel läuft vom 06.12.2016 bis zum 31.12.2016 Die Auslosung des Gewinners bzw. der Gewinnerin findet unmittelbar im Anschluss statt. Durch eure Teilnahme bestätigt ihr die Annahme dieser Bedingungen!

Hot or Not
?
Ray34_E_Bass_Gewinnspiel Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Philipp Ernst

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Darkglass meets Music Man: Vorhang auf für den Dark Ray!
Bass / Feature

Die Sensation ist perfekt: Music Man und Darkglass realisieren ein gemeinsames Bassprojekt! Vorhang auf für den Music Man DarkRay, der zwei Verzerrer-Einheiten direkt in seinem Onboard-Preamp mitbringt!

Darkglass meets Music Man: Vorhang auf für den Dark Ray! Artikelbild

Habt ihr ihn schon vernommen, den großen Aufschrei, der derzeit durch die Szene geht? Grund dafür ist der neue Music Man DarkRay, eine Kollaboration der Firmen Music Man aus den USA und Darkglass aus Finnland. Auf den ersten Blick sieht der Music Man DarkRay aus wie ein klassischer Music Man Stingray - und tatsächlich kann man ihn auch ebenso einsetzen, wenn man denn möchte. Doch unter der bekannten Oberfläche schlummert ein echtes Monster!

Tony Levin: Basssolo auf verbranntem (!) Music Man Stingray
Feature

In diesem Web-Fundstück bringt Tony Levin einen durch ein Feuer arg mitgenommenen Music Man Stingray auf besondere Weise zum Klingen!

Tony Levin: Basssolo auf verbranntem (!) Music Man Stingray Artikelbild

Mit fast 80 Jahren darf Tony Levin für sich in Anspruch nehmen, einer der innovativsten Tieftöner des Planeten zu sein. Und das, obwohl Levin nie ein spieltechnischer Virtuose am Instrument war. Das Hauptanliegen des 1946 in Boston geborenen Musikers war und ist vielmehr das Ausloten neuer Sounds am E-Bass. Unvergessen sind etwa sein Spiel mit an die Finger getapten Sticks (Funky Fingers) und seine höchst ungewöhnlichen Basslines auf Tracks wie "Sledgehammer" (Peter Gabriel) oder "Don't Give Up" (Peter Gabriel/Kate Bush). In diesem Web-Fundstück bringt Tony Levin einen durch ein Feuer arg mitgenommenen Music Man Stingray auf besondere Weise zum Klingen!

Bonedo YouTube
  • Keeley HALO - Andy Timmons Dual Echo - Sound Demo (no talking)
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)