Anzeige

Geschaltet wie ein Rickenbacker: Music Man StingRay Artist Series Dustin Kensrue

Die kann mehr als man auf den ersten Blick sieht
Die kann mehr als man auf den ersten Blick sieht

Endlich wird es mal spannend. Normalerweise sind Artist-Modelle bzw. Signatures eher umgefärbte Modelle mit minimalen Änderungen zum Serienmodell. Natürlich gibt es dann und wann Ausnahmen, so auch bei Ernie Ball Music Man. Die neue StingRay Artist Series Dustin Kensrue ist für den Gitarristen (und Frontmann) von Thrice gebaut. Und der hat sich wirklich was einfallen lassen.

Music Man StingRay Artist Series Dustin Kensrue (Thrice)

Grundlegend basiert Music Mans neuster Spross für Dustin Kensrue auf der StingRay Gitarre, die Leo Fender sich noch erdacht hatte, aber die nie in Produktion kam. Bis die Pläne letztendlich doch entdeckt wurden und 2016 auf der NAMM als fertige StingRay Guitar vorgestellt wurde. Der Frontmann und Gitarrist von Thrice hat sich nun eine ganz besondere Signature ausgedacht.

Ernie Ball Music Man StingRay Guitar Artist Series Dustin Kensrue Thrice Signature E-Gitarre Front

Stereo-Output

Neben leichtem afrikanischem Mahagoni als Bodyholz und Ahornhals setzt die Gitarre auf zwei nicht näher benannte Pickups – einen Singlecoil am Hals und einen Humbucker am Steg. Die Besonderheit ist aber nicht das gestackte Poti für Volume und Tone, sondern vielmehr der optionale Stereo-Ouput. Damit können beide Pickups parallel abgenommen werden.

Bassisten kennen das vielleicht vom Rickenbacker Bass. Eine Menge Spaß ist hier vorprogrammiert, vor allem, wenn man wie Kensrue auf einen Multieffekt wie den Line6 Helix setzt, der zwei Eingänge hat. Jeder Tonabnehmer bekommt so eine eigene Effektkette und kann auch über eigene Amps gespielt werden.

Specs

Aber auch sonst ist die Gitarre nicht von schlechten Eltern: Schaller M6-IND Tuner, 22 Bünde, 10“ Griffbrettradius und natürlich der sehr lecker lackierte Body in Dark Satin Tobacco Burst. Macht optisch auf jeden Fall etwas her. Und mit ca. 3,6 kg ist sie auf jeden Fall eine der leichteren Gitarren, auch wenn sicher noch weniger gehen würde. Aber immerhin hat sie keine eigene Umlaufbahn wie manche Les Pauls.

Für 2499 USD wechselt sie den Besitzer. Je nach Wechselkurs dürfte das in Zahlen hierzulande wieder etwas mehr werden. Dennoch eine wirklich interessante Gitarre.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
ernie-ball-music-man-stingray-guitar-artist-series-dustin-kensrue-thrice-signature-e-gitarre-slant-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Rickenbacker bringt Gitarren- und Bass-Sondermodelle zum 90-jährigen Jubiläum!

Gitarre / News

NAMM 2021: Rickenbacker aus den USA feiert sein 90-jähriges Bestehen mit den XC-Modellen - der 480XC-Gitarre sowie dem halbakustischen Bassmodell 4005XC, die beide in zwei Finishes erhältlich sein werden!

NAMM 2021: Rickenbacker bringt Gitarren- und Bass-Sondermodelle zum 90-jährigen Jubiläum! Artikelbild

Das Traditionsunternehmen Rickenbacker aus den USA feiert sein 90-jähriges Bestehen mit den XC-Modellen! Die XC Limited Edition - das sind zwei 480XC-Gitarren in den Farben "Tobaccoglo" und "Jetglo" sowie dem halbakustischen Bassmodell 4005XC, welches in den Farben "Amber Fireglo" und "Jetglo" erhältlich sein wird!

Sterling by Music Man Cutlass Richardson 7 Test

Gitarre / Test

Die Sterling Cutlass Richardson 7 kommt als preiswerte Version der original Music Man Signature und überzeugt als flexibles Tool von clean bis Metal.

Sterling by Music Man Cutlass Richardson 7 Test Artikelbild

Mit der Sterling by Music Man Cutlass Richardson 7 liefert der amerikanische Hersteller eine alternative Variante des Jason Richardson Modells, die auch Fans mit kleinerem Geldbeutel ansprechen soll. Jason erlangte durch sein Mitwirken bei Bands wie "Born of Osiris" und "Chelsea Grim" eine große Popularität und zählt zu den neuen Aushängeschildern von Prog-Rock, Metal und moderner, virtuoser Gitarrenmusik. Bereits seit geraumer Zeit darf er sowohl ein 6- wie auch ein 7-saitiges Signature-Modell aus dem Hause Music Man sein Eigen nennen.Die allerdings gehen nicht gerade zum Taschengeldkurs über die Ladentheke. Umso erfreulicher erscheint deshalb die Nachricht, dass die Music Man-Tochterfirma Sterling beide Modelle zu etwa einem Drittel des Preises

NAMM 2021: Sterling by Music Man stellt die Modelle für 2021 vor

Gitarre / News

NAMM 2021: Sterling by Music Man vermeldet für das neue Jahr nun auch eine günstigere Variante der Music Man Mariposa. Aber auch andere Modelle der Music-Man-Tochter können mit Updates glänzen.

NAMM 2021: Sterling by Music Man stellt die Modelle für 2021 vor Artikelbild

Sterling by Music Man vermeldet für das neue Jahr nun auch eine günstigere Variante der Music Man Mariposa. Aber auch andere Modelle der Music-Man-Tochter können mit Updates glänzen. Wir haben alle wichtigen Infos für euch zusammengetragen. 

Ernie Ball Music Man 2021 Collection: All die schönen Farben!

Bass / News

Die Ernie Ball Music Man 2021 Collection bietet etliche ansehnliche neue Farben für die Modelle Cutlass RS, StingRay RS, StingRay Special und Bongo!

Ernie Ball Music Man 2021 Collection: All die schönen Farben! Artikelbild

Ernie Ball hat seine neue 2021 Collection an Gitarren und Bässen enthüllt, die einige attraktive neue Lackierungen für die gesamte Modellpalette bietet. Dazu gehören neue Finishes für die Cutlass RS, StingRay RS, die Sabre-Gitarren sowie die StringRay Special und die Bongo-Bässe.

Bonedo YouTube
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)
  • MXR Super Badass Dynamic O.D. - Sound Demo (no talking)