Anzeige

Fender Joe Strummer Esquire: Punk-Gitarre für 15799 Euro!

Fender Joe Strummer Esquire
Fender Joe Strummer Esquire

Autsch, das kann sich leider nicht jeder leisten. Pünktlich zur Veröffentlichung der Solo Compilation „ASSEMBLY“ veröffentlicht Fender zwei weitere Artist-Modelle: Die Joe Strummer Esquire und Campfire.

London Calling

Der legendäre Joe Strummer spielte Gitarre mit einer Intensität, die wie ein Messer schnitt, mit roher Energie und Leidenschaft in jedem Schlag auf die Saiten. Sein Stil war direkt, ehrlich und mitreißend für den Zuhörer und sollte Legionen von eingefleischten Fans auf der ganzen Welt hervorbringen.

Am bekanntesten ist er für seine Arbeit mit The Clash. Strummer und seine Bandkollegen waren maßgeblich an der Entstehung des Punkrock beteiligt und haben bis heute unzählige andere Bands inspiriert. Die Gitarre seiner Wahl in der London Calling- und Combat Rock-Ära war seine altbewährte Fender Esquire.

Fender Joe Strummer Esquire

Die Esquire passte perfekt zu seiner nüchternen, unaufgeregten Art. Jetzt hat der Fender Custom Shop dieses Stück Musikgeschichte für einen limitierten Run von Master Builder Jason Smith neu aufgelegt. Smith hat die Esquire bis ins kleinste Detail nachgebaut, komplett mit schwarzem Racing Stripe, Custom „Bourbon Street“-Aufkleber und Custom Relic Finish. Nur 70 Stück weltweit werden gebaut! Das Modell ist ab sofort bestellbar.

Joe Strummer Campfire

Wer die 15799 Euro* gerade erst in sein diesjähriges Punk-Sommeroutfit investiert hat und daher vorübergehend knapp bei Kasse ist, darf gern einen Blick auf die akustische Joe Strummer Campfire werfen. Die Gitarre ist inspiriert von den legendären Lagerfeuern, die er beim Glastonbury Festival veranstaltete und die nun jährlich im Strummerville-Bereich des Festivals fortgeführt werden.

Der kleine Korpus und bestens für unterwegs geeignet. Das Modell verfügt über eine massive Fichtendecke, Mahagoni-Boden und -Zargen und sieht mit ihrem mattschwarzen Finish, der Nickel-Hardware und den Stern-Inlays ziemlich cool aus.

Weitere Informationen

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Hot or Not
?
Fender Joe Strummer Esquire

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Fender SQ CV50 Esquire Test

Gitarre / Test

Mit der limitierten Fender SQ CV50 Esquire begibt sich Squier auf eine Zeitreise in die Fünfziger und lässt die Vorgängerin der Telecaster wieder aufleben.

Fender SQ CV50 Esquire Test Artikelbild

Die Fender SQ CV50 Esquire liest sich ausgeschrieben Fender Squier Classic Vibe 50 Esquire, und damit ist auch klar, wo unsere Testkandidatin beheimatet ist. Die limitierte E-Gitarre wird im Original gerne als "Poor Man's Telecaster" bezeichnet, weil sie nur mit einem Singlecoil-Pickup in der Stegposition ausgestattet ist.

Fender Brad Paisley Esquire Road Worn: Mit Geheimtrick!

Gitarre / News

Für Geheimagenten: Die brandneue Fender Brad Paisley Esquire Road Worn ist ein erschwinglicher Hingucker mit versteckter Spezialfunktion.

Fender Brad Paisley Esquire Road Worn: Mit Geheimtrick! Artikelbild

Nachdem Fender erst kürzlich im August die brandneuen Vintera Road Worn-Gitarren vorgestellt hatte, folgt heute das erste Signature-Modell der Serie. Und das kann sich sehen lassen, denn es handelt sich um eine Brad Paisley Esquire mit außergewöhnlichen versteckten Funktionen.

Fender Original Canvas Esquire Heather Brown – schon wieder nur Japan?

Gitarre / News

Nur 15 Exemplare werden von dieser besonderen Fender Esquire gebaut – und müssen direkt in Japan bestellt werden. Es heißt also schnell sein!

Fender Original Canvas Esquire Heather Brown – schon wieder nur Japan? Artikelbild

Fender Japan – was soll ich nur sagen. Während einige Gitarristen Fender nachsagen, aus den USA nur Altherrenmodelle und immer das gleiche zu veröffentlichen, geht Fender Japan einen anderen Weg. „Die trauen sich mal Etwas!“ – und da ist es auch kein Wunder, dass die Fender Esquire Heather Brown mit der besonderen Lackierung auch aus den japanischen Werken kommt.

Squier Esquire Classic Vibe 60s – FSR für Vintage-Liebhaber

Gitarre / News

Die neue Squier Esquire Classic Vibe 60s ist ein Fender Special Run (FSR) und hat nur einen Pickup – mit einer ganz besonderen Schaltung.

Squier Esquire Classic Vibe 60s – FSR für Vintage-Liebhaber Artikelbild

Sicherlich ist dir die Meldung nichts Neues, dass Squier auch die Esquire baut. Wir hatten schon 2019 mal über ein Sondermodell berichtet. Damals war es noch eine Limited Edititon in Weiß – das aktuell angekündigte Modell greift die Idee auf und veröffentlicht die Ur-Fender-E-Gitarre als Classic Vibe 60s in drei ikonischen Farben mit Specs der 1960s.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)