Anzeige
ANZEIGE

Fender Joe Strummer Esquire: Punk-Gitarre für 15799 Euro!

Fender Joe Strummer Esquire
Fender Joe Strummer Esquire

Autsch, das kann sich leider nicht jeder leisten. Pünktlich zur Veröffentlichung der Solo Compilation „ASSEMBLY“ veröffentlicht Fender zwei weitere Artist-Modelle: Die Joe Strummer Esquire und Campfire.

London Calling

Der legendäre Joe Strummer spielte Gitarre mit einer Intensität, die wie ein Messer schnitt, mit roher Energie und Leidenschaft in jedem Schlag auf die Saiten. Sein Stil war direkt, ehrlich und mitreißend für den Zuhörer und sollte Legionen von eingefleischten Fans auf der ganzen Welt hervorbringen.

Am bekanntesten ist er für seine Arbeit mit The Clash. Strummer und seine Bandkollegen waren maßgeblich an der Entstehung des Punkrock beteiligt und haben bis heute unzählige andere Bands inspiriert. Die Gitarre seiner Wahl in der London Calling- und Combat Rock-Ära war seine altbewährte Fender Esquire.

Fender Joe Strummer Esquire

Die Esquire passte perfekt zu seiner nüchternen, unaufgeregten Art. Jetzt hat der Fender Custom Shop dieses Stück Musikgeschichte für einen limitierten Run von Master Builder Jason Smith neu aufgelegt. Smith hat die Esquire bis ins kleinste Detail nachgebaut, komplett mit schwarzem Racing Stripe, Custom „Bourbon Street“-Aufkleber und Custom Relic Finish. Nur 70 Stück weltweit werden gebaut! Das Modell ist ab sofort bestellbar.

Joe Strummer Campfire

Wer die 15799 Euro* gerade erst in sein diesjähriges Punk-Sommeroutfit investiert hat und daher vorübergehend knapp bei Kasse ist, darf gern einen Blick auf die akustische Joe Strummer Campfire werfen. Die Gitarre ist inspiriert von den legendären Lagerfeuern, die er beim Glastonbury Festival veranstaltete und die nun jährlich im Strummerville-Bereich des Festivals fortgeführt werden.

Der kleine Korpus und bestens für unterwegs geeignet. Das Modell verfügt über eine massive Fichtendecke, Mahagoni-Boden und -Zargen und sieht mit ihrem mattschwarzen Finish, der Nickel-Hardware und den Stern-Inlays ziemlich cool aus.

Weitere Informationen

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Hot or Not
?
Fender Joe Strummer Esquire

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Fender Original Canvas Esquire Heather Brown – schon wieder nur Japan?
Gitarre / News

Nur 15 Exemplare werden von dieser besonderen Fender Esquire gebaut – und müssen direkt in Japan bestellt werden. Es heißt also schnell sein!

Fender Original Canvas Esquire Heather Brown – schon wieder nur Japan? Artikelbild

Fender Japan – was soll ich nur sagen. Während einige Gitarristen Fender nachsagen, aus den USA nur Altherrenmodelle und immer das gleiche zu veröffentlichen, geht Fender Japan einen anderen Weg. „Die trauen sich mal Etwas!“ – und da ist es auch kein Wunder, dass die Fender Esquire Heather Brown mit der besonderen Lackierung auch aus den japanischen Werken kommt.

Squier Esquire Classic Vibe 60s – FSR für Vintage-Liebhaber
Gitarre / News

Die neue Squier Esquire Classic Vibe 60s ist ein Fender Special Run (FSR) und hat nur einen Pickup – mit einer ganz besonderen Schaltung.

Squier Esquire Classic Vibe 60s – FSR für Vintage-Liebhaber Artikelbild

Sicherlich ist dir die Meldung nichts Neues, dass Squier auch die Esquire baut. Wir hatten schon 2019 mal über ein Sondermodell berichtet. Damals war es noch eine Limited Edititon in Weiß – das aktuell angekündigte Modell greift die Idee auf und veröffentlicht die Ur-Fender-E-Gitarre als Classic Vibe 60s in drei ikonischen Farben mit Specs der 1960s.

Die besten Gitarrenriffs in Noten und Tabs - Daft Punk - Lose yourself to dance
Gitarre / Workshop

Die Kombination Daft Punk und Nile Rodgers steht auch im Titel „Lose yourself to Dance“ für eine kompromisslos und meisterlich gespielte Funk-Rhythmusgitarre.

Die besten Gitarrenriffs in Noten und Tabs - Daft Punk - Lose yourself to dance Artikelbild

Die französische House-Band Daft Punk hat sich zum großen Bedauern ihrer Fans nach knapp 30 jähriger Bühnenkarriere entschlossen, 2021 dem Musikbusiness Lebewohl zu sagen. Glücklicherweise gehören ein paar ganz fantastische Tondokumente zur künstlerischen Hinterlassenschaft des Duos, wovon insbesondere das 2001 erschienene Album "Discovery" hohe Anerkennung seitens der Kritik erfuhr. Die große Renaissance und der breite kommerzielle Durchbruch gelang den Franzosen jedoch 2013 mit dem Werk "Random Access Memory", das gleich mehrere Grammys einheimste und Hits wie "Get Lucky" oder auch "Lose yourself to dance“ lieferte. Da der erstgenannte Titel bereits in einem Workshop verarztet wurde, wollen wir uns hier dem zweiten Song widmen.

Bonedo YouTube
  • Friedman BE OD vs. Soldano SLO Pedal - Comparison (no talking)
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)