Anzeige

Gemini CDJ-700 Test

FAZIT

Geminis CDJ-700 ist ein kompetenter Allrounder für vielfältige Einsatzzwecke. Seine Audioqualität und Bedienergonomie geben keinen Anlass zur Kritik. Mit MIDI/HID/USB-Support und SD-Schnittstelle zeigt sich der formatübergreifende DJ-Tabletop am Puls der Zeit. Er orientiert sich hinsichtlich des Layouts am marktbeherrschenden Standard und wartet mit schnellen Wechselzeiten, sowie solider MIDI- und USB-Audio-Performance auf. Zudem verfügt er über ein regelbares Touchdisplay im Gepäck, das mich aufgrund der Auflösung und Sensorik jedoch nicht vollends überzeugen konnte. Ebenso sind die Effekte nicht ganz mein Fall und die Loop-Sektion könnte umfangreicher ausgestattet sein. Dennoch erweist sich der CDJ-700 durch seine Unterstützung von Laptops, CDs, USB-Sticks und SD-Karten als preiswerte Alternative für den Partykeller, mobile Diskotheken, Kiezbars und Clubs. DJs, die einen Pioneer gewohnt sind, finden sich trotz einiger Abstriche hinsichtlich der Qualität, Feature-Umfang und Netzwerkfähigkeit schnell zurecht. Und wer sich später mal einen Pioneer leisten will, braucht sich bei einem Upgrade nicht groß umgewöhnen. Der Gemini CDJ-700 macht seine Sache gut, zudem ist das Preis/Leistungsverhältnis als wirklich sehr gesund einzustufen. Also: Ausprobieren!

Frontal_Gemini_CDJ-700_02

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,0 / 5

Pro

  • Großes berührungsempfindliches Jogwheel
  • Einstellbarer Jogwheel-Widerstand
  • Intuitive Bedienung
  • Großzügiges Layout
  • Viele nützliche Features
  • Umfangreiche Medienintegration
  • MIDI-Controller und USB-Audio-Interface
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Gesundes Preis/Leistungsverhältnis
  • Zoombare Wellenform

Contra

  • Qualität der Effektprogramme
  • Touch-Funktion des kleinen Displays
Artikelbild
Gemini CDJ-700 Test
Für 299,00€ bei
Hot or Not
?
Teaser_Gemini_CDJ-700_03 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Peter Westermeier

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Pioneer DJ CDJ-3000 Test

DJ / Test

Pioneer CDJ-3000, das neue Flaggschiff unter den Stage-, Club- und Festival-Mediaplayern von Pioneer, schmeißt die CD aus dem Programm und setzt auf moderne Architektur und Ausstattungs-Updates. Doch reicht das Gebotene für den unangefochtenen Platz an der Spitze?

Pioneer DJ CDJ-3000 Test Artikelbild

Mit dem CDJ-3000 Pioneer ruft Pioneer DJ nicht weniger als „eine neue Dimension“ des Auflegens für seinen Club-Standard-Mediaplayer aus und spendiert diesem im Zuge dessen zahlreiche funktionale Updates, ein redesigntes Jogwheel und einen großen 9-Zoll-Touchscreen, angetrieben durch die geballte Rechenpower zweier Cortex Arm Multicore CPUs und verlinkbar via Gigabit Ethernet. Das Preis-Etikett: 2399,– Euro. Die Zielgruppe: Festival- und Club-DJs mit dem nötigen Kleingeld sowie Event-Veranstalter und der Rental-Markt. Eine Rechnung, die aufgeht?

Tribe XR goes Pioneer DJ: VR Auflegen mit CDJ-3000 und DJM-Mixer

DJ / News

Jetzt kannst du mit Tribe XR und der Pioneer DJ Gear CDJ-3000 sowie dem DJM-900 NXS2 DJ-Mixer in der virtuellen Realität auflegen und DJing lernen.

Tribe XR goes Pioneer DJ: VR Auflegen mit CDJ-3000 und DJM-Mixer Artikelbild

Habt ihr schon einmal ausprobiert, wie es sich anfühlt, mit einer VR App wie Tribe XR aufzulegen, statt mit echtem DJ-Equipment? Zugegeben: Der erste Gedanke daran mag manchem alten Hasen erst einmal seltsam erscheinen. Tribe XR offenbar nicht, denn sie haben soeben eine Partnerschaft mit der AlphaTheta Corporation gestartet, um Pioneer DJ Gear die virtuelle Realität zu bringen.

Pioneer CDJ-3000: Neuer Flaggschiff-Mediaplayer gelauncht

DJ / News

Der Pioneer CDJ-3000 ist gelandet: Redesignt und mit viel Power für eine neue Dimension an kreativen Möglichkeiten. Zwei neue Prozessoren, 9-Zoll Hi-Res-Touchscreen, Gigabit-Ethernet, verbessertes Audiodesign – das sind nur einige Punkte auf der Feature-Liste.

Pioneer CDJ-3000: Neuer Flaggschiff-Mediaplayer gelauncht Artikelbild

Pioneer DJ CDJ-3000 Key-Features fortgeschrittene MPU (1x Quad Core Cortex Arm 1,2 GHz, 1x Dual Core Cortex Arm 1,5 GHz) Pro DJ-Link mit Gigabit-Ethernet 96 kHz /32 Bit Audioprocessing bessere Bildschirm-Sichtbarkeit hochauflösender 9-Zoll-Touchscreen Touch- Vorschaufunktion Touch-Cue Feature gestapelte Wellenform Unterstützung für 3-Band-Wellenform Key Sync und Key Shift neues Jogwheel, besser denn je re-designtes Performance interface 8 Hotcue-Tasten dedizierte Beat-Jump-Tasten erweiterte Auto Beat Loop-Sektion Der CDJ-3000 ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 2.399 EUR erhältlich. Mehr Infos über den Multi-Player gibt es im Einführungs-Video oder auf der Webseite.

Pioneer DJ teasert „new dimension“ auf Twitter: Kommt endlich der CDJ-3000 NXS oder ein neuer XDJ?

DJ / News

Pioneer DJ twittert „new dimension“: Was kommt da an neuer DJ-Gear auf uns zu? CDJ, XDJ, Nexus, der erste Teaser-Clip lädt zu Spekulationen ein.

Pioneer DJ teasert „new dimension“ auf Twitter: Kommt endlich der CDJ-3000 NXS oder ein neuer XDJ? Artikelbild

Leute, zwickt mich mal. Pioneer hat soeben einen Teaser auf Twitter rausgehauen und wie es scheint, gibt es das lang ersehnte Update der CDJ- oder XDJ-Serie, denn in dem Videoclip unverkennbar zu sehen ist ein Mediaplayer – das lässt Spekulationen zu.

Bonedo YouTube
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo
  • Analog FX SER-2020 semi-modular Synthesizer Sound Demo (no talking) with Empress Reverb