Anzeige

Fender American Professional II Stratocaster HSS Test

Fazit

Die Fender American Professional II Stratocaster HSS entpuppt sich im Test als leicht bespielbare und bestens eingestellte E-Gitarre, die zweifelsfrei moderner als ihre Ur-Ahne daherkommt, dabei aber dennoch dezenter auftritt als die ebenfalls aktuellen Modelle der Fender American Ultra Serie. Die Tonabnehmer wurden sehr gut aufeinander abgestimmt, wobei das Potential des splitbaren Humbuckers besonders hervorsticht. Nun muss man sagen, dass sich in dieser Preisklasse einige sehr attraktive S-Style-Modelle tummeln, die stellenweise mit einem etwas auffallenderen Charakter hausieren gehen. Wer eine vielseitig einsetzbare Strat sucht, ist mit dieser Variante aber auf jeden Fall sehr gut beraten.  

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • sehr gute Verarbeitung
  • leichte Bespielbarkeit
  • gelungene Werkseinstellung
  • Abstimmung der Pickups
  • Hardshell-Case im Lieferumfang
Contra
  • keins
Artikelbild
Fender American Professional II Stratocaster HSS Test
Für 1.949,00€ bei
Wer eine vielseitig einsetzbare Strat sucht, ist mit der Fender American Professional II Stratocaster HSS sehr gut beraten.
Wer eine vielseitig einsetzbare Strat sucht, ist mit der Fender American Professional II Stratocaster HSS sehr gut beraten.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Fender
  • Serie: American Professional II
  • Modell: HSS Stratocaster
  • Typ: E-Gitarre
  • Herkunftsland: USA
  • Finish: 3-Tone-Sunburst (hochglänzend)
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia Latifolia)
  • Halsprofil: Deep C-Shape
  • Griffbrettradius: 241 mm (9,5″)
  • Bünde: 22 Narrow Tall Bünde
  • Mensur: 25,5“ (648 mm)
  • Sattel: Knochen
  • Sattelbreite: 42,8 mm (1,69“ )
  • Tonabnehmer: V-Mod II Double Tap Humbucker (Steg), V-Mod II Single-Coil (Mitte und Hals)
  • Bedienung: Volume-Poti, 2 Tone-Potis (Tone Poti 2 mit Push-Push Funktion), Fünfwegschalter
  • Hardware: Nickel-Hardware, 2-Point Synchronized Tremolo gebogenen Stahlreitern,
  • Pop-In Tremolo Arm und kaltgewalztem Stahlblock
  • Gewicht: 3,7 kg
  • Zubehör: Hardshell-Case
  • Ladenpreis: 1769,00 Euro (Oktober 2020)
Hot or Not
?
Der Korpus ist aus Erle gefertigt, ein Tonholz, das sich bereits auf vielen Modellen bewährt hat.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Fender JV Modified '50s Stratocaster HSS Test
Test

Die Fender JV Modified '50s Stratocaster HSS kommt wie die Vintage-Reissue Strats der 80er-Jahre aus Japan und nimmt sich diese Klassiker auch als Vorbild.

Fender JV Modified '50s Stratocaster HSS Test Artikelbild

Die Fender JV Modified '50s Stratocaster HSS ist angelehnt an die Japanese-Vintage-Reissue-Modelle der frühen 80er-Jahre und wurde laut Hersteller im Vergleich zu den japanischen Klassikern nochmals verfeinert. Im Detail trifft hier eine Vintage-Ästhetik auf moderne Features, die sich beispielsweise in einem Griffbrett mit 9,5“ (241 mm) Radius und einem Humbucker am Steg mit Split-Coil-Option widerspiegeln.

Fender Player Plus Stratocaster Test
Gitarre / Test

Wer sich die Fender Player Plus Stratocaster vor die Brust hängt, der freut sich dank Noiseless-Pickups in jeder Situation über einen störungsfreien Twang.

Fender Player Plus Stratocaster Test Artikelbild

Die Fender Player Plus Stratocaster ist Teil der beliebten Player Serie, bei der man mit Telecaster und Stratocaster die beiden beliebtesten Modelle aus dem Hause Fender mit einigen Upgrades bestückt hat und auch in etwas extravaganten Finishes anbietet.Die Player Plus Telecaster hatten wir bereits im Test und auch bei der Player Plus Stratocaster sind Noiseless-Pickups

Harley Benton Fusion-III HSS Roasted SP Test
Gitarre / Test

Die Harley Benton Fusion-III HSS kommt in Manier einer typischen Fusiongitarre im Strat-Stil mit flachem Griffbrett, Humbucker, Singlecoils und Tremolo.

Harley Benton Fusion-III HSS Roasted SP Test Artikelbild

Die Harley Benton Fusion-III HSS Roasted gehört zur dritten Generation der beliebten E-Gitarrenserie der Hausmarke Thomanns, die sich an den modernen Gitarristen richtet und wie gewohnt für einen mehr als attraktiven Preis zu haben ist.In unserem Fall kommt die Gitarre im Superstrat-Format im Farbton Shell Pink, wobei sie aber auch in diversen anderen Farben zu haben ist. Zur Ausstattung gehören neben einem Hals aus geröstetem Ahorn und einem Griffbrett aus dem gleichen Holz Locking-Mechaniken sowie ein Wilkinson Tremolo. Ihre Vorgängerinnen konnten bei unseren Tests

Johnny Marr zeigt seine außergewöhnliche Fender Stratocaster aus dem Musikvideo zu „Spirit, Power And Soul“
Magazin / News

Eine E-Gitarre mit neun Single-Coil-Pickups – das Fender Stratocaster-Modell, das Johnny Marr in seinem Musikvideo zur neuen Single „Spirit, Power And Soul“ spielt, zieht einige Blicke auf sich.

Johnny Marr zeigt seine außergewöhnliche Fender Stratocaster aus dem Musikvideo zu „Spirit, Power And Soul“ Artikelbild

Im Musikvideo zur neuen Johnny Marr-Single "Spirit, Power And Soul" zeigte der Musiker ein eher ungewöhnliches neues E-Gitarren-Modell. Die Fender Stratocaster, die Marr im Video spielt, hat ganze neun Single Coil-Tonabnehmer. Aufgrund des großen Interesses am Instrument, postet der Musiker kürzlich noch ein Bild der Gitarre über seinen Instagram-Account.

Bonedo YouTube
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • Valiant Guitars Soothsayer Flamed Maple BF - Sound Demo (no talking)