Anzeige

Engl Ironball – Vollröhren-Amp für die Handtasche

Der Engl Ironball ist ein handlicher 20 W Head mit reiner Vollröhren-Power.

Die zwei Kanäle verfügen jeweils über einen separaten Boost. Dazu gibt es einen eingebauten Power-Soak, einen eingepassten Hall und weitere praktische Features wie einen Kopfhörer-Ausgang. Bernd von Engl zeigt uns die Features und liefert gleich einen ersten Höreindruck von der kleinen Röhren-Kiste. Unser Videoreport von der Musikmesse 2013!

Die zwei Kanäle verfügen jeweils über einen separaten Boost. Dazu gibt es einen eingebauten Power-Soak, einen eingepassten Hall und weitere praktische Features wie einen Kopfhörer-Ausgang. Bernd von Engl zeigt uns die Features und liefert gleich einen ersten Höreindruck von der kleinen Röhren-Kiste. Unser Videoreport von der Musikmesse 2013!

Hot or Not
?
Engl_Ironball_Messe Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Engl Ironball E606SE Test
Gitarre / Test

Der Engl Ironball E606SE bietet pure Röhrentechnik, ist per MIDI fernsteuerbar und hat bis zum Power Soak alles an Bord, was man sich als Gitarrist wünscht.

Engl Ironball E606SE Test Artikelbild

Mit dem Engl Ironball E606SE stellt die deutsche Ampschmiede einen Nachfolger des bereits seit einigen Jahren auf dem Markt befindlichen Ironball E606 vor, der um einige sehr interessante Features und den Namenszusatz SE (Special Edition) erweitert wurde.

Harmony H6 Vollröhren-Combos – Vintage Sound und moderne Features
Gitarre / News

Harmony H6 sind drei Vollröhren-Combos: H650, H620 und H605. Viel Vintage Sound, aber moderne Features. Klingt gut? Es gibt leider einen Haken.

Harmony H6 Vollröhren-Combos – Vintage Sound und moderne Features Artikelbild

Du liebst den Vintage-Sound und dessen Flair, bist aber nicht bereit, einen alten Amp entweder teuer zu erstehen oder restaurieren zu lassen? Warum dann nicht einfach einen neugebauten Verstärker mit modernen Features nehmen? Ist zwar nicht „the real deal“, aber auf den Aufnahmen hört das eh keiner, vor allem, wenn es so authentisch nach „Vintage“ klingt wie die Röhrencombos der Harmony H6 Serie.

Bonedo YouTube
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • Valiant Guitars Soothsayer Flamed Maple BF - Sound Demo (no talking)