Hersteller_Roland
Feature
3
23.09.2009

Vintage Synth: Roland Juno-106

Wunderwaffe, Allheilmittel und Everybody's Darling

Jeder sollte einen Roland Juno-106 haben, finden wir! Oder einen seiner Brüder Juno-6 und Juno-60. Denn diese Instrumente machen froh, sehr froh - und die Welt wäre ein kleines bisschen besser!

Roland Juno-106 Video

Der Roland Juno-106 ist ein analoger, polyphoner Vintage-Synthesizer. Mit seinem vielseitigen, warmen Klang, sechsfacher Polyphonie mit großer Stimmstabilität, Speicherplätzen, robuster Hardware und dem damals bahnbrechenden MIDI-Interface eroberte er die Welt im Sturm. Der Juno-106 wurde von 1984-88 gebaut und war einer der erfolgreichsten analogen Synthesizer seiner Zeit. Und auch heute ist er noch in vielen Studios und auf vielen Bühnen zu sehen. Verkaufte Stückzahl: 40.000

1 / 4
.

Verwandte Artikel

Stromversorgung über USB-Kabel von Birdcord, Lanmu & Rockboard

Die USB-Stromversogung ist eine praktische Sache und dazu eine umweltfreundliche Alternative zu Netzteilen und Batterien. Unsere Übersicht an Step-Up-Kabeln von Birdcord, Lanmu und Rockboard zeigt, dass sogar Effektpedale, kleine Synths und Drummachines per USB-Strom betrieben werden können.

So findest Du den perfekten Synthesizer für Dich!

Das Angebot an Synthesizern ist riesig. Alle Arten und Ausführungen stehen zum Kauf bereit. Welcher aber, ist der richtige Synthesizer für dich? Und vor allem, welcher Synthesizer-Typ bist du? Wir gehen dieser Frage auf den Grund.

User Kommentare