Test
4
23.07.2015

Fazit
(3.5 / 5)

Sonitus Acoustics hat mit dem Kicker und dem etwas spezielleren Kicker 2.0 funktionierende Produkte auf den Markt gebracht, die insbesondere Freunde des anschlagsbetonten und kontrolliert-fetten Bassdrum-Sounds ansprechen dürften. Wer einen offeneren Klang seiner Kick bevorzugt, dem empfehle ich auf flexiblere Lösungen, die sich nach Bedarf schnell entfernen oder verschieben lassen, zurück zu greifen. Keine Empfehlung kann ich für den Mic Stand aussprechen, der sich durch das Rotieren des montierten Mikrofons und der insgesamt unpraktikablen Handhabung im Live-Alltag nicht als durchdacht und praxisorientiert erweist. Drummer, die ihr Bassdrum-Mikrofon im Kesselinneren befestigen möchten, müssen somit auf deutliche teurere Lösungen zurückgreifen, die dann allerdings auch besser funktionieren. Hier kann ich nicht mehr als einen Stern geben, die beiden Kicker erhalten jeweils vier. 

  • Pro
  • beide Kicker Modelle sind einfach zu handhaben
  • kontrollierter Sound
  • gute Verarbeitung aller Teile
  • Contra
  • die Kicker sind klanglich nicht sehr flexibel
  • die Konstruktion des Mic Stand ist nicht praxisgerecht
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Sonitus Acoustics
  • Typenbezeichnung: The Kicker, The Kicker 2.0, Mic Stand
  • Besonderheit: The Kicker & The Kicker 2.0 sind in allen gängigen und vielen exotischen Bassdrum-Größen und -Tiefen erhältlich
  • Herstellungsland: Kroatien
  • PREISE (UVP):
  • The Kicker für 22x18 Bassdrums: 29,75 EUR
  • The Kicker 2.0 für 22x18 Bassdrums: 29,75 EUR
  • Mic Stand: 20,11 EUR
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare