NAMM_2017
News
4
12.01.2017

NAMM 2017: Roland zeigt TD-50 Modul & TD-50K und TD-50 KV E-Drumsets

Neues Flaggschiff: E-Drumset, zwei neue Racks und ein neues Modul

Roland zeigt zur NAMM 2017 sein neues Flaggschiff: das TD-50. Dieses gibt es in zwei Drumsetkonfigurationen (in bekannter K und KV-Ausführung) und dazu zwei passende E-Drum Racks: das MDS50-K und das MDS50-KV. Auch ein neues CY-18 Cymbal Pad und eine neue Snare, die PD140-DS wird vorgestellt.

Neben den überarbeiteten Sounds ist eine der größten Neuheiten am TD-50 Modul der Import von WAV-Dateien des Users. Aus dem Modul heraus geht es neben den acht symmetrischen Einzelausgängen - die man schon vom TD-30 kennt - und die vor allem für den Livebetrieb interessant sind, jetzt auch mit zehn Spuren über USB in die DAW für Recording-Anwendungen.

Die neue PDS-140 DS Snare und das neue 18 Zoll große Ride-Becken sollen laut Roland durch höhere Dynamik und stärkere Sensibilität den "echten" akustischen Instrumenten noch ein ganzes Stück näher kommen. Mit dem neuen und optionalen V-Drum Kick Konverter lässt sich das Bassdrum Pad jetzt (für den Look eines akustischen Drumsets) in jede 22" Bassdrum integrieren. 

Verwandte Artikel

User Kommentare