Hersteller_Roland KC_Keyboard_Controller KC_Hammermechanik
Test
3
11.08.2020

Fazit
(4 / 5)

Das Roland A-88MKII vereint eine tolle Klaviatur mit durchdachten Controller-Funktionen in einem schlanken Format und ist gut an die eigenen Spielpräferenzen anpassbar. Durch die insgesamt sechzehn Bänke in denen jeweils ein kompletter Satz an Notennummer-, Programm Change- und CC-Daten für die Trigger-Pads und die acht Encoder abgelegt werden kann, lassen sich – auch und gerade unter Zuhilfenahme der Editor-Software – MIDI-Setups entwickeln, um die Studio-MIDI-Hardware im Griff zu halten. Nachteil von so viel Steuermacht: Es kann gelegentlich auch mal verwirrend sein, in welchem Modus man sich gerade befindet. Nicht ganz so flexibel sind die Ablege-Möglichkeiten auf dem Keyboard selbst, denn es gibt für Laptop, Expander, iPad oder Maus schlicht keinen Platz. Manch ein Anwender dürfte allerdings heilfroh darüber sein, das Keyboard – aufgrund der geringen Bautiefe - platzsparend unter den Studiotisch schieben zu können. Wer genau so etwas sucht, bekommt mit dem A-88MKII eine gute Klaviatur und eine ganze Menge Kontroll-Funktionen zu einem angemessenen Preis.

  • Pro
  • Gut spielbare Tastatur
  • Umfangreiche Kontrollmöglichkeiten (Note/Programm Change/CC) vom Gerät aus
  • Praktischer Editor
  • MIDI 2.0-fähig
  • Contra
  • Relativ hohe Bauform
  • Rechte Flanke könnte verbindlicher verschraubt sein
  • Wenig Halt beim Transport
  • Nur USB-C
  • Multiple-Modi (Note, Prg Chg, CC) gelegentlich etwas verwirrend
  • Features
  • Gewichtete 88-Tasten Klaviatur mit Ivory Feel (PHA-4 Standard)
  • 3 definierbare Tastaturzonen
  • Joystick für Pitch-/Modulation
  • +/- Taster für Oktav-Wahl und Anpassung der Tastatur-Sensibilität
  • Arpeggiator und Akkordspeicher
  • 8 RGB-beleuchtete Pads und Drehregler zur Steuerung von MIDI-Hardware und Software (16 Bänke, frei programmierbar)
  • Unterstützt MIDI 2.0 Standard
  • Robustes Gehäuse mit Holzelementen und hochwertigen Materialien
  • USB-C Port
  • MIDI In/Out
  • Sustainpedal-Anschluss: 6,3 mm Klinke
  • 2 Expression-Pedal/Fußschalter-Anschlüsse: 6,3 mm Klinke
  • Stromversorgung über USB-C oder externes Netzteil (PSB-1U, nicht im Lieferumfang)
  • Abmessungen (B x T x H): 1429 x 274 x 119 mm
  • Gewicht: 16,3 kg
  • Preis
  • Roland A-88 MKII: Ca. 929 € (Straßenpreis am 11.08.2020)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare