Test
5
07.06.2021

Fazit
(4 / 5)

Reloop Ready ist ein kompakter DJ-Controller mit integriertem Audiointerface, der in zahlreichen Punkten überzeugen kann. Was die Konsole in Anbetracht des Formfaktors qualitativ und quantitativ vereint, ist schon beachtlich. Besonders die iOS und MAC/PC-Kompatibilität, die RGB-Pads und die solide Performance und Audioeigenschaften wussten hier zu gefallen. Im Zusammenspiel mit Serato und Djay Pro AI darf man dem Reloop-Controller zudem eine gesunde Feature-Dichte attestieren (Streaming, diverse Pad-Modi, FX-Steuerung usw.). Wer nicht viel Platz auf dem Desktop hat, findet hier eine adäquate Home-DJing Lösung, die sich auch als kompakter Begleiter für unterwegs empfiehlt.

  • Pro
  • kompaktes Layout
  • gute Audioeigenschaften
  • große, beleuchtete RGB-Pads
  • einsteigerfreundliches Bedienkonzept
  • kompatibel mit PC, MacOS und iOS
  • ordentliches Funktionsangebot mit Serato DJ Pro und Djay Ai
  • Contra
  • teils etwas enges Layout (EQs, Cuemix/Master)
  • Beschriftungen teils sehr klein geraten
  • kein Mittenband-Regler
  • Features Reloop Ready
  • Zweikanal DJ-Controller
  • 24 Bit / 48 kHz Audiointerface
  • 16 RGB-Performance-Pads
  • berührungsempfindliche Jogwheels
  • Scratch Bank Pad-Modus (erfordert Serato DJ Pro)
  • FX-Sektion mit 3 On/Off-Reglern und einem Pegelregler pro Deck
  • Sync- und Key-Sync
  • Censor und Jump-Funktion
  • User-Modus für eigene Mappings
  • Preis: 279,- Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare