Percussion
Workshop
4
17.10.2016

Percussion-Workshop #14 – Cajon Add-ons

Cajon Accessoires im Video-Workshop richtig einsetzen lernen

Groovebox Cajon 2.0

Willkommen zum neuen Perkussion Workshop - heute zum brandaktuellen Thema "Cajon Add-ons". Mit dem beliebten Heck Stick von Schlagwerk fingen Cajon Accessoires an, so richtig Spaß zu machen und mehr als nur Spielereien und Soundeffekte zu sein. Mittlerweile gibt es eine ziemlich große Auswahl der kleinen Helfer, und richtig eingesetzt können sie die Grooves auf dem Cajon gehörig aufwerten. 

Wir spielen heute im Workshop ein paar Grooves, von denen du einige vielleicht aus vergangenen Cajon-Workshops kennst, und integrieren Heck Stick, Heck Stick One und Cabasa von Schlagwerk, das TacTic von Sela und das Knee Pad Snare Tap von Meinl.

 

Hier sind die Notationen zum Workshop:

Cajon Rock Groove

Im ersten Video geht es los mit einem geradlinigen Rock-Groove. Je nachdem, wie du dein Add-on platzierst, kannst Du mit der rechten oder linken Hand die Akzente spielen und mit der anderen die Begleitung. Ich zeige dir, wie du die unterschiedlichen Add-ons einsetzen kannst.

 

Cajon HipHop Groove

Weiter geht's mit einem HipHop Groove. Auch hier fangen wir mit dem Heck Stick an und gehen dann weiter zu Cabasa, TacTic und Snare. Im Gegensatz zum ersten Beat kommen jetzt ein paar synkopierte Sechzehntelnoten ins Spiel.

 

 

Malfuf mit Cajon Add-ons 

Und zum Schluß spielen wir einen alten Bekannten, den Malfuf. Diesen Groove kennst du vielleicht auch schon aus einem der anderen Video-Workshops (link zum Container) Wie bei den anderen Rhythmen auch, spielst du die Akzente mit der einen und die Jingles mit der anderen Hand. In den Variationen kommen Heck Stick, Cabasa und TacTic zum Einsatz. Für die fortgeschritten Spieler unter euch darf auch die Split Hand Technik nicht fehlen.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Ausprobieren der Grooves, die dich hoffentlich zu eigenen Variationen mit deinen Cajon Add-ons inspirieren. Übrigens habe ich auch eine Folge aufgenommen, in der ich nur die Cajon-Basics mit den Händen zeige.

Hier geht es zum Cajon-Basics-Workshop. 

Bis zum nächsten Mal, 

David

Verwandte Artikel

User Kommentare