Hersteller_Numark
Test
5
09.12.2009

Numark CDN88 MP3 Test

Doppeldecker - Leckerschmecker?

Intro

Numarks CDN88MP3 ist ein Dual-Deck DJ CD-Player im 19“-Format und tritt die Nachfolge des CDN88 an. Er ist MP3-kompatibel, bietet 12 DSP-Effekte, nahtlose Loops, Keylock, Realtime-Scratch-Funktion und großzügige 48 Sekunden Anti-Shock-Buffer. Bereits auf den ersten Blick lässt sich unschwer erkennen, dass bei der Neuauflage nicht nur an der Optik gefeilt wurde. So ist Beatsync der neuen Interlock-Funktion zum Opfer gefallen, die Jogdials haben eine Frischzellenkur erfahren und die Effekte haben eigene Buttons bekommen. Letztgenannte gehören bei Tabletops mittlerweile zum guten Ton, bei Rack-Doppeldeckern sind sie allerdings eher rar gesät.

CDN88MP3 kostet 498 Euro. Wer auf FX verzichten kann, der bekommt bereits Geräte unter 300 Euro, zum Beispiel MP302-MKII aus dem gleichen Hause. Wer nicht auf kreative Features verzichten will, sieht vielleicht in American Audios Velocity-MP3 (749 €) eine Alternative zum heutigen Testkandidaten. Dieser hat Effekte, Loops, berührungsempfindliche Dials und einen Kopfhörerausgang im Gepäck. Auch Pioneers MEP 7000 bietet eine umfangreiche Features, bringt aber zusätzlich ein Farbdisplay samt Cover-Art-Unterstützung mit und versteht sich für knapp 1499 Euro eher als digital Media Player. Ja, Numarks CDN88MP3 ist schon irgendwie adretter als sein in die Jahre gekommener Vorgänger. Aber bekanntlich kommt es ja auch auf die inneren Werte an. Es gibt also einiges zu besprechen.

1 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare