Anzeige

Reloop stellt RMP-1700 RX Rackmount-Player/Recorder vor

Reloops neuer RMP-1700 RX möchte sich Event-Betreibern, Playback-Künstlern, mobilen DJs und all denjenigen empfehlen, die einen übersichtlichen, robusten CD- und Mediaplayer mit umfangreichen DJ- und Recording-Funktionen zum Einbau in das 19-Zoll-Rack suchen. Der Player verfügt über Cinch-Eingänge zur Aufnahme externer Quellen und Cinch- sowie XLR-Outputs für den Mixer.

(Bild: Reloop)
(Bild: Reloop)


Eine USB-Buchse ist vorn, gleich neben dem CD-Laufwerk verbaut, die andere praktischerweise auf der Rückseite. Zu den weiteren Ingredienzien gehören auch Loops, Pitch, Keylock und Pitch-Bend. Wer einen längeren Audiotrack, eine Mix- oder Jam-Session damit aufzeichnet, wird sich zudem über den Track-Taster zum Hinzufügen von Abschnittsmarkierungen freuen.
Ein großes LCD-Display zeigt alle wichtigen Funktionen im Betrieb an, via Encoder kann die Ordner- und Titelnavigation mit wählbaren Kriterien erfolgen. Das große frontale Jogdial widmet sich dem Pitch-Bend, Frame-Search und der Recording-Lautstärke. Dem Lieferumfang liegt eine Fernbedienung bei, die den Zugriff auf alle wichtigen Funktionen des Gerätes erlaubt.
Reloop RMP-1700 RX ist ab sofort zu einem Preis von 329 Euro verfügbar.

(Bild: Reloop)
(Bild: Reloop)
Features Reloop RMP-1700 RX
  • professioneller DJ-CD- & USB-Media Player im Rackformat
  • Aufnahme & Wiedergabe von MP3-/WAV-Dateien über zwei USB-Anschlüsse
  • USB 2.0 Ports zum Anschluss von Festplatten oder USB-Sticks
  • nahtlose Loop- und Reloop-Funktion
  • Pitch-Bereich ±4%, ±8%, ±16% (CD ±100%)
  • Pitch-Bend-Tasten ±16% –
  • Pitch-Bend, Frame-Search und Recording-Lautstärke per Jog Wheel –
  • Keylock-Funktion
  • Ordner- und Titelnavigation mit wählbaren Kriterien
  • vierstufige Suchfunktion
  • Instant-Start
  • großes LC-Display für alle wichtigen Funktionen
  • Auto-Cue und Single-/Continue-Wiedergabe
  • +10-Track-Skipping
  • Elapsed/Remain-Zeitanzeige
  • 10-Sekunden-Anti-Shock-Memory
  • flexibles Routing für Medienwiedergabe und Aufnahme
  • Cinch-Eingang zur Aufnahme von externen Quellen
  • symmetrische und asymmetrische Ausgänge (XLR, Cinch)
  • hinzufügen von Abschnittsmarkern zum Track
  • Faderstart-Unterstützung
  • inkl. Fernbedienung zur Steuerung aller wichtigen Funktionen
  • Maße: 482 x 270,5 x 88,8 mm
  • Gewicht: 4,3 kg

Herstellerlink Reloop

Hot or Not
?
(Bild: Reloop)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Profilbild von Peter Fuhrmann

Peter Fuhrmann sagt:

#1 - 26.07.2021 um 10:59 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hat der Reloop RMP 1700 RX Random play

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Shure stellt ADX5D 2-Kanal Kameraempfänger vor

PA / News

Shure erweitert das Axient Digital Drahtlossystem um den neuen ADX5D 2-Kanal Kameraempfänger, ein Premium-Drahtlossystem für den professionellen, mobilen Einsatz in Broadcast und Film.

Shure stellt ADX5D 2-Kanal Kameraempfänger vor Artikelbild

Das Shure Axient Digital Drahtlossystem gilt als ein Maßstab für kristallklare Audioqualität, HF-Stabilität, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit. Um diese Drahtlosfähigkeiten neuen Kunden zugänglich zu machen und bestehenden Axient Digital Anwendern neue Möglichkeiten zu bieten, stellt Shure den Axient Digital ADX5D Kameraempfänger vor – ein mobiler Zwei-Kanal Slot-In Empfänger mit herausragender HF-Performance, Spektrumseffizienz und Klangqualität. Die neue, mobile Bauweise ergänzt das Axient Digital Ecosystem aus drahtlosen Audiolösungen.

PROEL stellt neuen AXIOM CXL12A Bühnenmonitor vor

PA / News

Proel erweitert seine AXIOM-Serie um einen neuen Bühnenmonitor: AXIOM CXL12A – 100% gefertigt in Italien.

PROEL stellt neuen AXIOM CXL12A Bühnenmonitor vor Artikelbild

Das neueste Mitglied der AXIOM-Bühnenmonitore der CX-Serie ist der kompakte CXL12A, ausgestattet mit einem 12-Zoll-Tieftöner und einem 1-Zoll-Treiber in koaxialer Konfiguration. Der CORE LT DSP verfügt über einen ausgeklügelten Dynamic EQ, der den Klang des Systems präzise modellieren kann, während fünf EQ-Presets (inkl. FoH-Preset) zur Verfügung stehen, um den Monitor an verschiedene Anwendungen flexibel anzupassen. Das Gehäuse des CXL12A enthält zudem einen Zweiwinkelflansch für die Polmontage.  

dBTechnologies stellt neues VIO L1610 LineArray vor

PA / News

dBTechnologies präsentiert ein neues Mitglied der VIO LineArray-Familie: Das L1610 bi-amped 3-Wege-System mit 1600W Digipro G4 Endstufe und RDNet-Option.

dBTechnologies stellt neues VIO L1610 LineArray vor Artikelbild

Das neueste Mitglied der erfolgreichen dBTechnologies VIO-Familie VIO L1610 wurde kürzlich in Köln vorgestellt. Die deutsche dBTechnologies Niederlassung hatte zu diesem Anlass in ihren Showroom eingeladen und zahlreiche Interessierte ließen sich dieses Event nicht entgehen. Natürlich fand alles zeitgemäß mit Abstand und unter Einhaltung der neuesten Corona-Richtlinien statt, aber die Gelegenheit Branchenkollegen zu treffen, sich über die aktuelle Situation auszutauschen, gepaart mit der Vorstellung neuer Produkte wurde sehr positiv aufgenommen. 

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)