Hersteller_Novation
News
2
28.02.2013

Novation Launchpad App im iTunes Store

Die Novation Launchpad iPad App ist ab heute im iTunes Store erhältlich. Die iOS Emulation des Launchpad Hardwarecontrollers möchte das Apple Tablet für die Beat-Produktion oder das Triggern von Loops optimieren. 

Loops und Sounds

Damit man mit der Launchpad App direkt starten kann, ist Novation eine Kooperation mit dem englischen Loop-Produzenten Loopmaster eingegangen, die ein speziell auf die App abgestimmtes Sample Pack veröffentlicht haben. Diese Kollektion aus Drum Loops, Synth Lines und Artist Packs ist bereits in der App enthalten. Es kann also direkt nach der Installation los gehen.

Handling

Zur Steuerung werden die 8x6 Felder des Launchpad Grid zugeordnet, damit sie im eigenen Mix abgefeuert werden können. Hilfreich ist dabei eine integrierte Time Stretching Funktion, die unterschiedliche Tempi ausgleichen soll. Für die schnelle Anpassung von Lautstärkeverhältnissen hat die App insgesamt 8 Fader, sowie Effekt-Presets, die typische DJ-Sounds wie Stottern und synchronisierte Filterverläufe einfach steuerbar machen sollen.

Kombination mit Novation Launchkey

Die App ist aber nicht nur auf das iPad beschränkt: Für User des neuen Hardwarecontrollers Launchkey (wir berichteten) bieten sich im Verbund aus App und Novation Launchkey Keyboard neue Möglichkeiten. Laut Hersteller soll sich das Keyboard in eine vollständige Workstation, inklusive Loop-Trigger, verwandeln, der auf der Bühne genauso funktionieren soll, wie im Studio. Das Keyboard kann außerdem als Controller der App fungieren.

Technische Daten / Features: 

  • 8x6 Launchpad Grid zum gleichzeitigen Triggern von 8 Loops/Sounds 
  • 8 Fader 
  • FX-Sektion für Loop-Effekte und synchronisierte Filter 
  • Sample-Bibliothek von Loopmasters  
  • Globale Tempoanpassung  
  • Edit-Modus zum Austauschen von Samples
  • Autosave

Auf der Hompage von Novation findet ihr weitere Infos zu der App.

Verwandte Artikel

User Kommentare