Hersteller_Fender 2014_Musikmesse_Frankfurt
News
1
13.03.2014

Musikmesse 2014: Fender stellt Produktpalette 2014 vor

Video: 60 Jahre Stratocaster & Pure Vintage Serie

Fender ist nicht mehr nur für ihre ikonischen E-Gitarren wie Telecaster, Stratocaster und Co. bekannt. Mittlerweile ist der geschichtsträchtige Hersteller ein riesiger Konzern mit einer ganzen Reihe von Marken. Hier gibt es alle nennenswerten Neuigkeiten und Highlights aus der Fender-Familie im Überblick!

Die Gitarre ist natürlich nach wie vor Dreh und Angelpunkt des Fender-Imperiums. Da  verwundert es kaum, dass der 60. Jahrestag der Stratocaster -  der meistverkauftesten und meistkopiertesten E-Gitarre der Welt – mit einer stolzen Anzahl neuer Modelle begangen wird. Einen Überblick über die Retro-Modelle und auch die jetzt neuen technischen Innovationen findet ihr in unserer Fender-Fotostrecke zur Stratocaster 2014. Aber natürlich waren wir im Rahmen der Musikmesse 2014 auch mal am Stand und haben uns die Jubiläumsgitarren mal zeigen lassen!

Musikmesse 2014: Fender Pure Vintage Serie

Weiter gibt es im Strat-Jubiläumsjahr eine ganze Reihe neuer Modelle der Pure Vintage Serie. Bei den edlen Instrumenten handelt es sich um an Klassiker angelehnte Gitarren und Bässe: Im Video sehr ihr z.B. eine 59er Strat, eine 64er Telecaster und eine 65er Jazzmaster und einiges mehr!

Fender Stratacoustic und Telecoustic in drei Ausführungen

Auch bei den eigentlich eher folkigen Kollegen von Fender Acoustics strahlt der Geburtstag der Strat in den Produktkatalog. Zwar sind die Fender Stratacoustic Modelle nicht ganz neu, aber trotzdem passen die neuen Modelle "Plus", "Standard" und "Premier" wunderbar in das Portfolio. Das gleiche gilt natürlich für die gleichnamigen Telecoustics.

Artist Design, Folk Music Instruments und California Serie

Aber auch die eigenen Kreationen der Fender Acoustics Werkstatt werden erweitert. So kommt in der Artist Design Serie eine Reihe Custom-Instrumente, die die Namen von bekannten Musikern tragen: Eine Dreadnought für Wayne Kramer, eine Plectrum Banjo für Robert Schmidt und eine White Sonoran  für Skateboarder und Punk-Gitarrist Tony Alva (G.F.P.). Noch weiter in die Folk-Ecke geht´s mit der Mando-Strat 8 und der T-Bucket Ukulele. Die California Series spricht dagegen akustische Rocker an mit einer Sonoran SCE und der Kingman Jumbo SCE.

Neue Artist Signature Modelle 2014

Ebenfalls auf dem Plan stehen überarbeitete Artist Modelle. Vor allem im Fokus: Die Kurt Cobain Jaguar, Jim Roots Jazzmaster und Troy Van Leeuwans Jazzmaster. Über Kurt Cobain muss nichts gesagt werden. Jim Root ist als Maskenmann und Rhythmusgitarrist von Slipknot und Stone Sour bekannt geworden. Troy van Leeuwan dürfte Stonerrock Fans auch bereits untergekommen sein. Auf der Liste seiner Arbeitgeber stehen so illustre Namen wie Failure, A Perfect Circle, Queens of the Stone Age, Eagles of Death Metal, Puscifer und andere.

Fender Bass-Amps präsentiert die neue Rumble Serie

Auf dem Markt der mobilen Bass-Verstärker reiht sich Fender mit der Rumble Serie ein. Dabei soll Fender Vibe und stattliche Power vereinbart werden. Eminence Speaker, ein fußschaltbarer Overdrive-Schaltkreis und das klassische Fender-Optik sollen diesen Spagat zwischen Tradition und Innovation ermöglichen.

Gretsch: Jubiläum und neue Rancher Akustikgitarren

Neben der Stratocaster feiert auch die Tochterfirma Gretsch ein Jubiläum: 10 Jahre Custom Shop! Seit einer Dekade werden unter dem Custom Label edle E-Gitarren fabriziert. Entsprechend ist die Feierlaune im Fender-Camp. Aber auch das normale Portfolio wird erweitert: Gretsch veröffentlicht einen ganzen Haufen neuer Akustikgitarren aus der Rancher Serie. Hier ist ein Überblick:

Fender Audio: Neue Tools für mobile Aufnahmen und Beschallung

Auch in der Proaudio-Sparte des Fender-Imperiums bewegt sich 2014 einiges: Der Trend zu mobilen Lösungen wird auch am Firmensitz in Arizona erkannt und durch die Systeme Passport STUDIO und Fender SLIDE bedient.

Ersteres ist wohl die erste mobile Monitoring-Station: In leichter aber stabiler Bauweise werden ein mit Focal Drivern ausgestattetes Boxen-Paar mit ein paar Handgriffen zu einem Köfferchen verbunden. Die in den letzten Jahren vermehrt auftauchenden „in the box“-Recording-Lösungen werden nun durch eine entsprechend transportable Abhöre ergänzt. 

Ergänzend ist das Fender SLIDE ein Interface für die Aufnahme unterwegs oder die Verwendung im Gitarrenunterricht. Vor allem für Gitarristen soll das Interface durch die mitgelieferte Amp- und FX-Modeling-App IK Multimedia’s AmpliTube und die Tutorial-App Rock-Prodigy interessant werden. Für die Verbindung mit Eurem mobilen Gerät, oder PC/Mac werden entsprechende Kabel beigelegt.

Für mobile Beschallung reiht sich Fender mit in die Hersteller mobiler PA-Systeme ein. Das EXPO System richtet sich an DJs und Solo-Performer, die ihre Verstärkung selbst stemmen müssen. Müssen mal größere Räumlichkeiten beschallt werden, können mehrere EXPO Systeme miteinander verknüpft werden.

Neue Artist Signature Modelle von Charvel

Zurück im Gitarren-Dschungel: Die bonedo.de Machete legt drei neue Signature Modelle frei: Die JEL Signature Pearl White, eine Guthrie Govan Signature und eine Joe Duplantier Signature San Dimas Style 2 für den Gitarristen von Gojira. Mehr Infos zu den Spezifikationen findet ihr hier.

Zuwachs bei Jackson. Das Gitarrenprogramm 2014

Eine ganze Fülle von Gitarren wirft Jackson auf den Markt. Die Fender Tochter wird 2014 eine stolze Anzahl Modelle aus ihren diversen Serien in den Ladenregalen stapeln. Neben gleich zwei Modellen für den Lamb of God Gitarristen Mark Morton (Dominion Pro und DX2 Dominion), bekommen sowohl Pro Serie, X Serie und auch die JS Serie einigen Zuwachs. Hier ist eine Auswahl:

Handgearbeitete Akustikgitarre von Takamine

Zum Abschluss gibt es eine besondere Schönheit zu begutachten. Aus dem Hause Takamine kommt die per Hand gearbeitete LTD2014. Nur 52 Exemplare werden von dieser hübschen Akustikgitarre mit Pickup in den Handel kommen. Anschauen und genießen!

Zurück zur Übersicht:

Verwandte Artikel

User Kommentare