Gitarre Hersteller_Line6
Test
1
05.03.2018

Line 6 HX Effects Video Test Preview

Multieffekt-Pedal

Mit dem Line 6 HX Effects Multieffekt-Prozessor präsentierte der amerikanische Hersteller zur Namm Show 2018 eine leicht abgespeckte Version des Helix Multieffekt-Prozessors.

Das recht kompakte Pedal kommt ohne Amp-Simulationen, aber mit einer großen Zahl an Effekten, die auch schon im Helix integriert sind. Insgesamt 195 Effektmodule sind an Bord, darunter viele Modeling-Sounds bekannter Effektpedale wie dem Tube Screamer, Memory Man, Big Muff oder dem Boss CE-1. Das HX Effects zielt ganz klar in Richtung der Gitarristen, die auf der Bühne oder im Studio ihren Lieblingsverstärker spielen und zur Soundgestaltung Effektpedale hinzunehmen. Das neue Multieffektpedal feuert bis zu neun Effekte gleichzeitig ab, es ist mit einem leistungsstarken Prozessor ausgestattet, dazu verfügt es über sechs übersichtliche LCD-Displays, berührungsempfindliche Fußschalter und einige weitere sehr sinnvolle und praxisorientierte Features. Das Ganze zu einem Ladenpreis von 599 Euro.

Selbstverständlich werden wir das Gerät einem ausführlichen Test unterziehen, aber um euch das Warten zu erleichtern, haben wir schon mal ein paar Sounds aufgenommen. Auch wir waren neugierig, was das kleine Kästchen alles unter der Haube hat. Und so viel sei schon mal gesagt: Der erste Eindruck ist sehr gut!

Mehr Infos unter de.line6.com

Verwandte Artikel

Mooer Mod Factory MKII Test

Das Mooer Mod Factory MKII gehört mit seinen winzigen Abmessungen und elf unterschiedlichen Modulationseffekten wohl zu den kleinsten Multi-Effektpedalen.

Boss GT-1000 Test

Das Boss GT-1000 Multieffekt-Pedal läutet beim traditionsreichen japanischen Hersteller in verschiedenen Details einen kleinen Generationswechsel ein.

Line 6 HX Effects Test

Das Line 6 HX Effects Multieffekt-Pedal verzichtet zwar auf Amp-Modeling, bietet dafür aber vor jedem Gitarrenamp die Effektausstattung des Line 6 Helix.

Mooer GE200 Test

Das Mooer GE200 Multieffektpedal bietet mit 55 Amp- und 26 Speaker-Modellen, 70 Effekten, Looper, Drum-Maschine und 200 Presets eine ganze Menge fürs Geld.

Mooer PE100 Test

Das Mooer PE100 ist ein kompaktes und äußerst preiswertes Multieffektgerät, das in jedes Gigbag passt und sich an den mobilen Gitarristen wendet.

User Kommentare