Gitarre
Feature
9
21.03.2021

„Kosmic Kyte“ – Liam und Noel Gallagher gründen Filmproduktionsfirma

Wird es einen The Beatles- oder Oasis-Film geben?

Noel und Liam Gallagher haben eine Filmproduktionsfirma mit dem Namen "Kosmic Kyte" gegründet. Beide nehmen dafür die Rolle des Regisseurs ein.

Noel und Liam Gallagher machen erneut gemeinsame Sache. Auch wenn die beiden Brüder in der Vergangenheit immer wieder durch gegenseitige Streitigkeiten aufgefallen sind, entschieden sich die ehemaligen Oasis-Musiker zu einem neuen Kollektiv-Projekt - dieses Mal im Bereich Film. Sie gründeten mit "Kosmic Kyte" am 24. Februar dieses Jahres eine gemeinsame Filmproduktionsfirma, für die neben den Brüdern nur eine weitere Person - Alec McKinlay - gelistet ist. McKinlay arbeitete damals auch im Management für Oasis.

Oasis oder The Beatles?

In den Medien wurde bereits viel spekuliert, dass die Gallagher-Brüder womöglich eine Filmbiografie zu ihrer damaligen Britpop-Band planen. Über Oasis, die während ihrer Karriere viele Millionen Platten verkauften bis sie sich 2009 schließlich auflösten, gäbe es durchaus viel zu erzählen. Jedoch wäre auch ein Biopic zu The Beatles sehr wahrscheinlich.

Denn Liam Gallagher rief schon vor zehn Jahren eine Filmproduktionsfirma namens "In 1 Productions" ins Leben. Darüber berichtete damals beispielsweise der NME. Mit "In 1 Productions" wollte der Musiker einen Film über The Beatles herausbringen. Dabei sollte es sich um eine Adaption des Buches "The Longest Cocktail Party: An Insider's Diary of the Beatles" handeln.

Seitdem hat man aber nichts mehr über den geplanten Streifen gehört und das Ganze schien sich erst einmal im Sand verlaufen zu haben. Womöglich wird der Film nun aber mit neuer Produktionsfirma in die Tat umgesetzt? Liam Gallagher twitterte zudem kürzlich eine The Beatles-Textzeile aus dem Song "Act Naturally": "They're gonna put me in the movies. They're gonna make a big star out of me".

Act Naturally (Remastered 2009)

Verwandte Artikel

User Kommentare