Hersteller_IK_Multimedia
Test
3
29.08.2019

Fazit
(3 / 5)

Etwas in mir will den UNO Drum eigentlich sehr gerne haben. Und tatsächlich kann der kleine Drumcomputer durch seine einfache Bedienung, dem niedlichen Formfaktor und den charmant-rauen Sounds durchaus einige Sympathiepunkte für sich verbuchen. Die Zuneigung endet allerdings recht schnell an den Grenzen, die von der einfachen Klangerzeugung, der geringen Batterielaufzeit, der Mono- Wiedergabe und der Anfälligkeit gegenüber Erdungsschleifen-Brummen gesetzt werden. Blickt man zudem auf das Marktumfeld, kann man nicht wirklich von einem preislichen „No brainer“ sprechen, denn die Volcas von Korg, oder z. B. der Arturia Drumbrute Impact, können den UNO Drum nicht nur klanglich überholen, sondern kosten - im Falle der Volcas - auch noch weniger.

  • Pro
  • Charaktervoller Sound und Groove
  • Parameter-Sequenzer
  • Handlich
  • Contra
  • Deutliche Nebengeräusch bei Stromversorgung durch USB-Port
  • Hinweis auf verwendbare Netzteile fehlt
  • Trigger-Pads träge
  • Geringe Batterielaufzeit
  • Sporadische Abstürze
  • Mono
  • Features
  • 6 echte analoge Stimmen für Kick, Snare, Clap und Hi-Hat
  • 12 PCM-Stimmen mit 54 Samples
  • Frei kombinierbare Analog- und PCM-Klänge mit 11-stimmiger Polyphonie
  • Drumsounds über zahlreiche Parameter wie Level, Tune, Decay etc. editierbar
  • Analoge Verzerrungs- und Kompressionseffekte
  • 12 Pads mit je zwei Velocity-Zonen
  • 3 Performance-Effekte Stutter, Zufall und Roll
  • Speicherplatz für 100 Pattern und 100 Drumkits
  • 64-Step-Sequenzer mit 8 automatisierbaren Parametern pro Step
  • Echtzeit- oder Step-Recording
  • Bis zu 64 Pattern lassen sich im Song-Mode verketten
  • MIDI über USB und Miniklinken-DIN-Adapter
  • Komplette MIDI-Implementation aller Parameter sowie Clock
  • Stromversorgung über 4x AA Batterie oder Micro-USB-Anschluss
  • Audioeingang 3,5 mm Stereominiklinkenbuchse mit Monosummierung
  • Audioausgang 3,5 mm Stereominiklinkenbuchse mit Monosummierung
  • Abmessungen: 256 x 150 x 49 mm
  • Gewicht: 0,4 kg (ohne Batterien)
  • Inkl. Micro-USB auf USB-Kabel, 2 MIDI-Adapter von Miniklinke auf DIN-Buchse und 4 AA Batterien
  • Preis
  • IK Multimedia UNO Drum: Ca. 289 € (Straßenpreis, Stand: 29.08.2019)

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare