Gitarre Hersteller_HarleyBenton
Test
1
20.09.2021

Harley Benton Talk Box Test

Effektgerät für E-Gitarre, Keyboard und Gesang

Kultiger Sprech-Schlauch

Mit der Harley Benton Talk Box widmet sich die Thomann-Hausmarke einem Effektgeräte-Klassiker aus den 70er-Jahren, der bei Keyboardern und Gitarristen gleichermaßen beliebt ist. Mit einer Talkbox ist es möglich, ein beliebiges Signal zu verstärken, den Schall über einen Schlauch in den Mundraum zu leiten und ihn dann wieder in ein Gesangsmikrofon abzugeben. Die Mundhöhle wird dabei zum Resonanzraum und kann den Klang modulieren und vokal bearbeiten.
Auch wenn der dabei entstehende Sound stark an die synthetischen Klänge eines Vocoders erinnert, arbeitet eine Talkbox komplett analog und ist relativ simpel aufgebaut. Im Prinzip handelt es sich um einen Mini-Combo, der auf dem Rücken liegt, einen Trichter über der Lautsprechermembran hat und sein Signal von dort in einem Schlauch abgibt.
Zwei der bekanntesten Beispiele für Talkbox-Einsätze an Gitarre bzw. Keyboard sind "Livin' On A Prayer" von Bon Jovi  und "California Love" von 2Pac feat. Dr. Dre. Ob die Harley Benton Talk Box uns genau diesen charakteristischen Sound liefert wird der folgende Test zeigen.

Details

Die Harley Benton Talk Box sitzt in einem stabilen schwarzen Metallgehäuse mit den Maßen 140 x 65 x 190 mm (BxHxT), wiegt stolze 1840 g und ist aus optischen Gründen an den Seiten mit zwei Kunststoffblenden in Holzoptik versehen. Auf dem hinteren Teil der Oberseite findet sich leicht abgeschrägt der True-Bypass-Fußschalter, davor die Dreiband-Klangregelung mit Drive (Grad der Verzerrung), Tone (Höhenblende) und Output (Gesamtlautstärke) und mittig der Anschluss für den Schlauch. Links und rechts neben der Klangregelung geben zwei LEDs Auskunft darüber, ob die Talkbox mit Strom versorgt ist (Power/rot) und ob das Signal durchgeschleift oder zum internen Lautsprecher geführt wird (To Amp/grün).

Alle anderen Anschlüsse (Input, Output, Stromzufuhr) befinden sich an der Stirnseite des Pedals. Über die tatsächliche Stromaufnahme gibt der Hersteller keine Auskunft, ein 12 V-Netzteil (Pluspol innen) mit 2 A Leistung gehört jedoch zum Lieferumfang. Der ebenfalls mitgelieferte Schlauch hat eine Länge von 2,5 m, ist an einer Seite mit schwarzem Kunststoff zum Einsatz in das Gehäuse verstärkt und lässt sich mit einem 30 cm langen Klettband an einem Mikrofon o. ä. befestigen.

1 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare