Gitarre Hersteller_Fender
Test
1
20.12.2017

Fazit
(3.5 / 5)

Gerade Gitarristen/innen, die sich erst noch an das Gewicht eines Bottlenecks gewöhnen müssen, werden hier fündig. Das Fender Glass Slide ist leicht, unterstützt den Einstieg in diese Technik und generiert einen schönen Slide-Sound. In Sachen Sustain, Wärme und Breite müssen einige Abstriche gemacht werden, wobei die Wandstärke eine gewisse Rolle spielt. Ansonsten ist das Slide aber gut verarbeitet und lässt sich sicher und schnell auf dem Griffbrett verwenden. Wer für Präzision und Kontrolle etwas mehr Material braucht, der wird unter Umständen bei den anderen Varianten des Fender Glass Slides fündig. Bei unserem Kandidaten stimmt auf jeden Fall das Preis-Leistungsverhältnis, auch wenn er in erster Linie auf den dünneren Saiten der E-Gitarre zum Einsatz kommen sollte, weniger bei Akustikgitarre oder Dobro.

  • Pro
  • solider Glas-Sound
  • gutes Einsteigermodell
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Contra
  • weniger Sustain
  • weniger tiefe Mitten
  • Relativ viele Nebengeräusche
  • Länge gewöhnungsbedürftig
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Fender
  • Bezeichnung: Glass Slide
  • Größe: Standard Large
  • Wandstärke: 1,5 mm
  • Länge: 69 mm
  • Innendurchmesser: 22 mm
  • Ladenpreis: 5,70 Euro (Dezember 2017)
2 / 2

Verwandte Artikel

User Kommentare