Gitarre Hersteller_Elite_Acoustic
Test
1
21.04.2020

Fazit
(5 / 5)

Man könnte den Elite Acoustics StompMix 4 auch mit vier Attributen treffend umschreiben: klein, leicht, bezahlbar, aber leistungsfähig. Vorzugsweise für den Bühnenauftritt konzipiert, punktet der kompakte Mischer  nicht nur mit seinen Abmessungen, hochentwickelter Digitaltechnik und einem durchdachten Konzept, sondern auch mit beeindruckend solider Soundqualität. Die Presets werden einfach mit den Fußschaltern abgerufen. Der StompMix 4 hat einen professionellen Auftritt hingelegt und sich die 5 Sterne redlich verdient, wobei die Schmerzen in der Portemonnaie-Gegend durch eine adäquate Gegenleistung in entsprechender Größenordnung absolut gelindert werden.

  • Pro
  • Bedienung per Fußschalter
  • Speicherung der Settings
  • kompakte Abmessungen
  • beeindruckend solide Soundqualität
  • sehr gute Effekt, besonders Reverb
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Elite Acoustics
  • Bezeichnung: StompMix 4
  • Typ: Akustik-Pedalmixer
  • Herkunft: USA
  • Anschlüsse: 2x Mic (XLR), 2x Line (6,3 mm Klinke), 2x Main Out (3,5 mm Klinke oder 2 x 6,3 mm Klinke), Aux Sends pro Kanal (Pre oder Post abgreifbar)
  • Effekte pro Kanal: Noise Gate, Compressor, EQ, Reverb, Delay
  • Bedienung: über LCD-Displaysteuerung
  • Speicher: bis zu 10 individuelle Mixer-Szenen speicherbar und per Fußschalter abrufbar
  • Phantomspeisung: 48 Volt
  • Stromaufnahme: 400 mA
  • Stromversorgung: 12V DC-Netzadapter (im Lieferumfang)
  • Abmessungen (B x T x H): 41 x 90 x 50 mm
  • Gewicht: 816 g
  • Ladenpreis: 359,00 Euro (April 2020)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare