Hersteller_Casio DP_Digitalpiano DP_Kompakt DP_LineOut DP_Arranger
Test
3
07.12.2012

Fazit
(4.5 / 5)

Das Casio PX-350 Privia ist ein sehr kompaktes und leichtes Digitalpiano, das nicht nur im Heimbereich, sondern auch auf der Bühne eine gute Figur macht. Die Tastatur ist zwar etwas leichter gewichtet als so manches Highend-Piano, aber gut und feinfühlig spielbar. Die neuen Flügelklänge mit AiR-Klangerzeugung können in dieser Preisklasse ebenfalls überzeugen, obwohl sie beim PX-350 Privia nicht ganz so umfangreich ausgestattet sind wie bei den Casio-Topmodellen. Die übrigen Klangfarben sind vor allem eines: zahlreich. Mit der integrierten Begleitautomatik mitsamt Rhythmus-Editor und der umfangreichen MIDI-Recordingfunktion kann man eine Menge Spaß haben. Besonders praktisch ist aber die Möglichkeit, direkt WAV-Dateien auf einem USB-Stick aufzunehmen. So bleibt zum Schluss die Feststellung, dass es Casio tatsächlich gelungen ist, einen Funktionsumfang in ein günstiges Piano zu packen, der anderswo ein Vielfaches kostet. Zu diesem Preis macht man mit dem PX-350 Privia definitiv nichts falsch.

  • PRO
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • guter Flügelklang mit Dämpferresonanz und Hammer Response
  • sehr kompakt
  • sehr leicht
  • Spielgefühl der Tastatur für das geringe Gewicht sehr gut
  • Audioaufnahme auf USB-Stick
  • Begleitautomatik mit 180 Rhythmen
  • Registrierungsspeicher
  • CONTRA
  • Kopfhöreranschlüsse an der Rückseite
  • Qualität der Piano-fremden Sounds nur durchschnittlich
  • Bedienfeld etwas unübersichtlich (alle Knöpfe gleich und recht klein)
  • FEATURES
  • 88 Tasten, Tri-Sensor Skalierte Hammermechanik II
  • Polyphonie: 128 Stimmen
  • Klangfarben: 250
  • Klangerzeugung: Multi-Dimensional Morphing AiR
  • Hammer-Response, Dämpfer-Resonanz
  • Halbpedaleffekt (mit optionalem 3-fach-Pedal SP-33)
  • Layer- und Split-Modi, Duett-Modus
  • Effekte: Reverb (4 Typen), Chorus (4 Typen), Brilliance, DSP
  • Rhythmen: 180
  • User-Rhythmen: 10
  • Registrierungsspeicher: 96 Einträge
  • Aufnahmefunktion: 17 Spuren (1 System-Spur, 16 Solo-Spuren), 5 Songs, Punch-In/Out
  • Audio-Aufnahme / -Wiedergabe: max. 99 Songs, bis zu 25 Min/Song (44,1 kHz WAV)
  • Display: LCD mit Hintergrundbeleuchtung
  • Lautsprechersystem: 13 cm / 6 cm x 2, 5 cm x 2
  • Verstärkungsleistung: 8 W + 8 W
  • Anschlüsse: Kopfhörer x2, Dämpferpedal, Soft-/Sostenuto-Pedal, Line Out (2x 6,3mm Klinke), Line In (2x 6,3mm Klinke), MIDI In/Out, USB MIDI, USB to Device (Speicherstick)
  • Abmessungen (B x T x H): 1322 x 286 x 135 mm (ohne Ständer und Notenhalter)
  • Gewicht: 11,6 kg (ohne Ständer und Notenhalter)
  • Lieferumfang: PX-350 Privia, Pedal SP-3, Netzteil, Notenhalter
  • Optionales Zubehör: Ständer CS-67P, Dreifachpedal SP-33
  • PREIS
  • UVP: 849,00 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare