Test
5
28.01.2020

Fazit
(4 / 5)

Behringer preist den BDJ 1000 als professionellen und hochwertigen DJ-Kopfhörer mit einem überragenden Frequenzgang dank der verbauten 57 mm großen dynamischen Treiber an. Das spiegelt sich in einem Klangbild wider, das sowohl sehr tiefe Bässe als auch klare Höhen abzeichnet. Allerdings gehen die überdurchschnittlich betonten Mitten zu Lasten der Natürlichkeit des Klangbilds. Lautstark gibt der BDJ 1000 Transienten ohne Verzerrung wieder, das Signal streut kaum nach außen und von der Umgebung schirmt der Testkandidat gut ab. Seine Funktionalität mit den vielseitig drehbaren Gelenken und sein angenehmer Tragekomfort mit der sehr weichen Polsterung unterstreichen den Einsatz des Kopfhörers in der DJ-Kanzel. Und sollten Earpads und Kabel eines Tages verschlissen sein, kauft man sich einfach für 16,00 Euro einen neuen. Das reicht in der Summe für 4 Sterne.

  • Pro
  • solide Konstruktion
  • sehr ansprechendes Design
  • angenehmer Tragkomfort
  • sehr langes Kabel
  • sehr günstiger Preis
  • Contra
  • mittenbetonter Sound
  • recht kleine Treiberöffnung in den Earpads
  • Features
  • professioneller ohrumschließender DJ-Kopfhörer
  • dynamische Treiber mit 57 mm Durchmesser
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz
  • Impedanz: 64 Ohm
  • Empfindlichkeit: 107 dB/mW
  • Gewicht: 385 g (mit Kabel)
  • nebengeräusch-isolierende Muscheln
  • sehr weiche Kapselpolsterung
  • zusammenklappbar für kompakten Transport
  • robustes, auf 4 m ausziehbares Spiralkabel
  • Zubehör: 1x 6,3 mm Klinkenstecker-Adapter
  • Preis: 16,00 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare