Test
5
27.05.2010

Allen & Heath XD40 Test

Ohrenwinzling

Seit 1969 Jahren schreiben die Engländer bei Allen & Heath Studiotechnik-Geschichte. Vor allem ihre großen Mixer-Konsolen haben die Firma aus dem britischen Penryn weltberühmt gemacht. Mit einem speziellen quadrophonischen Mischpult für Pink Floyd machten sie in den frühen Siebzigern auf sich aufmerksam und sorgten im Laufe der Jahrzehnte mit der Erfindung vieler Details dafür, dass zum Beispiel Mischpulte heute so aussehen und funktionieren, wie wir sie kennen. Auch DJ-Mixer und Kopfhörer gehören dazu, denn seit gut 10 Jahren hat man auch diesen Bereich für sich entdeckt und sich mit dem Label "Xone" zurecht viele Fans gemacht.

Ein Produkt aus dieser Reihe ist der XD40 und gleichzeitig die günstigste Möglichkeit, ein Mitglied der Xone-Familie zu erwerben. Doch ist das Geld auch gut angelegt?

1 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare