Hersteller_Tascam
News
2
27.08.2021

All in One Studio - die TASCAM Mixcast 4 Podcasting Station

Die kompakte TASCAM Mixcast 4 Podcast Station bringt alles mit, was zum professionellen Podcasting benötigt wird und das Erstellen von Inhalten vereinfacht. Produzieren von Podcasts, Live-Streaming, Event-Produktion oder Nachvertonung – kaum ein Bereich, der nicht abgedeckt wird. Bis zu vier Mikrofone können an das Mixcast 4 angeschlossen und mit anderen Sounds gemischt und aufgenommen werden.

Über acht Triggerpads lassen sich Hintergrundmusik, Effektsounds und Jingles oder auch externes Tonmaterial vom Smartphone, PC oder einem  Bluetooth-Gerät abrufen.
Zur Weiterverarbeitung steht die Software Tascam Podcast Editor bereit, die unter anderem Wellenform-Bearbeitung und Mehrspuraufnahme für alle Arbeitsschritte von der Vorproduktion bis zur Fertigstellung ermöglicht.

Podcast-Produktion ohne komplizierte Einstellungen. Alle tontechnischen Vorgänge und Arbeitsabläufe, die für Live-Streaming, Veranstaltungen, Podcasts und andere Anwendungen erforderlich sind, lassen sich mit dem Mixcast 4 erledigen. Dank Farb-Touchscreen mit 12,7 cm Bildschirmdiagonale lässt es sich intuitiv bedienen.

Von der Audioaufnahme bis zum Mischen von zuvor aufgezeichnetem Tonmaterial bietet das Mixcast 4 eine vollständige Produktionsumgebung mit vielen praktischen Funktionen wie 14-Spur-Aufnahme auf SD-Karte, Bluetooth-Audioeingang und einen Aux-Eingang zum einfachen Mischen und Aufzeichnen von Telefongesprächen (mit Mix-Minus) oder anderen Klangquellen.

Mixcast 4 lässt sich auch einfach als USB-Audiointerface mit der bevorzugten DAW-Software einsetzen. Mit dem einfach zu bedienenden Tascam Podcast Editor lassen sich Audioinhalte bearbeiten, Spuren scharfschalten sowie Klangeffekte und Hintergrundmusik den Sound-Pads zuweisen und konfigurieren. Tascam Podcast Editor wurde speziell für Mixcast 4 entwickelt und ist sowohl für Computer als auch für Mobilgeräte verfügbar.

Mehr Details unter www.tascam.eu

Verwandte Artikel

User Kommentare