Anzeige

Dynaudio BM5A MKII Test

FAZIT

Mit der BM5A MKII präsentiert Dynaudio ein professionell verarbeitetes kleines Kraftpaket, das in all seinen gepriesenen Eigenschaften überzeugen kann. Der augenscheinlich hohe Preis wird vor allem durch die hochwertigen Materialen, die ordentliche Verarbeitung und den linearen, analytischen Klang gerechtfertigt. Auch leistungsmäßig fährt Dynaudio einiges auf, was bemerkenswert ist, da es sich immerhin um den kleinsten Speaker im Angebot des Pro-Audio-Herstellers handelt. Klare Kaufempfehlung!

Pro:
  • Analytisches, ausgewogenes Klangbild
  • Gute Verarbeitung und Materialien
  • Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
Contra:
12_Dynaudio-BM5AMKII_LogoMKII
Features:
  • Aktiver Zwei-Wege-Nahfeldmonitor in Bassreflexbauweise
  • 178 mm (7″) Tieftöner
  • 28 mm (1,1″) Soft-Dome-Hochtöner
  • 117 dB SPL (Peak pro Paar mit Musikmaterial in 1 m Entfernung)
  • Endstufenleistung 50 W + 50 W Bi-Amping (90 Watt max.)
  • Maße (HxBxT): 320 x 186 x 320 mm
  • Gewicht 8,7 kg
Preis:
  • UVP: 594,- EUR/Stück
  • Street: 950,- EUR/Paar

Unser Fazit:

Sternbewertung 5,0 / 5

Pro

  • Analytisches, ausgewogenes Klangbild
  • Gute Verarbeitung und Materialien
  • Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

Contra

  • keine
Artikelbild
Dynaudio BM5A MKII Test
Für 295,00€ bei
Hot or Not
?
01_Dynaudio-BM5AMKII_Detail1 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Felix Klostermann

Kommentieren
Profilbild von Dirk

Dirk sagt:

#1 - 27.01.2012 um 02:50 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Vielen Dank für den lesenswerten Artikel, fühle mich in meinem eigenen Hoereindruck aus dem musicstore bestätigt.

Profilbild von Cruzo Lively

Cruzo Lively sagt:

#2 - 20.02.2017 um 01:56 Uhr

Empfehlungen Icon 0

sehr sehr gute Monitore!

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Neue Focusrite RedNet Dante Interfaces: A16R MkII und D16R MkII

Recording / News

Mit dem Focusrite RedNet A16R MkII und RedNet D16R MkII aktualisiert der kalifornische Hersteller Focusrite Dante Interfaces und stattet sie mit einer Steuerung des Kanalpegels für alle Ein- und Ausgänge aus.

Neue Focusrite RedNet Dante Interfaces: A16R MkII und D16R MkII Artikelbild

Focusrite kündigt die Veröffentlichung von zwei neuen Produkten in der RedNet-Reihe von Dante-fähigen Audio-over-IP-Schnittstellen an: RedNet A16R MkII und RedNet D16R MkII. Beide Modelle haben die gleichen Funktionen wie ihre Vorgänger, einschließlich sauberer Konvertierung und hochwertiger Audioqualität, wurden aber mit Pegelreglern für die einzelnen Eingangs- und Ausgangskanäle ausgestattet.

Audient iD14 MKII Test

Recording / Test

Der englische Hersteller Audient hat seine Interfaces der iD-Serie erneuert. Wir haben das iD14 MKII getestet!

Audient iD14 MKII Test Artikelbild

Der englische Hersteller Audient unterzieht seine beliebte Interface-Serie einem Upgrade. Das Audient iD4 sowie das Audient iD14 werden nun mit dem Namenszusatz „MKII“ versehen.

Bonedo YouTube
  • Roland E-4 AIRA Compact Voice Tweaker – Basic Demo (No Talking with German talk & English subtitles)
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT