Anzeige

DP Concept Maple – Co-Brand mit DW!

Wer auf das Badge einer der neuen Serien Concept Maple oder Concept Birch schaut, wird erstaunt sein, dort neben dem PDP- auch das DW-Logo zu sehen. Wir haben auf der Musikmesse 2013 nachgefragt!

Zwar ist PDP eine Tochter von DW, doch ist das Concept Maple bewusst mit deutlicherer Nähe zu den höherpreisigen DW gestaltet, was man an den Böckchen und den Tom-Mounts erkennen kann. Sogar die beliebte und hochgelobte magnetische Teppichabhebung von DW findet man an dem Kit! Weitere Besonderheit: Die Spannreifen sind bei größeren Kesseln dicker!  

Zwar ist PDP eine Tochter von DW, doch ist das Concept Maple bewusst mit deutlicherer Nähe zu den höherpreisigen DW gestaltet, was man an den Böckchen und den Tom-Mounts erkennen kann. Sogar die beliebte und hochgelobte magnetische Teppichabhebung von DW findet man an dem Kit! Weitere Besonderheit: Die Spannreifen sind bei größeren Kesseln dicker!  

Hot or Not
?
PDP_Concept_Maple_Messe Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Brand bei Sonor in Bad Berleburg: Produktions- und Lagerräume betroffen

News

Ein Brand im Sonor Werk in Bad Berleburg hat die örtliche Feuerwehr vor Herausforderungen gestellt. Der Schaden liegt im sechsstelligen Bereich, verletzt wurde zum Glück niemand.

Brand bei Sonor in Bad Berleburg: Produktions- und Lagerräume betroffen Artikelbild

Verletzt wurde glücklicherweise niemand Als wären die Zeiten nicht schon schwer genug, hat den deutschen Schlagzeughersteller Sonor nun auch noch ein Brand in den firmeneigenen Produktions- und Lagerräumen getroffen. Aufgrund starker Rauchentwicklung an einer Maschine gestaltete sich der Feuerwehreinsatz kompliziert, Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden. Mindestens eine Maschine wurde komplett zerstört. 

Pearl 13x3 Piccolo Brass und Maple, 12x7, 10x6 Maple Effect Snaredrums Test

Drums / Test

Bei unseren heutigen Testobjekten, den Pearl 13x3 Brass und Maple Piccolo Snaredrums, sowie den 12x7 und 10x6 Maple Snares aus der Effects Serie, handelt es sich um Klassiker im Pearl-Programm. Zeit für einen Check.

Pearl 13x3 Piccolo Brass und Maple, 12x7, 10x6 Maple Effect Snaredrums Test Artikelbild

Es gibt Instrumente, die sind weder brandneu noch richtig „retro“, Legendenstatus besitzen sie auch noch nicht und trotzdem begegnet man ihnen immer wieder. In diese Kategorie lassen sich unsere heutigen Testobjekte einordnen. Es handelt sich um die beiden Pearl 13x3 Piccolo Snaredrums in Ahorn und Messing, ein sogenanntes „Soprano“ Modell mit 12x7 Zoll Ahornkessel sowie um die kompakte 10x6er „Popcorn“-Snare, ebenfalls mit Ahornkessel. Alle vier Teile gibt es schon eine gefühlte Ewigkeit, kleine Updates halten sie optisch und technisch frisch, sonst ändert sich wenig. 

PDP Concept Select 14“ x 6,5“ Aluminium-, Glockenbronze- und Stahl-Snaredrums Test

Drums / Test

Mit den Concept Select Metallkessel-Snaredrums aus Aluminium, Glockenbronze und Stahl bietet der DW-Ableger PDP High-End-Features zum erstaunlich günstigen Preis. Wie sie klingen, haben wir getestet.

PDP Concept Select 14“ x 6,5“ Aluminium-, Glockenbronze- und Stahl-Snaredrums Test Artikelbild

Es ist gar nicht so lange her, da gab man sich bei der Marke PDP relativ wenig Mühe, das Offensichtliche zu verbergen. Und das bestand darin, dass man der günstige Ableger des Nobelherstellers DW war und in Sachen Preis, Ausstattung und Qualität einen gebührenden Respektabstand zu wahren hatte. In den letzten Jahren hat man die Strategie allerdings schrittweise verändert und den Produkten nach und nach ein hochwertigeres Image und eine bessere Verarbeitung spendiert. Das PDP von 2021 nutzt nicht nur den DW-Schrifttyp im Logo, auch die beliebte DW MAG-Abhebung, die Feingewinde-Stimmschrauben und etliche andere Details wurden teilweise direkt von der hochpreisigen Mutterfirma übernommen. Seit Kurzem wagt man sich gar in die höchsten Sphären des Snaredrum-Baus, nämlich nahtlos gegossene Metallzylinder. 

Meinl Artist Concept Benny Greb Crasher Hats 6“, Matt Garstka Temporal Stacks I und II, Dual Trash China 18“ Test   

Test

Heute testen wir die winzigen Benny Greb Crasher Hats 6&ldquo;, die beiden Matt Garstka Temporal Stacks I und II sowie ein Byzance Dual Trash China 18&ldquo;. Was mit diesen Effektbecken m&ouml;glich ist, lest ihr hier. Ein Cymbalstack ist einfach gebaut: Man nehme zwei oder mehr Becken, lege sie &uuml;bereinander und befestige sie anschlie&szlig;end auf einem &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/dp-concept-maple-co-brand-mit-dw/">Continued</a>

Meinl Artist Concept Benny Greb Crasher Hats 6“, Matt Garstka Temporal Stacks I und II, Dual Trash China 18“ Test    Artikelbild

Heute testen wir die winzigen Benny Greb Crasher Hats 6, die beiden Matt Garstka Temporal Stacks I und II sowie ein Byzance Dual Trash China 18. Was mit diesen Effektbecken möglich ist, lest ihr hier. Ein Cymbalstack ist einfach gebaut: Man nehme zwei oder mehr Becken, lege sie übereinander und befestige sie anschließend auf einem Beckenstativ oder einer Hi-Hat-Maschine. Selbst – oder gerade – stark beschädigte „Beckenleichen“ können so einer neuen Verwendung zugeführt werden.

Bonedo YouTube
  • Prologix Practice Pads | Sound Demo (No Talking)
  • Istanbul Mehmet | Nostalgia Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo