Anzeige

Dick Dale, der Pionier der Surf-Gitarre, ist tot.

(Bild: © Jordi Vidal/Redferns)
(Bild: © Jordi Vidal/Redferns)

Er galt als Pionier der Surfmusik und war einer der einflussreichsten Gitarristen der frühen 1960er-Jahre. Dick Dale  wurde 1937 in Boston, Massachusetts unter dem Namen Richard Monsour geboren und ist nun im Alter von 81 Jahren gestorben.
Dales Karriere begann Anfang der 1960er Jahre mit seiner Band, den Del-Tones. Das Stück Let’s Go Trippin’ von 1961 galt als stilbildend für die Surf-Rock-Szene. Den Durchbruch schaffte er 1962 mit dem Album Surfers’ Choice.
Sein Song „Misirlou“ wurde im Kult-Streifen „Pulp Fiction“ (1994) eingesetzt und gab seiner Karriere 30 Jahre nach der Original-Aufnahme wieder neuen Schwung.
Er arbeitete mit Leo Fender zusammen, um die Custom-Verstärker zu entwickeln, die für seinen Sound ausschlaggebend waren. Tatsächlich hat er mitgeholfen, den ersten 100-Watt-Gitarrenverstärker zu entwickeln.
Dale war auch Vorreiter bei der Verwendung von Reverb und machte den exzessiven Gebrauch von Hall in der instrumentalen Surfmusik populär.
Auffällig war die Verwendung von Linkshänder-Gitarren mit umgekehrt aufgezogenen, extrem dicken  Saiten (.016-.060). Dies beeinflusste den Klang seines Spiels auf eine kaum imitierbare Weise. Seine Fender Stratocaster nannte Dale liebevoll “the Beast”.
Als Markenzeichen galt seine expressive und schnelle Stakkato-Picking-Technik. Er beeinflusste unzählige Gitarristen, darunter Jimi Hendrix und Eddie Van Halen.
Offizielle Website von Dick Dale: www.dickdale.com

Dick Dale & The Del Tones “Misirlou” 1963

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © Jordi Vidal/Redferns)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Blackstar Studio 10 6L6 Surf Green

Gitarre / News

Die Blackstar Studio 10 Amps sind eigentlich schon seit der NAMM 2019 bekannt, die Version mit 6L6 kommt nun auch in Surf Green Tolex.

NAMM 2021: Blackstar Studio 10 6L6 Surf Green Artikelbild

Du bist Fan von Pastelltönen und entsprechender Surf-Optik passend zur Jazzmaster? Dann ist dieser neue Blackstar Studio 10 6L6 in Surf Green vermutlich genau für dich gemacht.

Fender Custom Shop Surf Green with Envy Collection

Gitarre / News

Grün vor Neid: In der Surf Green with Envy Collection aus Fenders Custom Shop gibt es Bässe, Gitarren, Amps und sogar Drums von Gretsch zu bestaunen!

Fender Custom Shop Surf Green with Envy Collection Artikelbild

Fender hat mit der Surf Green with Envy Collection eine neue Serie einmaliger Custom Shop Masterbuilt-Modelle angekündigt, die alle in Surf Green lackiert sind. Die Sammlung umfasst alle berühmten Fender Gitarren, Bässe und sogar ein Schlagzeug und zwei Effektpedale!

Two Tones statt Red Special – Brian May Guitars kündigt neues Signature-Modell an, das auf der E-Gitarre der Musikerin Arielle basiert

Magazin / News

Brian May Guitars bringt eine neue E-Gitarre auf den Markt, die in Zusammenarbeit mit Singer-Songwriterin Arielle entstand. Es handelt sich um das erste Signature-Modell von BMG, das nicht auf der Red Special der Queen-Legende basiert.

Two Tones statt Red Special – Brian May Guitars kündigt neues Signature-Modell an, das auf der E-Gitarre der Musikerin Arielle basiert Artikelbild

Brian May Guitars bringt die erste Signature-Gitarre auf den Markt, die nicht allein im Namen der Queen-Legende steht. Das neue Instrument entstand in Zusammenarbeit mit der Singer-Songwriterin und Gitarristin Arielle und trägt den Namen der Künstlerin. Die E-Gitarre basiert – anders als bisherige BMG-Modelle – nicht auf der bekannten Red Special von Brian May. Grundlage war Arielles Gitarre Two Tones, die von der Musikerin bereits in ihrer Jugend selbst gebaut wurde.

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)