Anzeige

Das passiert wenn man eine Gitarre an ein riesiges Modular-System anschließt

Der kanadische Musiker Andrew Huang hat mit dem Youtube-Kollegen Rob Scallon eine Gitarre an ein Modular-System angeschlossen. Die dabei entstandenen Sounds können sich hören lassen.

© Youtube-Screenshot

Einfach mal drauf los jammen ohne konkretes Ziel vor Augen. Dabei sich von der eigenen Neugierde treiben lassen. Denn letztlich soll das experimentieren mit Sounds Spaß machen. Das dachten sich auch die zwei Musiker und Youtube-Creator Andrew Huang und Rob Scallon.

Huang ist Musiker der in verschiedensten Genres unterwegs ist und gerne mit Hardware-Equipment spielt: Mal benutzt er eine Karotte als Flöte, produziert Dubstep mit einem Kürbis oder testet akribisch die neuesten Roli-Synths. Rob Scallon ist meist mit der Gitarre unterwegs. Dabei spielt er mit verschiedenen Techniken oder versucht den Weltrekord mit dem größten Gitarren-Pedal zu brechen.

Die zwei Musiker vereint aber in jedem Fall eine Sache – der Hang zum kreativen Ausleben. Mit Expertise und viel Neugier werden so die verrücktesten Sounds erzeugt. Dabei wird das Motto “probieren geht über studieren” verfolgt. Im Anschluss folgt dann aber auch schon mal eine genaue Erklärung, wie ein bestimmter Sound entstehen konnte. Schließlich sind hier Profis am Werk.

In dem neuesten Video schließen die beiden eine Gitarre, die noch nicht frei erhältlich ist, an ein Modular-System an. Dabei kann jeder Parameter für die Klangmodulation automatisiert werden. Das Gitarren-Signal wird dabei durch Effekte wie Delay und Reverb geschickt. Später im Video wird ein hoher Ton vom Modular-Synth durch die Gitarre gesteuert und verändert. Was für Sounds letztlich entstanden sind, seht ihr in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch Rob Scallon hat ein Video mit dem Modularsystem aufgenommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
GitarreModularFB Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mathias Walter

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Frank Itt und Mel Germain sind „FMradio“ - ein Bass und eine Stimme
Bass / Feature

Duos mit Vocals und E-Bass gab es in Deutschland bekanntlich schon so einige. Nun wird diese reizvolle Besetzung um zwei weitere Protagonisten erweitert: Vorhang auf für FMradio!

Frank Itt und Mel Germain sind „FMradio“ - ein Bass und eine Stimme Artikelbild

"Reduce to the max" oder frei übersetzt "weniger ist mehr" war Ende der 1990er-Jahre ein Werbeslogan eines renommierten deutschen Autoherstellers, trifft gleichwohl aber auch auf das neue Projekt des Bassisten Frank Itt und der Sängerin Mel Germain zu. Das Duo beweist: Mehr als einen E-Bass und eine Stimme braucht es nicht, um Musik mit viel Tiefgang und Emotion entstehen zu lassen!

Von der Muse verlassen – Gitarrist Mateus Asato legt eine Pause auf unbestimmte Zeit ein
Magazin / Feature

Der Saiten-Virtuose Mateus Asato ist wohl einer der bekanntesten Gitarristen, die die Social Media-Plattform Instagram hervorbrachte. Der Musiker hat seinen Account nun aber deaktiviert. Er brauche eine Auszeit von der Musik und dem medialen Druck.

Von der Muse verlassen – Gitarrist Mateus Asato legt eine Pause auf unbestimmte Zeit ein Artikelbild

Die Sozialen Medien können Fluch und Segen zugleich sein: Das hat auch Gitarrist Mateus Asato für sich feststellen müssen. Über Instagram schaffte es der Musiker und Gitarrenvirtuose eine hohe Reichweite zu generieren und die Plattform als Karriere-Sprungbrett zu nutzen. Nun legt er aber, was das Posten und Musizieren anbelangt, erst einmal eine Pause ein.

Robotermusik: Eine Pfanne mit Popcorn spielt ein Drumsolo!
Drums / Feature

Die Idee, Maschinen dazu zu bringen, kreativ Musik zu machen, ist nicht neu, einige Performances sind jedoch besonders faszinierend. Moritz Simon Geist hat eine Pfanne mit Popcorn so mikrofoniert, dass die brutzelnden Maiskörner ein präpariertes Drumset triggern.

Robotermusik: Eine Pfanne mit Popcorn spielt ein Drumsolo! Artikelbild

Die Idee, Maschinen dazu zu bringen, kreativ Musik zu machen, ist nicht neu, einige Performances sind jedoch besonders faszinierend. Moritz Simon Geist hat eine Pfanne mit Popcorn so mikrofoniert, dass die brutzelnden Maiskörner ein präpariertes Drumset triggern. Dave Matthew's Saxophonist spielt dazu. Ein Sommerhit wird daraus vielleicht nicht, der Unterhaltungsfaktor ist dafür umso höher.

Was ein konsequenter Lockdown bringen kann: In Neuseeland besuchen 32.000 Fans ein Konzert
Magazin / News

Neuseeland gilt als Vorreiter in der Pandemie-Bekämpfung. Mittlerweile sind die Zahlen dort so niedrig, dass selbst Konzerte mit mehreren 10.000 Fans wieder möglich sind.

Was ein konsequenter Lockdown bringen kann: In Neuseeland besuchen 32.000 Fans ein Konzert Artikelbild

Ein Konzert mit 32.000 Besuchern scheint aktuell noch in weiter Ferne. Schwenkt man seinen Blick auf die andere Seite des Globus ist das schon wieder Realität. In Neuseeland spielt die Band Six60 aktuell eine Tour vor insgesamt über 100.000 Fans. 

Bonedo YouTube
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Tama Starclassic Maple Snare / Preview
  • EV Everse 8 Review