Prolight + Sound 2022: Neue Cameo Highlights für Outdoor-Events, Theater und mehr

Auf der diesjährigen Prolight + Sound vom 26.-29. April präsentiert Cameo eine Vielzahl von Produkthighlights, die das Spektrum von professionellen Lichtdesignern und Operatoren maßgeblich erweitern. Neben dem neuen Cameo OTOS H5 Hybrid-Moving-Head für den Outdoor-Bereich stellt die Lichtmarke der Adam Hall Group unter anderem ihren ersten Profilscheinwerfer für den professionellen Theater- und TV-Einsatz vor. Weiterhin können sich die Besucher am Cameo Messestand (12.1 #B24) unter anderem von der neuen Generation der STUDIO PAR Serie und dem LUXIS FC mit RGBALC COB-LED und innovativem Linsenwechsel-Mechanismus überzeugen.

Cameo OTOS H5

Anfang April feierte der OTOS H5 seine Event-Weltpremiere im Rahmen der Taufe des neuen AIDAcosma Kreuzfahrtschiffs in Hamburg – und überzeugte alle Anwesenden mit seiner enormen Helligkeit, Vielseitigkeit und Robustheit im Outdoor-Einsatz. Nun kommt der wegweisende Beam-Spot-Wash Hybrid-Moving-Head auch nach Frankfurt auf die Prolight + Sound. Mit dem OTOS H5 zielt Cameo unmittelbar auf die Anforderungen professioneller Lichtdesigner und Rental-Firmen ab, die einen voll road- und ridertauglichen Hybrid-Scheinwerfer für den Indoor- wie Outdoor-Einsatz suchen.

Der OTOS H5 beeindruckt mit seiner Kombination aus hohem Lichtoutput (19.000 lm), IP65-Zertifizierung, 3-in-1-Hybrid-Flexibilität und einem geringen Gewicht von lediglich 33 kg, was den OTOS H5 aktuell zum leichtesten Produkt seiner Leistungsklasse macht. Gepaart mit einem besonders großen Zoombereich von 2°-42°, stufenloser CMY-Farbmischung sowie flexiblen Steuermöglichkeiten auf Basis des integrierten W-DMX™-Transceivers können Lichtdesigner ihrer Kreativität in nahezu jeder Anwendung freien Lauf lassen – von großen Open-Air-Festivals über Konzertarenen bis zum spezialisierten Einsatz im TV- und Filmbereich.

  • Daniel Wrase, Cameo Product Manager, Light Technology: „Wir freuen uns, den OTOS H5 endlich allen Lichtprofis präsentieren zu können und sind überzeugt, dass sich der Scheinwerfer mit seinen wegweisenden Eigenschaften zum neuen Marktstandard für hybride, outdoor-fähige Moving Heads in seiner Klasse entwickeln wird.“
Cameo OTOS H5 (Bild: Cameo)

Cameo P2

Mit der P2-Serie präsentiert Cameo seine ersten Profiler für den professionellen Theater-, TV- und Eventbereich. Die Reihe umfasst LED-Profilscheinwerfer in den Versionen Tungsten (3.200 K), Daylight (5.600 K) und Full-Color (RGBAL), die mit ihren extrem hohen CRI- (96) und TLCI-Werten für eine naturgetreue Farbwiedergabe überzeugen.

Mit einem Lichtoutput von bis zu 15.000 lm eignen sich die P2-Modelle als perfekter Ersatz für herkömmliche 1kW-Profilscheinwerfer. Neben ihrer wählbaren Pulsweitenmodulation (bis 25 kHz) für einen flackerfreien Betrieb lassen sich die RDM-fähigen Profiler über optionale Wechsellinsen flexibel in ihrem Abstrahlwinkel (15-50°) anpassen. Für die kabellose Ansteuerung über W-DMX können die P2 Profiler mit einem Cameo iDMX STICK ausgestattet werden.

  • Daniel Wrase, Cameo Product Manager, Light Technology: „Nachdem sich unsere Fresnel-Scheinwerfer der F-Serie im internationalen Theater- und TV-Bereich einer enorm hohen Beliebtheit erfreuen, schließen wir mit den P2-Profilern eine weitere Lücke. Indem wir die P2-Serie nicht nur technisch, sondern auch optisch an die F-Serie angepasst haben, profitieren Cameo Anwender ab sofort von einem perfekt aufeinander abgestimmten Produktportfolio für die Bereiche Theater, TV, Kongresse und Corporate Events.
Fotostrecke: 3 Bilder Cameo P2FC (Bild: Cameo)
Fotostrecke

Cameo LUXIS

Der neue LUXIS FC ist ein Must-Have für jedes professionelle Lichttechnik-Portfolio. Ausgestattet mit einer 200 Watt starken RGBALC-6-in-1-COB-LED, bietet der LUXIS FC eine hervorragende Farbwiedergabe (CRI > 92) bei gleichzeitig hohem Lichtoutput (7750 lm) und eignet sich sowohl für den Rental-Markt als auch für den Einsatz im Theater- und Messebereich.

Dank des innovativen QuickChange-Mechanismus für den schnellen und einfachen Linsenwechsel lässt sich der Abstrahlwinkel des LED-Scheinwerfers ohne separates Werkzeug vornehmen. Für die kabellose DMX-Ansteuerung kann der LUXIS FC zudem mit dem optionalen iDMX STICK ausgestattet werden. Die patentierte SPIN16-Technik ermöglicht darüber hinaus die schnelle und flexible Montage auf Basis des im Haltebügel integrierten 16 mm TV-Zapfens.

Cameo Luxis (Bild: Cameo)

Cameo STUDIO PAR G2

Auf der Prolight + Sound präsentiert Cameo außerdem erstmals die neue Generation der STUDIO PAR Serie. Diese umfasst die Modelle STUDIO PAR 4 G2, STUDIO PAR 6 G2 und STUDIO PAR TW G2 und richtet sich an Rental-Unternehmen, kleinere Theaterhäuser und DJs, die einen vielseitigen Allround-LED-PAR-Scheinwerfer auf dem neuesten Stand der Lichttechnik suchen.

Bereits in der kleinsten Version (STUDIO PAR 4 G2) überzeugt die G2 Serie mit integrierter Vollfarbmischung, der STUDIO PAR 6 G2 erweitert die Möglichkeiten noch um die Farb- und Lichtvarianten Amber und UV. Abgerundet wird die neue STUDIO PAR G2 Serie durch die Tunable-White-Variante STUDIO PAR TW G2 mit zwölf Weißlicht-LEDs.

Neben der optionalen kabellosen DMX-Ansteuerung über den Cameo iDMX STICK ist die neue G2 Serie kompatibel mit der patentierten SPIN16-Technik.

Fotostrecke: 3 Bilder Cameo STUDIO PAR 4 G2 (Bild Cameo)
Fotostrecke

Ihr findet Cameo auf der Prolight + Sound 2022 am Stand 12.1 #B24

Weitere Informationen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
CameoPLS 600x400px Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Redaktion PA

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Drums Bonedo
  • Guitar Bonedo