Anzeige

AwTAC präsentiert Modular Console

AwTAC präsentiert auf der Musikmesse Frankfurt 2013 den in New York handgefertigten Awesome Channel Amplifier und den Panner in 500er Bauweise.  

Der Channel Amplifier bietet in seiner 2 HE Breite einen Mic Preamp sowie einen Line Eingang. Es stehen Phantomspeisung für Mikrofone (+48V), ein Hochpassfilter und ein Phasenumschalter eingangsseitig zur Verfügung. Des Weiteren gibt es ein 3 Band EQ mit Lo Shelv, Mittenband und High Shelv. Der Ausgang kann über einen Drehregler geregelt und dabei auch mittels eines Umschalters Einfluss auf die Transformatorleistung genommen werden. Das wohl Interessanteste ist der passive Mix Bus Schalter somit könnte man sich mit mehreren Modulen einen eigenen Summierer bauen. Dafür ist allerdings der Panner, das zweite Gerät, gedacht, wenn man auf den EQ und all die anderen Funktionen des Awesome Channel Amplifier verzichten kann. Dieser ist in 1 HE Breite gebaut. Beide Geräte lassen sich miteinander verlinken.

AwTAC präsentiert auf der Musikmesse Frankfurt 2013 den in New York handgefertigten Awesome Channel Amplifier und den Panner in 500er Bauweise.  

Der Channel Amplifier bietet in seiner 2 HE Breite einen Mic Preamp sowie einen Line Eingang. Es stehen Phantomspeisung für Mikrofone (+48V), ein Hochpassfilter und ein Phasenumschalter eingangsseitig zur Verfügung. Des Weiteren gibt es ein 3 Band EQ mit Lo Shelv, Mittenband und High Shelv. Der Ausgang kann über einen Drehregler geregelt und dabei auch mittels eines Umschalters Einfluss auf die Transformatorleistung genommen werden. Das wohl Interessanteste ist der passive Mix Bus Schalter somit könnte man sich mit mehreren Modulen einen eigenen Summierer bauen. Dafür ist allerdings der Panner, das zweite Gerät, gedacht, wenn man auf den EQ und all die anderen Funktionen des Awesome Channel Amplifier verzichten kann. Dieser ist in 1 HE Breite gebaut. Beide Geräte lassen sich miteinander verlinken.

Hot or Not
?
AwTAC_Channel_Amplifier_Panner Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Heritage Audio Britstrip Console Channel Strip Test
Gitarre / Test

Der Heritage Audio Britstrip ist ein 19“/1HE Kanalzug, wobei Preamp und EQ auf den legendären 1073er-Modulen eines gewissen Ruppert Neve basieren.

Heritage Audio Britstrip Console Channel Strip Test Artikelbild

Heritage Audio Britstrip im Test: Heritage Audio ist ein spanischer Hersteller von hochwertigem Audio-Equipment. Das Wort „heritage“, zu deutsch „Erbe“ ist dabei Programm: Die Madrilenen haben sich der „goldenen Ära“ der Tonstudiotechnik verschrieben, lassen sich dabei vornehmlich von den Entwicklungen eines gewissen Ruppert Neve „inspirieren“.

t.akustik stellt die Modular Wall vor
Recording / News

Als neues Mitglied in der Welt der t.akustik Akustikmodule stellt sich die neue Modular Wall vor. Die neuen Akustikelemente lassen sich durch ein herausnehmbares Element beliebig anpassen und erweitern.

t.akustik stellt die Modular Wall vor Artikelbild

Mit den neuen Modular Wall Akustikelementen erweitert t.akustik sein Angebot an Absorbern um ein Modul in modularer Bauweise. Dank herausnehmbarem Mittelteil lässt sich die Modular Wall beliebig in der Breite verändern oder an Rundungen anpassen.

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit präsentiert Fluid Audio den IMAGE 2 Studiomonitor
News

Drei Jahre hat Fluid Audio in die Entwicklung eines neuen Studio-Referenz-Monitors gesteckt und präsentiert nun den IMAGE 2

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit präsentiert Fluid Audio den IMAGE 2 Studiomonitor Artikelbild

NAMM 2022: Nach 3 Jahren Entwicklungszeit ist der Referenz-Studiomonitor Image 2 endlich da. Der Image 2 ist für den Einsatz im Nahfeld und im Mittelfeld konzipiert. Zum Einsatz kommt die neueste DSP-Technologie und Class-D-Verstärkung. Der Hersteller verspricht eine detailgetreue Abbildung des Audiosignals, einen breiten Frequenzgang, ausreichend Leistung und geringe Verzerrung.

Mackie präsentiert Desktop-Lautsprecher CR2-X Cube, Soundbar CR2-X Bar Pro und Subwoofer CR6S-X
News

Mackie erweitert seine beliebte CR-X Lautsprecherserie. Neu sind der kompakte Desktop-Lautsprecher CR2-X Cube, die ebenfalls für den Desktop-Betrieb ausgelegte Soundbar CR2-X Bar Pro, sowie der Subwoofer CR6S-X.

Mackie präsentiert Desktop-Lautsprecher CR2-X Cube, Soundbar CR2-X Bar Pro und Subwoofer CR6S-X Artikelbild

Die neuen Lausprecher sind mit BMR Treibertechnologie ausgestattet. Deren „Balanced Mode“ Radiatoren verhelfen den kompakten Desktop-Monitoren zu ungeahnt sauberem und durchsetzungsfähigem Sound. Dabei werden separate Hochtöner mitsamt Frequenzweiche überflüssig und ungewollte „Megafon-Effekte“, die man von herkömmlichen Lautsprechermembranen kennt, verhindert. Trotz ihrer geringen Abmessungen liefern die neuen CR-X Modelle eine raumfüllende Schallabstrahlung mit realistischem Stereobild und dabei einen breitbandigen Sound, wie man ihn bisher nur von wesentlich größeren Monitoren kannte.

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Ludwig | Universal Walnut Beech Mahogany Cherry | Wood Snares | Comparison (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67