Anzeige

Audiowerkzeug BOOSTi Test

Fazit

Der Audiowerkzeug BOOSTi besitzt ein stimmiges Gerätekonzept und macht einen robusten Eindruck. Darüberhinaus liefert der Kopfhörerverstärker grandiose Audio-Preformance und könnte problemlos auch als HiFi-Amp zum Einsatz kommen. Im Livebetrieb ist jedoch auch wichtig, dass er enorme Pegelreserven liefert, auch die Kaskadierbarkeit kann enorm hilfreich sein. Ein bisschen mehr an Ausstattung wäre zwar wünschenswert, ist aber allgemein zu verschmerzen. Und der Preis geht für ein hochwertiges Gerät aus deutscher Handfertigung definitiv auch in Ordnung!

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • Leistungsfähigkeit
  • Klangqualität
  • Kaskadierbarkeit
  • Netzanschluss verriegelbar

Contra

  • Ausstattung, z.B. kein Mono-Switch
Artikelbild
Audiowerkzeug BOOSTi Test
Für 289,00€ bei
Die kleine Kiste ist nicht nur für den Livebetrieb eine gute Lösung.
Die kleine Kiste ist nicht nur für den Livebetrieb eine gute Lösung.
Spezifikationen
  • Kopfhörerverstärker
  • 6 oder 20 dB Vorverstärkung (per Jumper schaltbar)
  • Leistung: 2,2 Watt pro Kanal
  • Frequenzgang: 2 Hz – 110 kHz (-3 dB)
  • THD+N: 0,00025 %
  • Spannungsversorgung: externes Steckernetzteil
  • Power- und OL-LED
  • Cinch- und Stereoklinken-Eingänge
  • zwei Kopfhörer-Ausgänge
  • Maße: 80 x 50 x 120 (BxHxT in mm)
  • Gewicht: 490 g (ohne Netzteil)
  • Preis: € 315,- (UVP)
Hot or Not
?
Audiowerkzeug_BOOSTi_2 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

SPL Phonitor One/Phonitor One d Test

Recording / Test

Mit der One-Serie präsentiert SPL hochwertige analoge Audioperipherie zu erschwinglichen Preisen. Heute schauen wir uns die puristischen Kopfhörerverstärker Phonitor One und Phonitor One d an.

SPL Phonitor One/Phonitor One d Test Artikelbild

Die One-Serie von SPL bietet mit Phonitor One und Phonitor One d den bisher günstigsten Einstieg in die Phonitor-Matrix-Welt. Die Serie „made in Germany“ bietet aktuell noch die Modelle Control One und Marc One, welche sich als Monitorcontroller ohne und mit USB-Interface präsentieren. Ähnlich wie hier, sorgt vor allem der USB-Anschluss für 200 Euro Preisdifferenz. Design und Prinzip ist indes bei allen ähnlich. Wo gibt es also am meisten „bang for the buck“?



SPL Control One & SPL Marc One Test

Recording / Test

Mit der One-Serie präsentiert SPL hochwertige analoge Audioperipherie zu moderaten Preisen. Den Anfang machen der Monitorcontroller Control One und das Audiointerface Marc One.



SPL Control One & SPL Marc One Test Artikelbild

Vor Kurzem hat SPL die neue, preisgünstige One-Serie vorgestellt, die aktuell vier Modelle bietet: Phonitor One, Phonitor One D, Control One und das Topmodell Marc One. Design und Prinzip ist bei allen vier ähnlich und unterscheidet sich hauptsächlich in der Anzahl der Anschlüsse, der Zielgruppe und natürlich im Preis.

Violectric Chronos Test

Recording / Test

Violectric Chronos ist ein winziger DAC mit Kopfhörerverstärker. Eckpunkte: 384 kHz, DSD256, Made In Germany, unter 200 Euro.

Violectric Chronos Test Artikelbild

Violectric Chronos ist ein DA-Wandler und Kopfhörerverstärker im Miniaturformat. Mit USB-C-Anschluss will er die Audioqualität von Smartphones, Tablets und Laptops verbessern, denn deren Performance ist nicht selten geradezu unterirdisch.

Lake People G103 MKII Test

Recording / Test

Von vorn betrachtet, scheint der Heaphone Amp nur Standards zu liefern. Aber da ist mehr!

Lake People G103 MKII Test Artikelbild

Der Lake People G103 MKII in diesem Test ist eines der neuen Modelle, die der renommierte Hersteller aus Konstanz am Bodensee im Bereich Kopfhörerverstärker vorstellt. Zum Portfolio von Lake People gehören hochwertige Mikrofonvorverstärker, analoge Tools für Signal-Symmetrierung, Impedanz- und Pegelanpassung, digitale Verteilverstärker und Konverter-Lösungen. Aber nicht nur der professionelle Studiomarkt wird bedient. Mit der hauseigenen Marke Violectric hat die Pro-Audio-Schmiede mittlerweile auch Geräte für anspruchsvolle HiFi-Fans am Start. So hatten wir beispielsweise bereits den Violectric Chronos im Test, einen Kopfhörerverstärker im Hosentaschenformat. 

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone