Anzeige

Audio-Technica AT4060a Test

Fazit

Das Audio-Technica AT4060a bietet hochwertigen Röhrensound mit ordentlichem „Pfund“ und detaillierten Höhen. Es zeichnet sich allgemein durch einen weichen, aber dennoch präsenten Klang aus. Das Mikrofon hat durchaus Persönlichkeit, verhält sich damit aber unaufdringlich und wird in den meisten Situationen sehr gute Ergebnisse mit der begehrten „larger than life“-Qualität liefern. Ein wirklich hervorragendes Mikrofon, das durch seinen verhältnismäßig günstigen Preis noch wesentlich attraktiver wird – und damit rechtfertigt sich auch die Höchstwertung. Wer das Teil kauft, wird es nicht bereuen!

Unser Fazit:

Sternbewertung 5,0 / 5

Pro

  • großer Röhrensound
  • Allrounder-Qualitäten
  • hohe Schalldruckverträglichkeit
  • Preis-Leistungsverhältnis

Contra

  • keins
Artikelbild
Audio-Technica AT4060a Test
Für 1.619,00€ bei
Audio_Technica_AT4060a_17Ende
FEATURES UND SPEZIFIKATIONEN
  • Großmembran-Kondensatormikrofon
  • Frequenzbereich: 20 Hz – 20 kHz
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Stromversorgung über enthaltenes Netzteil
  • Übertragungsfaktor: 19,9 mV/Pa
  • Nennwiderstand: 200 Ohm
  • Eigenrauschen: 19 dB(A)
  • Gräuschpegelabstand: 82 dB (1Pa/1kHz)
  • Maximaler Schalldruckpegel: 149 dB SPL (0,5% THD)
  • Preis: € 1902,81 (UVP)
Hot or Not
?
Audio_Technica_AT4060a_01Titel Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Alexander Berger

Kommentieren
Profilbild von alex abedi

alex abedi sagt:

#1 - 16.12.2016 um 18:19 Uhr

Empfehlungen Icon 0

vielen dank für den test. ich habe das vorgänger modell, das ja nicht mehr in der eu verkauft werden darf und deswegen eingestellt wurde. ich liebe dieses mikrofon über all und es ist seit über zehn jahren mein haupt vocalmic.ich hatte das 4060a zum testen da und habe mit sängern getestet. die beiden mikrofone wurden exakt nebeneinander positioniert und mit dem apollo twin aufgenommen, so dass auch die preamps gleich waren. es war also immer nur 1 take und man konnte die beiden mikrofone miteinander perfekt vergleichen.es besteht absolut kein unterschied. sie klingen haargenau gleich. vielleicht kann man irgendwas messen, aber bei vocals ist es unmöglich unterschiede festzustellen. deswegen wundert mich etwas, dass du meinst die neue version hätte mehr höhen. wie gesagt, möglich wäre es dass es in einem messbaren bereich ist. aber hörbar ist das nicht. ich kann mir den unterschied bei euch nur durch den preamp, leicht andere positionierung oder das eventuell das original modell durch alterung sich verändert hat erklären.ich kann dieses mikrofon wirklich jedem nur empfehlen der den larger than life sound haben will. außerdem passt das mikrofon auch auf fast jeden sänger. absolut unterbewertetes mikrofon!

    Profilbild von Alexander Aggi Berger (bonedo)

    Alexander Aggi Berger (bonedo) sagt:

    #1.1 - 16.12.2016 um 19:06 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    Hey Alex, dank dir für deinen Kommentar! Wir haben bei den Aufnahmen wie immer peinlich genau auf die Position geachtet, und ich denke, es lässt sich weitgehend ausschließen, dass der Unterschied daher kommt. Abgesehen davon habe ich während des Tests noch einige weitere Aufnahmen gemacht, die es hier nicht zu hören gibt, und die Tendenz war recht eindeutig zu erkennen. Das Mikro hing an einem UA 4-710d (gleicher Kanal), und der war natürlich auch immer gleich eingestellt. Möglicherweise hat es (ganz wie du sagst) etwas mit der Alterung des verwendeten AT4060 "ohne a" zu tun. Das kann schon sein. Andererseits hat sich bei der Membran ja auch wirklich etwas geändert. Wie dem auch sei, ich scheine das AT4060a diesmal nicht unterbewertet zu haben ;) Liebe Grüße!

    Antwort auf #1 von alex abedi

    Antworten Melden Empfehlen
Profilbild von vasko bulgarelli

vasko bulgarelli sagt:

#2 - 31.12.2016 um 03:08 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Ein rätselhaftes Mikrofon habe eindruck das es kann mithalten mit jedem mikrofon dieser welt..verzaubert mit transparenz und weiche,sein klang ist schwer mit den wörten ausdrücken..nostalgischer klang..

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Audio-Technica AT2040 Test

Recording / Test

Typisch für Audio-Technica sind pragmatische Geräte für einen sehr angenehmen Preis. Hat das bei diesem Mikrofon auch funktioniert?

Audio-Technica AT2040 Test Artikelbild

Das Podcast-/Broadcast-Mikrofon Audio-Technica AT2040 kostet aktuell 99 Euro.

Audio-Technica will mit ES945 und ES947 Grenzflächenmikrofonen neue Maßstäbe setzen

Recording / News

Audio-Technica kündigt neue Varianten der bekannten Kondensator-Grenzflächenmikrofone ES945 (Richtcharakteristik Kugel) und ES947 (Richtcharakteristik Niere) an, die in direkter Reaktion auf das Feedback zahlreicher Branchenprofis entwickelt wurden.

Audio-Technica will mit ES945 und ES947 Grenzflächenmikrofonen neue Maßstäbe setzen Artikelbild

Die bisherigen Standardmodelle ES945 und ES947 werden durch die verbesserten Versionen ES945O/XLR (Kugel) und ES947C/XLR (Niere) ersetzt, die zudem mit verschiedenen Features sowie als wassergeschützte IPx4-Versionen angeboten werden.

Audio-Technica präsentiert ATH-WP900 Over-Ear Kopfhörer im Holz-Design

Recording / News

Der japanische Sound-Spezialist Audio-Technica erweitert sein bestehendes Sortiment um ein weiteres Spitzenmodell: Der neue ATH-WP900 Over-Ear Kopfhörer im Holz-Design.

Audio-Technica präsentiert ATH-WP900 Over-Ear Kopfhörer im Holz-Design Artikelbild

Der ATH-WP900 mit Riegelahorn-Holzgehäuse vereint langjährige Tradition und japanische Handwerkskunst: Vom Design bis hin zur Produktion stammt das neue Modell vollständig aus dem Audio -Technica-Werk in Naruse, Tokio, und wird dort sorgfältig von Hand gefertigt.

Audio-Technica AT2040 - dynamisches Podcast-Mikrofon in Broadcast-Qualität

Recording / News

Das AT2040 orientiert sich an Audio-Technicas bekanntem Broadcast-Mikrofon BP40, kommt in robuster Vollmetallausführung mit der Klangqualität professioneller Broadcast-Mikrofone zu einem attraktiven Preis.

Audio-Technica AT2040 - dynamisches Podcast-Mikrofon in Broadcast-Qualität Artikelbild

AT2040 heißt der neue Spross aus dem Hause Audio-Technica und ist ein neues dynamisches Podcast-Mikrofon mit Hypernierencharakteristik. Es bietet sich als Lösung für die Produktion von Podcasts und anderem anspruchsvollen Kreativ-Content an. Als Pate für die Entwicklung des AT2040 stand Audio-Technicas bekanntes Broadcast-Mikrofon BP40 bereit. Das Mikrofon kommt in robuster Vollmetallausführung und soll den Klang professioneller Broadcast-Mikrofone zu einem günstigeren Preis liefern.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone