Anzeige

Apart PMR4000R MKIII Test

Fazit

Der Apart PMR4000R MKIII Multimediaplayer bestätigt seinen professionellen Anspruch mit tadellosem technischem Verhalten. Das Abspielen von Radio und USB funktioniert technisch einwandfrei, das Highlight ist sicherlich die Integration von Spotify. Schade allerdings, dass einige Dinge fehlen, die das Leben deutlich einfacher machen würden, auch wenn sie mitunter anderweitig gelöst werden können. Kein Kopfhöreranschluss und kein Volume-Regler auf der Frontplatte, aber man kann ja am Pult vorhören und die Lautstärke über die Infrarot-Fernbedienung regeln. Und dabei fiel mir auf, dass die beste Bedienung für den Apart wahrscheinlich eine entsprechende Apart Smartphone-App wäre – die es aber leider nicht gibt. Für die Nutzung von Spotify spielt das natürlich keine Rolle. Die Integration ist gut gelungen und wer vornehmlich gerne den schwedischen Streaming-Dienst in hoher Qualität aus dem DJ- oder FOH-Rack abspielen möchte, findet im Apart PMR4000R MKIII dafür einen aparten Partner.

PRO
  • Spotify Integration
  • UPnP (Universal Plug-and-Play)
  • praxisnahe Features
  • optischer Digitalausgang
  • Internetradio-Favoriten über Website erstellbar
  • robuste Verarbeitung
  • 19-Zoll-Format
CONTRA
  • kein Kopfhöreranschluss
  • kein Lautstärkeregler auf der Frontplatte
  • keine symmetrischen Ausgänge
  • USB-Menü
Internetradio, FM, DAB+ und USB/UPNP-Audiomedia-Player mit Spotify-Integration: Apart PMR4000R MKIII
Internetradio, FM, DAB+ und USB/UPNP-Audiomedia-Player mit Spotify-Integration: Apart PMR4000R MKIII
Technische Spezifikationen
  • SPEZIFIKATIONEN:
  • Internetradio mit USB/UPNP Player
  • WiFi-fähig (2,4G/5G)
  • professioneller FM RDS-/DAB+ Tuner
  • Spotify Connect
  • Abspielmedien: USB, SD, Tuner, DLNA/UPNP
  • unterstützte Formate: MP3, WMA, FLAC, WAV, ID3 tags
  • Bauform: 19″, 1 HE
  • inkl. IR Remote-Control
  • Master-Ausgang: Cinch
  • Cinch-Output regelbar 0-1 Vrms
  • Abmessungen (L x B x H): 484 (430) x 325 (300) x 44 mm
  • Gewicht 3850 g
  • Preis: 499,- Euro
Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Spotify Integration
  • UPnP (Universal Plug-and-Play)
  • praxisnahe Features
  • optischer Digitalausgang
  • Internetradio-Favoriten über Website erstellbar
  • robuste Verarbeitung
  • 19-Zoll-Format
Contra
  • kein Kopfhöreranschluss
  • kein Lautstärkeregler auf der Frontplatte
  • keine symmetrischen Ausgänge
  • USB-Menü
Artikelbild
Apart PMR4000R MKIII Test
Für 499,00€ bei
Hot or Not
?
Internetradio, FM, DAB+ und USB/UPNP-Audiomedia-Player mit Spotify-Integration: Apart PMR4000R MKIII

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mijk van Dijk

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Monacor WAP-202 Test
DJ / Test

Monacor WAP-202 ist ein Mediaplayer mit USB, DAB, LAN und Bluetooth für die Festinstallation in Event-Locations, Gastronomie oder öffentlichen Einrichtungen sowie das FOH- oder DJ-Rack. Was darf der geneigte Käufer erwarten?

Monacor WAP-202 Test Artikelbild

Mit dem WAP-202 hat Monacor einen professionellen 19-Zoll-Mediaplayer im Produktportfolio, der sich gleichermaßen für die Festinstallation in Event-Locations, Gastronomie oder öffentlichen Einrichtungen empfehlen möchte, wie auch für den Einbau in das im Rack des mobilen Discjockeys, FOH-Manns oder Event-Dienstleisters. Somit ist für die diversen Beschallungsszenarien eine gewisse Flexibilität gefragt. Und so verwundert es nicht, dass der mattschwarze Monacor neben USB-Player, FM- sowie DAB+ Radio on top auch Media-Streaming via Bluetooth-Schnittstelle oder UPnP-Server erlaubt. Er hat eine LAN-Buchse und WIFI an Bord und verfügt sogar über eine Multiroom-Funktion. Aktuell verlangt euch dies eine Investitionssumme von 499,- Euro ab. Sehen wir uns den WAP-202 einmal genauer an.

Sirus MP2 Test
DJ / Test

Sirus MP2 ist ein Mediaplayer im 19-Zoll-Format, der mit einem attraktiven Verkaufspreis und zahlreichen Funktionen einen Platz im Rack beanspruchen möchte. Wo liegen Stärken und Schwächen?

Sirus MP2 Test Artikelbild

Von der Firma Sirus kommt der 19-Zoll Mediaplayer Sirus MP2, der mit zahlreichen Funktionen und einem attraktiven Verkaufspreis seinen Platz im FOH- oder DJ-Rack beanspruchen oder für die Festinstallation in Gastronomie und öffentlichen Einrichtungen empfehlen möchte. Die Chancen stehen gut: Das Gerät bietet unter anderem LAN, WiFi, DAB+, FM-Radio, USB-Datenträgerunterstützung, UPnP-Support und Webradio. Obendrein lässt sich der Player via Android- bzw. iOS-App oder IR-Remote fernsteuern.

Denon Professional DN-900R Test
DJ / Test

Die Firma Denon Professional stellt mit dem DN-900R einen satt ausgestatteten 2-Track-Recorder vor, der neben einer Aufnahme-Funktion auch über eine Netzwerkverbindung sowie eine DANTE-Schnittstelle verfügt.

Denon Professional DN-900R Test Artikelbild

Denon DN-900R ist Netzwerk SD/USB Audiorecorder, der es in sich hat:  Ich würde es vielleicht nicht Verzweiflung nennen, aber mit Blick auf die Ausstattung des Denon DN-900R wird  mir schnell klar: Der 2-Track-Recorder ist ein echtes Feature-Monster.  Daher folgender Deal. Ich halte mich möglichst kurz bei der Beschreibung der Hardware und versuche dafür so viele Features wie möglich vorzustellen. Let’s do this!

Denon DJ SC6000 und SC6000M Prime Test
DJ / Test

Update: Denon DJ SC6000 und SC6000M kommen u.a. mit neuem 10,1 Zoll Hi-Res-Display, erweitertem Touchscreen UI und einem überarbeiteten Jogwheel bzw. Turntable für das motorisierte Modell. Können die Multiplayer weiter Boden gegenüber der Konkurrenz gutmachen?

Denon DJ SC6000 und SC6000M Prime Test Artikelbild

Update: Denon DJ SC6000 und SC6000M Prime, die Mediaplayer mit Dual-Audio-Output und USB-, SD- und Netzwerkfähigkeit bringen einige Neuerungen gegenüber den Vorgängermodellen SC5000 und SC5000M mit, allen voran ein riesiges 10,1 Zoll Hi-Res-Display mit erweitertem Touchscreen UI und einen überarbeiteten Turntable für das motorisierte Modell. Außerdem Controller-Funktionalität für Software wie VirtualDJ und auch für Serato.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)