Anzeige

A Monster Of Rock – die neue Harley Benton EX-84 Modern E-Gitarre

Harley Benton lässt ein Monster Of Rock frei – die EX-84 Modern ist eine Rockgitarre im Explorer-Style und erhältlich in den Farben Black und Aged White.

(Bild: © Harley Benton)
(Bild: © Harley Benton)


Inspiriert von einer Gitarre, die im Laufe der Jahrzehnte unzählige Arenen gerockt hat, hat diese Gitarre nur eine Aufgabe: made to rock!.
Der Mahagonikorpus präsentiert sich mit klaren Linien und einem scharfkantigen Look und bildet die Grundlage für einen satten, voluminösen Sound. Der schlanke, sich verjüngende Mahagonihals mit C-Profil ist mit einem Griffbrett aus Ebenholz versehen, das 24 Jumbo-Bünde trägt. Alles ist auf Geschwindigkeit und leichtgängige Bespielbarkeit optimiert.
Ein Blick auf die Bordelektronik zeigt zwei aktive Roswell-Tonabnehmer – einen LZ51 an der Brücke und ein LZ56 am Hals. Diese ermöglichen eine Reihe von Rock- und Metal-Sounds, von einem sanften Crunch bis zu einem brutalen High Gain. Die Klangregelung ist mit einem Master Volume- und Master Tone-Regler sowie einem Drei-Wege-Schalter puristisch aufgebaut. Aber seien wir ehrlich: Bei einer Rock-Gitarre ist das alles, was benötigt wird.
Beide Modelle verfügen über schwarze Hardware und weitere Features, wie z.B. einen GraphTec Tusq XL-Sattel, Grover Locking-Mechaniken (natürlich in Schwarz), eine WSC Tune-O-Matic-Brücke und ein Satz D’Addario EXL110-Saiten, .010 – .046.
Der Preis ist mit 299,00 Euro angegeben.
Weitere Details:

Hot or Not
?
(Bild: © Harley Benton)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Profilbild von FLOYD HENDRIX

FLOYD HENDRIX sagt:

#1 - 07.05.2021 um 20:11 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Ich habe mir die Gitarre, Gestern gekauft in Weiß. Eine wirklich tolle Gitarre, schönes flaches Halsprofil und eine tolle flache Seitenlage. Die Gitarre ist Stimmstabil die beiden Humbucker geben richtig Power ab. Der Klang der Gitarre ist hervorragend, Clean wie auch Verzerrt. Da wird selbst die "echte" Explorer vor Neid explodieren ;-). Fazit. Tolle Gitarre, kaufen Lohnt, nicht nur für "Anfänger".An den Verfasser des obrigen Textes. 299,00 € kostet die Gitarre in reinem Weiß aus der PRO-SERIES. Die Aged White (die habe ich) ist aus der TRIBUTES SERIES und kostet 399,00 € - Zudem habe ich auf meiner EX-84 KEINE EMG´s, die hat auch die Roswell Tonabnehmer drin, wie die aus der PRO SERIES,das ist aber laut Thomann-KD normal und ist jetzt so geändert worden, das alle die Roswell Tonabnehmer haben / bekommen.Schaut mal bei Thomann auf die HP bei Heavy Gitarren unter Harley Benton.....da findet ihr die beiden unterschiedlichen Weißen Gitarren.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Harley Benton EX-84 Modern EMG Shell Pink Test

Gitarre / Test

Die Harley Benton EX-84 Modern EMG zeigt mit ihrer Explorer-Form nicht nur die Zugehörigkeit zum härteren Gewerbe, sondern überzeugt dort auch auf ganzer Linie.

Harley Benton EX-84 Modern EMG Shell Pink Test Artikelbild

Die Harley Benton EX-84 Modern EMG im klassischen Explorer-Design bereichert die ohnehin gut bestückte Offset-Linie der Thomann-Marke mit einem weiteren Exemplar, diesmal bestückt mit aktiven EMG-Pickups und einigen zusätzlichen Features, die wir im folgenden Test näher beleuchten werden.Pate für die EX-84 stand das progressive Korpusdesign der Gibson Explorer, die bereits 1958 das Bühnenlicht erblickte und zusammen mit der Flying V in den Siebzigerjahren zur Ikone des Hardrock aufstieg. Bis heute steht das Erscheinungsbild

Harley Benton CLG-650SM-CE BK & Harley Benton CLC-650SM-CE VS Test

Gitarre / Test

Die Harley Benton CLG-650SM und CLC-650SM stellen sich als sehr gut verarbeitete und attraktive Westerngitarren vor, auf die sich ein näherer Blick lohnt.

Harley Benton CLG-650SM-CE BK & Harley Benton CLC-650SM-CE VS Test Artikelbild

Die Harley Benton CLG-650SM-CE BK kommt in Gestalt einer Grand Auditorium, und die CLC-650SM-CE VS gleicht einer Grand Concert, zwei Neuzugänge der Thomann-Hausmarke, die in Fernost produziert werden. Beide Modelle unterscheiden sich in der Form und im Deckenholz, aber nicht hinsichtlich ihrer Ausstattungsmerkmale, und werden deshalb hier in einem Test besprochen. Die Gitarren wurden für den etwas anspruchsvolleren Akustikgitarristen konzipiert, sehen edel aus und sind viel preiswerter, als man im ersten Moment denkt.

Harley Benton S-620 TB Rock Series Test

Gitarre / Test

Eine echte Superstrat ist die Harley Benton S-620, und sie macht der Gattung alle Ehre. Ein Schnäppchen mit Floyd Rose, zwei Humbuckern und amtlichem Sound.

Harley Benton S-620 TB Rock Series Test Artikelbild

Dass die Harley Benton S-620 TB Rock Series in die E-Gitarrenkategorie Superstrat fällt, macht der erst Blick klar. Und der zweite Blick fällt etwas ungläubig aus, denn das attraktive Instrument in hochglänzendem, transparentem Blau ist mit zwei Humbuckern und sogar einem Floyd Rose-Tremolo bestückt. Und das zu einem Preis, der weit unter der 200-Euro-Marke liegt.

Harley Benton MR-Modern Baritone SB Test

Test

Die Harley Benton MR-Modern Baritone ist ein Hingucker im 60er-Jahre-Outfit mit bester Bespielbarkeit und flexiblen Sounds auch jenseits von Indie und Punk.

Harley Benton MR-Modern Baritone SB Test Artikelbild

Die Harley Benton MR-Modern Baritone aus der Vintage Serie lehnt sich ebenfalls an einen Klassiker an, nur eben als Baritongitarre. Die Rede ist von Mosrite Gitarren, die seit den 60er-Jahren in Kalifornien gefertigt und von namenhaften Musikern gespielt wurden. Unter ihnen Johnny Ramone, Kurt Cobain, Jerry Cantrell, Izzy Stradlin, Robert Smith, Glen Campbell und viele andere.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)