Anzeige

A-F-R-O, NGHTMRE und Band nehmen direkt auf Vinyl auf!

Ein Verspieler wird entweder mit veröffentlicht oder zerstört die gesamte Aufnahme: Ausnahme-MC A-F-R-O, EDM-Producer NGHTMRE und eine komplette akustische Live-Band haben direkt auf eine Vinyl-Schneidemaschine aufgenommen.

(Bild: Screenshot youtube / UPROXX / https://youtu.be/DBjsy05Z6Xc)
(Bild: Screenshot youtube / UPROXX / https://youtu.be/DBjsy05Z6Xc)

Multitrack-Recording, späteres Mixing, Mastering und vor allem das allgegenwärtige Editing haben sie sich dabei gespart. Dieses kleine Video zeigt, welche Herausforderungen dabei zu stemmen waren, vor allem aber, welchen Einfluss die direkte Aufnahme auf die Lackschneidemaschine auf die Interpreten hat.
Stattgefunden hat das alles in Los Angeles in den Fairfax-Studios A, deren Equipment-Park sich übrigens sehen lassen kann: Über dem Drumkit hängt ein RCA KU3, A-F-R-O singt in ein originales AKG C12, die Konsole ist eine seltene Altec 9200. Aber die alten analogen Multitracks und die DAWs blieben für dieses heute außergewöhnliche Spektakel aus. Im Fairfax haben illustre Künstler ihre Platten aufgenommen, etwa Nirvana die “Nevermind”, Fleetwod Mac die “Rumors”. Aber auch NIN, Johnny Cash, Tom Petty und Queens of the Stone Age waren dort.
Viel Spaß beim Gucken!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: Screenshot youtube / UPROXX / https://youtu.be/DBjsy05Z6Xc)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone
  • DPA 4055 Kick Drum Mic (no talking)
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)