Vestax VCM 100 Test

Natürlich erhält man, beachtet man die geringen Ausmaße, mit dem VCM-100 keinen Controller mit allen Schikanen. Das Bundle aus Hardware und funktionsreduzierter Software bietet aber wesentliche Basis-Mixfunktionen, kleine Effektspielereien und eine komfortable Browserfunktion. Zudem ist Traktor 3 LE upgradefähig auf Traktor Pro. Da es sich um ein All-in-One-System handelt, kann man es überall und nirgendwo direkt an die PA anschließen und benötigt dafür nicht mal ein Mischpult. Man hört ja in letzter Zeit aus bestimmten Quellen öfter mal die These, Techno- und House-DJs bevorzugten Knöpfe anstelle von Jog-Dials. Dem möchte ich an dieser Stelle einfach mal persönlich widersprechen. Trotzdem braucht der VCM-100 den Vergleich mit der joggenden Konkurrenz nicht scheuen. Sein Audiointerface ist mit geeigneter Software sogar in der Lage, Timecode-Signale zu interpretieren und kann daher als einziger am Markt befindlicher Vertreter dieser Preisklasse mit Hybridfunktion punkten. Alles in allem erhält man hier zu einem Straßenpreis von mittlerweile nur noch 199 Euro eine Kontrolleinheit, die ihr Zuhause in allen musikalischen Gefilden finden kann. Für den Clubeinsatz ist der Klang des Maya-Interfaces nicht fett genug, für Bar oder Party reicht es allemal. Unser Testmuster erwies sich zudem als ziemlich Sand- und Sonnenresistent. Auch unerfahrene User sind nach kurzer Eingewöhnung in der Lage, dank Beat- und Temposynchronisation im Handumdrehen einen passablen Mix zu machen. Natürlich kann das auch mal schiefgehen – das Gehör kann einfach nichts ersetzen. Letztlich können Controller wie der VCM-100 dem DJ einiges an Komfort bieten, die Auswahl der richtigen Platten zur richtigen Zeit zum Glück (noch) nicht.

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • All-in-One-Lösung
  • Kompakte und robuste Bauweise
  • Hochwertige Bedienelemente
  • Integriertes 4-Kanal Soundinterface
  • Rotary-Fader
  • Navigations-Clickwheel
  • Timecodefähiges Interface
  • Leichtgängige und genaue Drehregler
  • Beleuchtete Buttons
  • Einfache Bedienung
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Drei wählbare Operationsmodi
  • Zeitloses Design
  • Traktor 3 LE im Lieferumfang enthalten
  • Upgrade Möglichkeit auf Traktor Pro
  • Ressourcenschonendes Bundle
  • Guter Support seitens der Dritthersteller
Contra
  • Pitchslider kratzen hörbar
  • Insgesamt wenig Bedienelemente
Artikelbild
Vestax VCM 100 Test
Für 195,00€ bei
VCM-100_top

Hardware Features:
Integrierte 4-Kanal 16-Bit Soundkarte
Stromversorgung und MIDI-Übertragung über USB-Anschluss
Kopfhörerausgang
Inklusive DJ Software Traktor 3 LE
Vorinstallierte MIDI-Belegung in der Software integriert
60 Parameter über 4 Ebenen steuerbar
Rotary-Fader
Maße: 350 x 134 x 40 mm
Gewicht: 1,8 Kg
Netzteil: DC 9V 500 mA (optional)

Software Features:
2 beat- und temposynchronisierbare Decks
Synchronisierter Auto-Loop
4 Master-Effekte
Datenbank-Browsing, iTunes™-Import
Upgradefähig auf TRAKTOR PRO

Systemvoraussetzungen für
die Software Traktor 3 LE

Windows:
Windows XP (SP2), Pentium III oder Athlon 1 GHz
512 MB RAM

Macintosh:
Mac OS 10.4 oder höher, G4 1.5 GHz oder Dual Core 1.6 GHz
512 MB RAM
Herstellerlink: www.vestax.de

Hot or Not
?
VCM-100_Packshot_KOrgMORE Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)